Premiere Lancia Sportboot

Weltpremiere des Lancia Sportboots

— 18.09.2009

1120 PS aus zwei Dieseln

Stars und Sternchen sind schon damit chauffiert worden, im Oktober 2009 wird es der Öffentlichkeit präsentiert, das Lancia Sportboot. 1120 PS aus zwei Dieseln bringen 55 Knoten Höchstgeschwindigkeit.

Lancia hat pünktlich zu den Filmfestspielen 2009 in Venedig sein erstes Seriensportboot fertiggestellt. Stars und Sternchen durften sich schon damit zum Anleger des berühmten Hotels Excelsior in der Lagunenstadt chauffieren lassen. Im Oktober wird das Boot im Rahmen der Schiffahrtsmesse in Genua der Öffentlichkeit vorgestellt. Zwei Fiat-Dieselmotoren leisten 1120 PS und sorgen für ein Spitzentempo von 55 Knoten (102 km/h). Knapp 13 Meter lang und 3,8 Meter breit, hat der "stärkste Lancia aller Zeiten" nur 80 Zentimeter Tiefgang, was zusammen mit JMD-Oberflächenantrieben nicht nur für amtlichen Vortrieb, sondern zusätzlich für sicheres Fahren auch in seichten Gewässern sorgt, so Lancia.

Vier Italiener für Sport und Komfort

Vor Venedig auf dem Lancia in der Sonne räkeln? Das sind mal Verkaufsargumente!

Hinter dem Projekt stehen vier italienische Unternehmen. Von Sacs ist der Rumpf, FPT (Fiat Powertrain Technologies) hat die Motoren entwickelt und Martini ist seit langem Partner vom vierten im Bunde, Lancia. Das Sportcoupé fürs Wasser bietet elf Passagieren Platz. Ins Vordeck sind zwei Liegen integriert. Auf der Haube des Maschinenraums am Heck gibt es einen zweiten Sonnenbereich. Die Bedienung des Bootes wurde mit Bedacht auch für Laien verständlich gestaltet. Per Knopfdruck lässt sich das Cockpit zum Cabrio machen. Unter Deck kann ein Erwachsener laut Lancia problemlos aufrecht stehen. Es gibt einen komfortablen Aufenthaltsraum mit Kojen und ein komplettes Bad. Nur die Preise für den Wassersportler, die haben die Italiener bisher noch nicht verraten.

Lancia hatte schon früher mit Booten zu tun

Bereits in den 70er-Jahren hat Lancia eine eigene Rennbootklasse ins Leben gerufen. Auch Firmengründer Vincenzo Lancia ließ sich in den 1920er Jahren vom Bootsbau inspirieren. 2009 sponsert Lancia zudem die Monaco Classic Week, ein großes historisches Segel-Event im Fürstentum.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.