Wechsel in die Formel 1 perfekt

Wechsel in die Formel 1 perfekt

— 05.11.2002

Da Matta fährt für Toyota

US-Cart-Champion Cristiano da Matta heuert bei Toyota an. Zwei-Jahres-Vertrag bis 2004 perfekt.

Als dritter amtierender US-Cart-Champion nach dem Kanadier Jacques Villeneuve und Juan Pablo Montoya aus Kolumbien wechselt der Brasilianer Cristiano da Matta in die Formel 1. Zweiter Fahrer im Toyota-Team ist der Franzose Olivier Panis.

Da Matta war für den japanischen Hersteller seit seinem Cart-Debüt 1999 im US-Pendant zur Formel 1 gefahren. In diesem Jahr hatte sich der 29-Jährige bereits im 16. von 19 Saisonrennen vorzeitig den Titel gesichert und wird am 17. November in Mexiko-Stadt versuchen, den Saisonrekord von acht Erfolgen einzustellen.

"Ich habe meine Ziele in der Cart-Meisterschaft erreicht. Nun will ich eine neue Herausforderung", erklärte da Matta auf der Internetseite des Formel-1-Teams. Tsutomu Tomita, der Vorsitzende von Toyota-Motorsport, sagte: "Seine lange Partnerschaft mit Toyota und sein fahrerisches Talent sind wichtige Grundlagen für unseren Eintritt in eine neue Entwicklungsstufe."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.