Zweisitzer im Kleinformat

Zweisitzer im Kleinformat

— 25.04.2008

Brasilianisches City-Dreirad

Zehn Millionen Fahrzeuge, täglich mehr als 100 Kilometer Stau - in Metropolen wie São Paulo droht der endgültige Verkehrskollaps. Zeit für Ideen und Innovationen.

Mit dem Pompéo will der brasilianische Hersteller Triciclo das Verkehrschaos südamerikanischer Großstädte verringern. Das 2,33 Meter lange und 1,30 Meter breite Dreirad ist wetterfest verkleidet und wird von einem 250-ccm-Motor angetrieben, der Benzin oder Ethanol verbrennt. Sein Gewicht wird vermutlich unter 500 Kilo liegen, was trotz der geringen Motorleistung verhindern dürfte, dass der Pompéo zu einem Verkehrshindernis wird. Laut Hersteller sollen Anschaffungs- wie Betriebskosten einem 400-ccm-Motorrad vergleichbar sein. Ein Helm wird nicht benötigt, Gurte und ein Sicherheitssystem seien an Bord.

Noch in diesem Jahr soll der Zweisitzer auf den Markt kommen, allerdings nur auf den heimischen. Ein Export in Länder außerhalb Lateinamerikas ist vorerst nicht geplant.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.