WTCC: Muller doch dabei?

WTCC: Muller doch dabei?

— 07.02.2017

Rekordsieger testet für Volvo!

Kommt es in der Tourenwagen-WM zu einem sensationellen Rücktritt vom Rücktritt? Yvan Muller hat in Portugal für Volvo getestet. Fahrerbesetzung bei den Schweden noch offen.

Ist 2017 das Jahr der Rücktritte von den Rücktritten? Felipe Massa fährt im Gegensatz zu seiner Verkündung 2016 auch in diesem Jahr weiter für Williams. Und jetzt mehren sich Spekulationen über eine rasche Kehrtwende auch bei Tourenwagen-Ass Yvan Muller.
Formel-1-Sohn fährt 2017 WTCC: HIER

Mit 48 Siegen und vier WM-Titeln ist der Franzose der erfolgreichste WTCC-Fahrer aller Zeiten. Doch Ende 2016 hing er den Helm an den Nagel, nachdem er drei Jahre lang gegen José María López kein Land sah. Muller sagte damals: „Ich sage nicht, dass ich gar keine Rennen mehr fahren werde, aber eine volle Saison in einer Serie wie der WTCC wird es nicht mehr geben.“

Er hielt Muller in Schach: José Maria López

Möglicherweise hat der 47-Jährige aber seine Meinung geändert. In Portimão absolvierte er französischen Medienberichten zufolge einen Test im Volvo S60 TCR1. Noch hat Volvo keinen der drei Fahrer für die Saison 2017 verkündet. Einen Kommentar gab es von den Beteiligten nicht.
Gewinnt 2017 ein deutsches Team die WTCC: Alle Infos

Bislang sind sieben Fahrer für die WTCC-Saison 2017 fix. Zuletzt wurde Mullers französischer Landsmann John Filippi als zweiter Pilot neben Tom Chilton im Team von Rallye-Rekordchampion Sébastien Loeb bestätigt. Er fuhr in den vergangenen drei Jahren für das Campos-Team einen Chevrolet RML Cruze. Der Saisonauftakt steigt am 9. April in Marrakesch.

Bestätigte WTCC-Fahrer 2017
Norbert Michaelisz (Honda-Werksteam; Honda Civic)
Tiago Monteiro (Honda-Werksteam; Honda-Civic)
Ryo Michigami (Honda-Werksteam; Honda-Civic)
Tom Chilton (Sébastien Loeb Racing; Citroën C-Elysée)
John Filippi (Sébastien Loeb Racing; Citroën C-Elysée)
Rob Huff (Münnich; Citroën C-Elysée)
Aurélien Panis (Zengõ; Honda Civic)

Autor: Michael Zeitler

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung