VW und VDO gründen Zulieferwerk

VW und VDO gründen Zulieferwerk

— 20.03.2003

Diesel aus Sachsen

VW und VDO investieren 200 Millionen Euro in ein gemeinsames Werk für Dieseleinspritzsysteme in Stollberg. 690 Arbeitsplätze sollen dort entstehen.

VW und die Siemens-Tochter VDO gründen für 200 Millionen Euro ein gemeinsames Werk zur Fertigung von Pumpe-Düse-Elementen für Dieselmotoren im sächsischen Stollberg. In der neuen Volkswagen Mechatronic GmbH & Co KG sollen mehrere hundert neue Arbeitsplätze entstehen. Bislang hat die VW-Gruppe - der weltweit größte Hersteller von Diesel-Pkw - diese Systeme von Bosch bezogen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.