VW Wohnmobil-Studien

VW Transporter California Beach VW Transporter California Beach

VW Wohnmobil-Studien

— 30.08.2004

Schöner Campen

Mit dem California Tramper und Beach präsentiert VW zwei Einsteiger-Wohnmobile für 30.000 Euro.

Mit den eigenen vier Wänden in den Urlaub fahren, so definieren Camper ihren Traum vom Glück. Und das trägt auf dem diesjährigen Düsseldorfer Caravan Salon neue Namen: Als seriennahe Studien präsentiert Volkswagen den Tramper und den Beach. Zum Preis von knapp 30.000 Euro dürften beide Konzepte auf Basis des Transporters für Einsteiger interessant sein.

Beim Beach läßt sich die umklappbare Zweierbank mühelos in eine Liegefläche verwandeln. Drehbare Vordersitze sowie ein verschieb- und ausklappbarer Tisch lassen im Innenraum eine Sitzgruppe entstehen. Nach dem Baukastenprinzip kann der California Beach zusätzlich mit Kocher, Grill, Kühlbox und Wasserversorgung inklusive Außendusche ausgestattet werden und mutiert so zum nahezu kompletten Wohnmobil.

Etwas rustikaler geht es im Tramper zu: Zum Bau der Liegefläche wird die Dreierbank im Fond umgeklappt und mit einem abrollbaren Tuch überspannt. Ein spezieller Mechanismus sorgt für die notwendige Spannung und für eine relativ harte Liegefläche von knapp zwei Metern Länge. Auch im Tramper gibt es drehbare Vordersitze. Ein vierbeiniger Campingtisch für draußen wie drinnen läßt sich zusemmengeklappt in der Schiebetür verstauen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.