Achtung Wildwechsel

Wildunfall-Statistik 2010

— 26.09.2011

Bambi lebt gefährlich

2010 starben auf deutschen Straßen fast 240.000 Wildtiere. Die meisten Tiere kamen in Bayern ums Leben, am häufigsten traf es Rehe. Im Herbst wird's wieder gefährlich.

In den kommenden Wochen ist besondere Vorsicht vor Wildwechseln geboten: 2010 verloren bundesweit 238.823 Wildtiere ihr Leben auf der Straße. Das belegt die Unfallstatistik des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV). Am häufigsten traf es Rehe, 214.000 starben 2010 im Straßenverkehr – eine Steigerung von sieben Prozent gegenüber 2009. Bei Schwarzwild und Rotwild seien die Zahlen um bis zu 43 Prozent zurückgegangen. Die dennoch hohen Unfallzahlen weisen laut DJV auf anhaltende Zerschneidung der Lebensräume und zunehmende Verkehrsdichte hin. In Bremen verendeten die wenigsten, in Bayern die meisten Tiere.

Wildunfälle nach Bundesländern (2010)

Nach Bundesländern: So viele Wildtiere starben 2010 auf deutschen Straßen.

Wildunfälle nach Bundesländern (2010) 1 von 17

Fragen und Antworten

Die zunehmende Verkehrsdichte macht auch den Waldbewohnern zu schaffen.

Auch für Autofahrer kann der Wildwechsel zur tödlichen Falle werden. Abrupte Brems- und Ausweismanöver enden auf nasser Straße schnell am Baum oder auf der Gegenfahrbahn. Aber wann ist die Gefahr des Wildwechsels eigentlich am größten? Und lohnt es sich grundsätzlich auszuweichen – auch wenn ein Hase vors Auto hoppelt? Nachfolgend liefern wir die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Wildwechsel.

Achtung, Wildwechsel!

Warum überqueren Wildtiere die Straßen?

Wild durchstreift sein Revier auf bestimmten, eigenen Pfaden. Kreuzt eine Straße diese Wildwechsel, wird sie ohne Vorsicht überquert. Jetzt im Herbst, ...

Wildunfälle vermeiden 1 von 11

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Voting

'Achten Sie auf Wildwechsel-Schilder?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.