BMW

WEC: BMW mit Comeback

— 20.12.2016

So bereitet sich BMW vor

BMW kehrt 2018 mit einem GT-Programm in die Sportwagen-WM zurück. Inzwischen stehen Testfahrer und Testteam fest.

Die Enttäuschung bei den Fans war groß, als BMW das GT-Programm für die Sportwagen-WM verkündete. Viel reizvoller wäre der Einstieg mit einem LMP1-Prototypen gewesen. Doch BMW will offenbar erst dann mit einem LMP1 in die WEC kommen, wenn Brennstoffzellentechnik zugelassen wird.

Das GT-Programm soll aber nicht weniger professionell angegangen werden. Inzwischen hat BMW drei Entwicklungsfahrer verkündet: Martin Tomczyk und Antonio Felix da Costa aus der DTM, dazu Junior Alexander Sims. Als Testmannschaft fungiert das MTEK-Team, das von 2013 bis 2016 in der DTM war und mit Timo Glock zwei Rennen gewonnen hat.

BMW-Motorsportchef Jens Marquardt

BMW-Motorsportchef Jens Marquardt erläutert das Vorgehen: „MTEK wird 2017 ein sehr intensives Vorbereitungsjahr bestreiten. Es wird sehr viel Testen auf dem Programm stehen. Es steht unter dem Motto Enduro, was lange und intensive Testfahrten bedeutet. Das Team soll sich optimal auf die Abläufe und die WEC vorbereiten. Da ist Vieles neu.“

Der Vorteil bei MTEK ist die Nähe zum Werk in München. MTEK operiert aus Garching. Teamchef ist Ernest Knoors, der für BMW Sauber schon in der Formel 1 gearbeitet hat und anschließend sich für Ferrari um die Kundenteams Toro Rosso und Sauber gekümmert hat. „Wir können uns auf eine super Basis verlassen. 2016 waren sie das konstant schnellste Boxenteam in der DTM“, weiß Marquardt.

BMW wird 2018 wahrscheinlich mit zwei GT-Boliden starten. Neben den drei Testfahrern sind viele weitere Piloten im Gespräch: Zum Beispiel Stars aus der DTM wie Timo Glock, aus der Formel E wie Robin Frijns auch gestandene GT-Piloten wie Andy Priaulx, der derzeit für Ford an den Start geht, aber auch eine langjährige BMW-Vergangenheit in der Tourenwagen-WM vorzuweisen hat. 

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung