Wolf Ford Fiesta 1.4 TDCi

Wolf Ford Fiesta 1.4 TDCi Wolf Ford Fiesta 1.4 TDCi

Wolf Ford Fiesta 1.4 TDCi

— 23.01.2003

Nicht so schnell

Wolf hat sich eine schwere Aufgabe gestellt: Wie verhilft man einem lethargischen Diesel zu einem starken Auftritt? Es gelang, so gut es eben geht.

Motor und Fahrleistungen

"Ein stärkerer Diesel im Fiesta? Irgendwann vielleicht ..." Ford hält sich bedeckt und macht es der Diesel-Fraktion schwer, die neue Ausgabe des Kleinwagen-Klassikers lieb zu gewinnen. Nur eine Spar-Motorisierung mit dürftigen 68 PS ist im Angebot. Der Tuner Wolf-Concept verspricht 14 Pferdchen mehr.

Fahrfreude und Antrieb Alles Fassade: So stark er aussieht, so schwächlich fährt er sich. Das liegt am Basis-Motor, die 82 Chiptuning-PS machen ihn auch nicht wirklich temperamentvoll. Frage an Ford: Muss sich ein moderner Turbodiesel wirklich so zahnlos anfühlen? Das können andere besser. Im Antritt noch souverän, geht ihm oben schnell die Luft aus.

Fahrleistungen Schnelligkeit ist ein relativer Wert. Noch immer langsam, verweist der Tuning-Ford sein serienmäßiges Pendant aber fühlbar in die Schranken. Der Sprint auf 100 km/h dauert 14,6 statt 15,4 Sekunden – eine deutliche Steigerung. Die Endgeschwindigkeit wächst um sechs Stundenkilometer auf 170 km/h. Um die zu erreichen, benötigt der Fiesta allerdings viel Zeit, Platz – und Geduld.

Komfort und Preis

Karosserie und Qualität Endlich erwachsen, der Kleine: Die puristische markante Linienführung des Kölners gefällt. Wolfs Zutaten – Frontspoiler, Seitenschweller, Heckschürze und ein Dachflügel – unterstreichen die muskulöse Statur unauffällig, aber effizient.

Fahrwerk und Komfort Flink, wendig, handlich: Die Ford-übliche Agilität bekam der Fiesta in die Wiege gelegt. Wolf optimiert ganz behutsam mit einem Federnsatz. Straff, aber mit ausreichendem Restkomfort, lässt sich der Kleinwagen exakt um Kurven zirkeln, erfreut den Fahrer durch seine völlig unproblematische Art.

Preis und Kosten Der Wolf-Fiesta glänzt mit sehr niedrigem Verbrauch. Er schluckt fünf Liter Dieselkraftstoff. Damit sichert er sich den Titel "sparsamstes von uns je getestetes Tuningauto". Das ist doch auch was.

Kontakt Wolf-Concept, Tel. 07942- 94460, www.wolf-concept.de

Fazit und Technische Daten

Fazit Feuchte Hände und hämmernde Herzen verursacht dieser Fiesta nicht – trotz Leistungssteigerung. Leidenschaftslos betrachtet, macht Wolf aber einen guten Job: Die Optik stimmt, die Fahrleistungen wurden verbessert, und sparsam ist der Ford auch noch.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.