Sportwagen WM

WEC: Audi-Debakel in Shanghai

— 06.11.2016

Porsche vorzeitig Markenweltmeister

Marc Lieb muss weiterzittern: Platz vier reichte nicht zum Titelgewinn in der Sportwagen-WM, auch wenn Porsche vorzeitig Marken-Weltmeister wurde. Audi mit Debakel.

Die Abschiedstournee hatte sich Audi anders vorgestellt: Sptestens nach einer teaminternen Kollision der beiden Fahrzeuge aufgrund eines Missverstndnisses war das Rennen fr die Ingolstdter gelaufen. Mehr als Rang fnf und sechs waren nicht drin. Die letzten mathematischen Titelhoffnungen sind damit begraben. Kein schnes Abschiedsgeschenk fr den langjhrigen Audi-Motorsportchef Wolfgang Ullrich, der seinen Rcktritt vor dem Rennen offiziell verkndet hat. Nachfolger wird Dieter Gass.

Marc Lieb hat den vorzeitigen Titelgewinn verpasst

Noch ist die Fahrer-WM nicht entschieden. Toyota bot Porsche wieder Paroli. Zwar setzten sich Mark Webber, Timo Bernhard und Brendon Hartley mit dem vierten Saisonsieg durch, aber beide Toyotas konnten die in der WM fhrenden Marc Lieb, Neel Jani und Romain Dumas hinter sich halten. Damit haben Kamui Kobayashi, Mike Conway und Stphane Sarrazin sogar noch die Chance, im Finale am 19. November in Bahrain den Titel zu gewinnen. Der Rckstand auf Lieb und Co betrgt 17 Punkte. 26 Zhler werden noch vergeben (25 fr den Sieg, einen fr die Pole-Position). Die Marken-WM hat Porsche mit dem sechsten Sieg im achten Rennen gewonnen.

Ein Fahrertitel wurde bereits in Shanghai entschieden: In der kleineren LMP2-Prototypenklasse ist das Signatech-Alpine-Trio Nicolas Lapierre, Gustavo Menezes und Stphane Richelmi nicht mehr vom Thron zu stoen.

Noch vllig offen sind die beiden GT-Meisterschaften. Ford gewann die GT-Pro-Wertung in Shanghai berlegen. Die besseren WM-Karten haben aber Aston Martin und Ferrari.
Audi steigt aus: Die Details



Autor: Michael Zeitler

Fotos: Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung