Eichplakette

Zapfsäulen

— 24.11.2010

Hinken Eichämter hinterher?

Eichplaketten sollen sicherstellen, dass nicht zu wenig Sprit in den Tank fließt. Zur Kontrolle fehlt in Bayern aber offenbar das Personal.

Bayerns Eichämter kommen offenbar mit de Überprüfung von Zapfsäulen nicht hinterher. Wie die "Nürnberger Nachrichten" schreiben, würden die Behörden in einigen Regionen noch immer Messungen vornehmen, die eigentlich 2009 hätten erfolgen sollen. Grund: Personalmangel. Das Landesamt für Maß und Gewicht wies die Vorwürfe zurück. Lediglich 20 Prozent der eichungen stünden noch aus. Jürgen Ziegner vom Zentralverband des Tankstellengewerbes: "Das ist zwar keine schöne Sache, aus anderen Bundesländern sind uns aber keine Probleme bekannt."

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.