World Car of the Year Award 2007

"World Car of the Year Awards" "World Car of the Year Awards"

World Car of the Year Award 2007

— 12.04.2007

Die Besten der Welt

Auf der New York International Auto Show 2007 wurde der Lexus LS 460 zum "Weltauto des Jahres" gekürt. Auch Audi hat abgesahnt.

22 Motorjournalisten aus aller Welt haben entschieden: Der Lexus LS 460 ist "Weltauto des Jahres 2007". Insgesamt 27 Modelle standen zur Wahl, die japanische Limousine verwies die Konkurrenten Audi TT und Mini auf die Plätze zwei und drei. Der "World Car of the Year Award" wird seit 2004 im Rahmen der New York International Auto Show verliehen.

Die Schönen und die Sauberen

Schönstes Auto '07: Audi TT Coupé.

Audi muss sich allerdings nicht mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Die Ingolstädter sahnten in zwei anderen Kategorien ab: Das Audi TT Coupé wurde in der anderen Kategorie zum "World Car Design of the Year" gekürt – also zum schönsten Auto 2007. 28 Konkurrenten das Coupé dabei hinter sich. Auch der 420-PS-starke RS4 erhielt eine Auszeichnung: Er ist als "World Performance Car of the Year" das beste Hochleistungs-Auto. 17 Mitstreiter musste er dafür abhängen.

Auch dem Umwelt-Aspekt wird bei der Wahl der "World Cars" Rechnung getragen: Der Mercedes E 320 Bluetec wurde unter 14 Konkurrenten zum umweltfreundlichsten Auto ("World Green Car") ernannt. Seit 2006 ist die Sauber-Diesel-Limousine in den USA und in Kanada zu haben.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.