AUTO BILD-Tester

2,0
Testnote
33%
hilfreich

VW Lupo 6X

1998-2005

VW Lupo 6X
Marke VW
Modell Lupo
Generation 6X / 6E
Typ
Aufbauart Geschlossen
Hubraum 1598 ccm
Leistung 125 PS
Getriebe Handschaltung
Erstzulassung 0/0
Km-Stand
Wie lange gefahren mehr als 3 Jahre
Nutzungssituation Privatwagen
Unterhaltskosten anzeigen

Berwertung im Detail

Platzangebot vorne

Platzangebot hinten

Kofferraum

Übersichtlichkeit

Verarbeitungsqualität

Das fiel positiv auf

Aluminium-Türen/Kotflügel/Motorhaube

Das fiel negativ auf

Wagen könnte noch leichter sein und noch mehr Alu haben. z.B. das Dach waus Alu wie beim EVO

Weitere Kommentare zum Thema Karosserie:

<p>Zur Karosserie lässt sich nicht viel sagen... bis auf das die Alubauteile teilweise mehr als 5x so teuer sind wie die normalen... Kotflügel zirka 300-400 euro statt 60-70 euro. Ansonsten ist schwarz wie jeder weiß sehr pflegeintensiv. Der lack ist eher weich... Karrosserie ist zudem Vollverzinkt.</p>

User-Fazit

Würde MrSaberRider dieses Auto empfehlen?

Mir gefällt

er hat 4 Sterne im Euro-NCAP Crashtest, er hat eine super Gewichtsverteilung, er hat Leistung wenn man diese denn abrufen möchte, macht also auch Spaß, Er ist bequem zu fahren, aber auch sehr agil was das Kurvenräubern betrifft. Der Wagen ist sehr selten in einem guten Zustand zu bekommen. Man kann ihn sogar wenn man möchte mit einem geringen Verbrauch fahren, vorausgesetzt man fährt viel im 6. Gang, was bei Tempo 50 ja schon möglich ist.

Mir gefällt nicht

ich empfehle Ihn definitiv nicht für Jugendliche und Fahranfänger, da der Wagen wirklich ähnliche Beschleunigungswerte wie Sportwagen aufweißt, aber man wenn man zuspät vor Kurven bremst sich ins Aus schießt. Zudem ist der Wagen viel zu teuer in der Versicherung für einen Fahranfänger. Die Beschleunigungsangabe von 8.2 Sekunden sollte getrost vergessen und selbst getestet werden ;-). Bereits im 2. Gang werden die 100 erreicht. Man muss die exakten Bremspunkte vor Kurven kennen und sie auch dementsprechend anfahren... Er ist nicht umsonst sehr hoch in der Versicherung eingestuft. Man muss Ihn fahren können... Bei Regen ist der Wagen sehr gefährlich, was das schnelle Fahren betrifft und Topspeed ist bei einem Wagen mit so einem kurzen Radstand auch nicht gerade zu empfehlen. Bei über 200 fühlt man sich nicht so sicher wie in anderen größeren Autos alla A5, TT etc. etc. Denoch muss man sagen, das bei höheren Geschwindigkeiten nicht die Angstzustände wie bei vielen anderen Kleinwagen aufkommen. Er liegt schon sehr gut auf der Straße, aber engere Autobahnkurven sollten nicht mit über 200 genommen werden, da es sich dann doch etwas unsicher anfühlt.

MOTOR-TALK Nutzer MrSaberRider

Registriert seit 17.03.2011

MOTOT-Talk Nutzer MrSaberRider
Geschlecht männlich
Anzahl der Beiträge 9

Motto / Kommentar

Saber 1.6L Lupo GTI 125PS Sauger 0-80 in 5,5sec

Originaltest bei MOTOR-Talk

Social Media

Wie hilfreich war der Test?

hilreich
nicht hilfreich

Weitere User-Tests

VW Golf GTI VII
2,3
Testnote
Testdauer:
mehr als 5 Jahre

User-Test von logangun

VW Golf GTI VII seit 2013

- Zeitlos...

VW Polo GTI V Typ 6R
1,6
Testnote
Testdauer:
mehr als ein Jahr

User-Test von bourret

VW Polo GTI V Typ 6R seit 2010

Ich würde den Wagen sofort wieder kaufen. Er ist gutz ausgestattet, top verarbeitet. Die Fahrdynamik ist top und der Wagen macht einfach nur Spass und dies auch bei täglichem Gebrauch.

VW Polo GTI V Typ 6R
1,7
Testnote
Testdauer:
einige Monate

User-Test von fIsToH

VW Polo GTI V Typ 6R seit 2010

Für jemanden der gerne sportlich unauffällig fährt und den Aufpreis zur nächsthöheren Golfklasse nicht bezahlen möchte ist dieses Auto genau richtig. Ordentliche...

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!

Kummerkasten

Ärger mit dem Auto?
Unsere Experten prüfen Ihren Fall!

Ärger mit dem Auto oder mit der Werkstatt?
Oft konnte der Kummerkasten vermitteln und helfen. Vielleicht auch Ihnen!
Einfach das Formular
ausfüllen und
an uns senden.