Wimmer auf der Essen Motor Show 2010

Wimmer Essen Motor Show 2010 Wimmer Essen Motor Show 2010

Wimmer auf der Essen Motor Show 2010

— 05.11.2010

PS-Protze aus Solingen

Wimmer macht's noch mal: 827 PS im Wimmer GT2 Speed 2009. Satte 700 PS im Wimmer GT2 RS auf der Essen Motor Show 2010. Audi S3, Ferrari F430, Ford F-150 und Mercedes C63 AMG stärken dem Porsche den Rücken.

Nach der SEMA ist vor der Essen Motor Show. Zwei Events, die seit Jahrzehnten fest im Terminplan renommierter Tuner stehen. Mit neuem Logo und frischer Dynamik wollen die Verantwortlichen der Motor Show 2010 für einen glatten Durchstart sorgen. Mit den PS-Protzen, die Wimmer Rennsporttechnik aus Solingen beisteuert, stehen die Aussichten dafür ganz gut. An der Spitze des angekündigten Fünfgestirns fährt die Wimmer-Neuauflage des Porsche GT2 in der Ausbaustufe RS mit satten 700 PS aufs Messeparkett. 620 PS waren's mal ab Werk. Dazu arangiert Wimmer eine handgefertigte Klappen-Auspuffanlage. Die steht auch für Kandidat zwei parat: Ein Ferrari F430 distanziert sich dank Software-Upgrade der Motorsteuerung um rund 38 PS zur Serie. In Zahlen bedeutet das 528 PS und 321 km/h Spitze.

Die Stars der Essen Motor Show 2010

Wimmer motzt den Audi S3 auf. Statt 265 PS liegen nach dem Tuning 335 PS an.

Nummer drei der Wimmer-Parade hört auf den wohlklingenden Namen Mercedes-Benz C63 AMG und legt dank Affalterbacher Motoren-Know-how 487 PS ans Gaspedal. Für Wimmer quasi eine Aufforderung zur deftigen Nachwürze. Stufe eins stellt 540 PS bereit, Stufe zwei treibt mit enormen 600 Pferden das PS-O-Meter zum Anschlag. Der Tuner realistiert die Leistung ohne Kompressor oder Turbo. Ganz klassisch optimieren Sportnockenwellen, Fächerkrümmer und ein bearbeiteter Zylinderkopf die technische Basis. Wimmer spendiert dem Mercedes außerdem ein Rennfahrwerk und hübsche BBS-Felgen. Kandidat vier trägt ebenso viele Ringe in der Kühlermaske und dazu das spannende Kürzel S3 am Heck. Markige 335 PS entlockt Wimmer dem Zweiliter-Turbo des Audi S3. Der direkte Golf R-Konkurrent setzt sich damit deutlich vom Serienbruder mit nur 265 PS ab.

Essen 2009: Wimmer GT2 Speed Biturbo

Seit Herbst 2008 bietet Ford den überarbeiteten F-150 in mittlerweile zwölfter Generation an. Wimmer stellt erst mal eine eigene, 340 PS starke Version auf die Essen Motor Show 2010. Der V8 unter der Haube des F-150 leistet normalerweise 300 PS. Außerdem verfeinert eine Rennsport-Abgasanlage den Klang des 5,4 Liter großen Motors. Zusätzliches Highlight am Wimmer-F 150 ist ein Soundsystem mit 20.000 Watt Leistung. Wimmer Rennsporttechnik präsentiert sich auf der Essen Motor Show 2010 (27. November bis 5. Dezember) in Halle 5, Stand 350 und 321.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.