Rallycross

WRX: Debüt des deutschen Rallye-Meisters

Deppings Einstand in "unserem" Auto

Dieter Depping stieg am Wochenende in Buxtehude in die deutsche Rallye-Meisterschaft ein. Dabei pilotierte er ein Auto im Design einer unserer Leserin.
Gleich vier deutsche Starter waren am Wochenende beim Rennen der Rallycross-WM am Estering in Buxtehude dabei. Unter anderem auch Dieter Depping mit „unserem“ Auto: SPORT BILD und AUTO BILD MOTORSPORT hatten Leser ja dazu aufgerufen, das Design von Deppings Debüt-VW Polo GTI Supercar, zu bestimmen. Leserin Evamaria Deisen überzeugte die Jury und durfte dem Wochenende bei VW beiwohnen.
Rallycross in Deutschland: Das macht die Sparte so cool

Viel Driften und das Rad an Rad: Dieter Depping

Und den 16. Platz von Dieter Depping feiern, der damit direkt hinter Timo Scheider zweitbester Deutscher war. „Das war ein tolles Wochenende. Natürlich hatte ich gehofft, etwas weiter zu kommen. Aber insgesamt bin ich mit meiner Rallycross-Premiere am Estering ganz zufrieden. Mir hat es riesigen Spaß gemacht.“
Depping ist ein ehemaliger deutscher Rallye-Meister. Beim WRX-Debüt musste er mehrere Hürden überwinden: „Anfang war es schon ungewohnt gegen andere Autos zu fahren und nicht gegen die Zeit“, erklärt er. Und: „Am Samstag bin ich mit den rutschigen Bedingungen auf der Strecke nicht so gut klar gekommen und habe auch die Starts nicht so gut erwischt. Aber am Sonntag lief es dann besser.“
Sein Fazit: „Generell muss man sich im Rallycross warm anziehen, das habe ich jetzt gemerkt. Es geht ordentlich zur Sache, da darf man nicht zimperlich sein: Im letzten Qualifying-Lauf habe ich versucht Ken Block in der Joker-Lap zu überholen. Er hat mich dann von der Piste gedrängt, ich habe nicht nachgegeben - am Ende haben wir dadurch beide verloren. Aber ich wollte zeigen, dass ich dagegen halte. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja im nächsten Jahr noch einmal eine Chance? Zögern würde ich keine Sekunde.“

Autor: ABMS

Fotos: Sport Bild / Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.