Ken Block Gymkhana Five

Youtube-Video von Ken Block: Gymkhana Five

— 10.07.2012

Block McQueen

Es sind die heißesten Auto-Szenen in San Francisco seit Bullit mit Steve McQueen. Im fünften Teil von Gymkhana lässt Rallyefahrer Ken Block wieder im Ford Fiesta Racecar die Reifen qualmen. Sehen Sie hier das Video.

Nebelschwaden in den Straßen von San Francisco. Waren es in den Sechzigern noch die Ausdünstungen Joint rauchender Hippies, sind es heute die Reifen von Ken Block. Der Rallyefahrer driftet im fünften Teil von Gymkhana in altbekannter Manier durch die Stadt an der US-Westküste. Das geht natürlich nur auf abgesperrten Straßen. Straßenbahnen und hügelige Wege erinnern an die Kulissen von Bullit mit Steve McQueen. Nicht mit einem 68er Ford Mustang GT, sondern mit einem Ford Fiesta HFHV mit 660 PS ist Block am Start. Der Werbeträger von DC-Shoes zeigt in knapp zehn Minuten, was sich hinter dem Wort "Gymkhan" verbirgt: das möglichst kunstvolle Driften um Hindernisse. Das kennen wir schon aus den anderen Teilen. Allerdings hat sich im Vergleich zum letzten Clip, wo Block durch Hollywood rast, die Kameraführung weiterentwickelt. Sprünge und Drifts werden aus unterschiedlichen Perspektiven, teilweise im Matrix-Stil gezeigt. Ansonsten hat sich außer dem Drehort wenig geändert. Langweilig sind Ken Blocks Kunststücke dennoch nicht. Bleibt nur die Frage, wann ihm endlich selbst von dem ganzen Gekurve übel wird?

Wer ist Ken Block? Hier erfahren Sie mehr über den Rallyefahrer

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.