Winterreifen 205/55 R 16 H: Test

Ratgeber Winterreifentest Ratgeber Winterreifentest

Winterreifen 205/55 R 16 H: Test

— 18.10.2007

Eiskaltes Kräftemessen

Jedes Jahr die gleichen Fragen: Reicht nicht auch ein billiger Winterreifen? Oder ein Ganzjahres-Pneu? Und welcher unter den Guten ist der Beste? Unser großer Winterreifentest kennt die Antworten.

So schnell kann es gehen: Gestern herrschte in großen Teilen der Reifenbranche noch Sektlaune – und jetzt klagen alle über das flaue Geschäft. Sie hatten sich wohl zu viel erhofft von der StVO-Gesetzesnovelle. Denn laut § 2 Absatz 3a der Straßenverkehrsordnung müssen Kraftfahrzeuge seit Mai 2006 ihre Ausrüstung "an die Wetterverhältnisse anpassen". Und dazu gehört unter anderem eine "geeignete Bereifung". Doch was auf den ersten Blick nach genereller Winterreifenpflicht aussah, entpuppte sich als wachsweiche Verordnung, mit dem Nebeneffekt: Verunsicherung der Autofahrer. Das Bundesverkehrsministerium hatte seine Hausaufgaben schlecht gemacht. Dabei war die Idee ja genau richtig: Sture Winterreifen-Verweigerer sollten auf verschneiten Pisten nicht mehr fahren dürfen. Das aber scheiterte an der fehlenden Definition des Begriffs "Winterreifen" – und an einer ebenso rechtsverbindlichen wie unmissverständlichen Kennzeichnung auf dem Reifen selbst. Das Dilemma: Bis heute hat sich an der schwammigen Gesetzeslage nichts geändert.

Alle Reifentests im Überblick auf der Reifen-Sonderseite

Zehn Winterreifen und ein Ganzjahresreifen in der Größe 205/55 R16 H treten auf einem Audi A3 zum Vergleich an.

Unseriöse Geschäftemacher können so weiterhin die Verunsicherung der Autofahrer für ihre Zwecke nutzen. Fest steht: Eine generelle Winterreifenpflicht gibt es in Deutschland nicht. Autofahrer, die ihr Fahrzeug stehen lassen, sobald es friert und schneit, können es mit Sommerreifen gut sein lassen. Wer trotzdem fährt, bringt sich und andere in Gefahr. Unbelehrbare Winterreifen-Muffel werden mit einem Bußgeld in Höhe von 40 Euro zur Kasse gebeten. Wer ohne Risiko mobil sein will, braucht hochwertige Winterreifen. Welche Gummis am meisten können, lesen Sie wie gewohnt in unserem diesjährigen Winterreifentest. Zehn Winterreifen und ein Ganzjahresreifen in der Größe 205/55 R16 H treten auf einem Audi A3 zum Vergleich auf Schnee, Nässe und trockener Piste gegeneinander an. Welche Unterschiede es gibt, zeigt das Ergebnis: Nur dreimal vergeben wir das Gütesiegel "Vorbildlich". Den gesamten Test mit allen detailierten Ergebnissen können Sie hier bequem als Pdf herunterladen – oder Sie klicken sich durch unsere Bildergalerie!

Autoren: Henning Klipp, Dierk Möller-Sonntag

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.