Zulassungen im Februar 2010

Zulassungen im Februar 2010

— 04.03.2010

Zulassungszahlen im steilen Sinkflug

Die Branche muss einen Rückgang der Zulassungszahlen um 30 Prozent verdauen. Selbst Abwrackprämien-bereinigt wird die Zahl nicht freundlicher. Einzig das Segment der Oberen Mittelklasse kommt glimpflich davon.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat die Zulassungszahlen für den vergangenen Februar vorgelegt. Dass die Zulassungen im Vergleich zum im Zeichen der Umweltprämie stehenden Februar 2009 rückläufig waren, ist keine Überraschung. Dass das Minus aber vor einer dicken 30 steht, lässt die Branche dann doch zusammenzucken. Nur 194.846 Autos wurden im vergangenen Monat zugelassen. Selbst, wenn man die Abwrackprämie außen vor lässt und den Februar 2008 als Referenzmonat heranzieht, ist die Entwicklung noch immer unschön: minus 15 Prozent. Die gewerblichen Fahrzeughalter haben dafür gesorgt, dass die Lage derzeit nicht noch düsterer ist. Ihr Anteil lag bei 60 Prozent. In Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern fiel der Rückgang am verheerendsten aus: Im Februar wurden hier 43,4 bzw. 41,2 Prozent weniger Fahrzeuge angemeldet.

Von Alfa bis VW: Die Entwicklung bei den Herstellern sehen Sie in der Galerie

Die Gewinner von 2009 sind 2010 bislang die großen Verlierer: Nur wenige Käufer scheinen sich im Februar für einen Kleinwagen begeistert zu haben. Das bekam mit minus 40,6 Prozent vor allem Smart zu spüren. Den stärksten Rückgang unter allen Marken müssen Daihatsu (minus 87,6 Prozent) und Suzuki (minus 70,1 Prozent) verkraften.

Hier gibt es weitere Hitlisten und die Jahreshitliste 2009

Einen zarten Silberstreif am Horizont erblickt nur, wer in Richtung der Oberen Mittelklasse blickt. Immerhin ein Plus von 3,3 Prozent kann das Segment verbuchen. BMW ist mit 6,9 Prozent als einziger deutscher Hersteller im Plus gelandet. Auch Nissan und Land Rover sind mit 45,5 und 23,2 Prozent sind in diesem Jahr bislang wieder auf Wachstumskurs.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.