AUTO BILD-Tester

2,3
Testnote
Nicht bewertet

AUDI A6 C5

1997-2004

AUDI A6 C5
Marke Audi
Modell A6
Generation C5 (4B)
Typ
Aufbauart LIMOUSINE
Hubraum 2393 ccm
Leistung 165 PS
Getriebe Automatikschaltung
Erstzulassung 7/1998
Km-Stand
Wie lange gefahren einige Monate
Nutzungssituation Privatwagen

Berwertung im Detail

Platzangebot vorne

Platzangebot hinten

Kofferraum

Übersichtlichkeit

Verarbeitungsqualität

Das fiel positiv auf

Viel Platz, Kofferraum groß und variabel, auch nach 14 Jahren innen alles schick und hochwertig,sehr komfortabel, kein Rost

Das fiel negativ auf

ohne Einparkhilfe schwer eng einzuparken, Fahrzeug lang und breit also nicht so empfehlenswert für die Stadt

Weitere Kommentare zum Thema Karosserie:

<p>Platz - ja das ist wirklich sein Pluspunkt.</p> <p> Sind die Audi Kombis doch meist als schickimicki-Kombis mit relativ wenig Platz bekannt muss ich das zum alten A6 Typ 4B dementieren.</p> <p> Der Kofferraum ist wirklich groß, egal ob Großeinkauf, sperrige Güter, mit der 4-köpfigen Familie in den Urlaub- es passt alles ordentlich und ohne Stress rein.</p> <p> Vorne und auch hinten hat man bequeme Sitze sowie komfortabel Platz.</p> <p> Im Vergleich zum A4 hier bedeutend besser.</p> <p> Dafür aber sucht man in der Stadt länger eine ausreichend große Parklücke.</p> <p> Dank Einparkpieper kann man besser einparken, eine Empfehlung hierfür.</p> <p> Verarbeitung lässt fast keine Wünsche offen.</p> <p> Auch mit seinen 14 Jahren knistert oder knarzt nichts.</p> <p> Einzig die Ledersitze musste ich zweimalig behandeln damit sie wieder die wohl vermisste Pflege optisch aufarbeiten konnten.</p> <p> Innen sehen alle Verkleidungen und Bedienelemente noch fast so aus wie neu, somit bekommt man für recht wenig Geld ein schönes komfortables Auto. Dank Leder und Holzeinlagen, Navi Plus, Automatik, Sitzheizung welches alles noch einwandfrei funktioniert hat man einen hohen Fahrkomfort.</p> <p> Hier ganz wichtig:</p> <p> dazu trägt der leise Motor bei.</p> <p> Der 2,4-er ist wahrlich kein Sportwagen jedoch ist mir diese Motorisierung wesentlich lieber als ein Diesel (hatte ich zuerst gesucht) denn die Laufkultur ist wahrlich ein Genuß.</p>

User-Fazit

Würde quattrootti dieses Auto empfehlen?

Mir gefällt

Wer Geräumigkeit und hohen Komfort sucht findet hier einen treuen Partner. Alles drin (Leder, Standheizung, Schiebedach, Navi Plus, Sitzheizung, AHK, Allrad, Automatik) für wenig Geld. Uns bereitet der Wagen sehr viel Vergnügen! Dank Autogas Umrüstung (billige KME-Anlage) nun auch auf Dauer günstig zu fahren. Ich hatte einen A4 Diesel (1,9l) gesucht und bin froh nun diesen Wagen gefunden zu haben! Motor quasi unkaputtbar allerdings können auch teure Reparaturen anstehen (siehe Kontra) aber das ist bei vergleichbaren Produkten der Konkurrenz ebenso Ach ja - Sicherheit also günstig auch mit Airbags usw zu fahren war ebenso ein Argument. Und: Unterhalt was Verschleißteile angeht recht günstig Reifen (Winter 195/65/15 Sommer 205/55/16) sind gängige Größen und günstig zu erhalten Auch Bremsen und ölwechsel (10W40) sind bezahlbar

Mir gefällt nicht

Der hohe Verbrauch! Wer oft in der Stadt unterwegs ist muss mit 13-14 Liter Benzinverbrauch rechnen! Für Vielfahrer dann lieber einen Diesel oder Autogas. Beim Diesel bitte bedenken dass der 2,5l für viele Defekte (Nockenwellen, Ölverlust, Turbo, Einspritzpumpe) bekannt ist. Reparaturen: dank dem Alter geht auch mal was kaputt. Hier auf Ölverlust am Motor (Nockenwellenversteller undicht??? teuer!), Zahnriemenwechsel (incl Wasserpunpe und Thermostat), Querlenkerlager (beim Quattro auch hinten) sowie Spurstangenköpfe können ausschlagen. Türschlösser, ABS Steuergeräte, Wassereintritt im Wasserkasten welcher elektrische Defekte hervorruft, Display im Kombiinstrument, Warnblinkschalter(relais), kalte Lötstellen im Tempomatsteuergerät... es gibt schon so einige Mängel aber ist wie bei jedem anderem Auto auch. Hier eben darauf achten. Tipp: wenn Automatik (Tiptronic) dann hier einen Ölwechsel machen. Audi meint dies sei eine Lebensdauerfüllung - Hersteller ZF rät zum Ölwechsel. Ölwanne runter, Ölsieb neu schadet nicht. Dies grob als Ansätze worauf man achten sollte, bei mir war noch mehr defekt aber alles bisher als Schraubär günstig machbar nur wer zum Audi-Partner muss sollte sich dessen bewusst sein... Drehmomentschwach - auch hier dann lieber den (anfälligen...) V6TDI nehmen Karosserie groß also schwerer einzuparken als vergleichsweise ein A4 Kombi - dafür aber auch mehr Platz.

MOTOR-TALK Nutzer quattrootti

Registriert seit 17.03.2011

MOTOT-Talk Nutzer quattrootti
Geschlecht
Anzahl der Beiträge 329

Motto / Kommentar

A6 Avant 2,4l Quattro, Tiptronic, Bj. 1998, ALF/DEV, LPG (KME), Vollausstattung außer Sitzheizung hinten, beruflich Schraubär

Originaltest bei MOTOR-Talk

Social Media

Wie hilfreich war der Test?

hilreich
nicht hilfreich

Weitere User-Tests

AUDI A5 8T
1,4
Testnote
Testdauer:
mehr als 3 Jahre

User-Test von ludwigmvdr

AUDI A5 8T seit 2007

Wer auf der kurvigen Landstraße gerne mal richtig die Sporen gibt und dabei stramm die Zügel in der Hand hält....

AUDI TT 8N
1,8
Testnote
Testdauer:
mehr als ein Jahr

User-Test von Chrismaster1984

AUDI TT 8N 1998-2006

Wer einen sportlichen Zweitwagen sucht ist beim TT genau richtig. Der Motor ist kräftig und macht in fast jeder Lebenslage Spaß.

AUDI TT 8N
2,0
Testnote
Testdauer:
einige Monate

User-Test von WernerGabi

AUDI TT 8N 1998-2006

keine

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!

Kummerkasten

Ärger mit dem Auto?
Unsere Experten prüfen Ihren Fall!

Ärger mit dem Auto oder mit der Werkstatt?
Oft konnte der Kummerkasten vermitteln und helfen. Vielleicht auch Ihnen!
Einfach das Formular
ausfüllen und
an uns senden.