AUTO BILD-Tester

1,7
Testnote
50%
hilfreich

HONDA Jazz Gen. 3

seit 2008

HONDA Jazz Gen. 3
Marke Honda
Modell Jazz
Generation III
Typ
Aufbauart Geschlossen
Hubraum 1339 ccm
Leistung 100 PS
Getriebe Handschaltung
Erstzulassung 6/2009
Km-Stand
Wie lange gefahren mehr als 3 Jahre
Nutzungssituation Privatwagen
Unterhaltskosten anzeigen

Berwertung im Detail

Platzangebot vorne

Platzangebot hinten

Kofferraum

Übersichtlichkeit

Verarbeitungsqualität

Das fiel positiv auf

Großes Raumangebot durch die Variabilität der hinteren Sitze

Niedriger Verbrauch auf Langstrecken

Das fiel negativ auf

Armaturenbrett spiegelt bzw,blendet im Sichtbereich der Frontscheibe

A-Säule behindert stark die Sicht beim Abbiegen

Weitere Kommentare zum Thema Karosserie:

<p>Nicht mehr die gewohnte Qualität!</p> <p> Leider hat Honda den Fehler begangen, die Produktion des Jazz 1,4 Comfort Bj.06/2009 nach China zu verlegen.</p> <p> Eigentlich möchte ich an dieser Stelle aufhören zu schreiben...</p> <p> Dieses Modell ist mein dritter Jazz den ich fahre (2003, 2005, 2009 bis jetzt).</p> <p> Die Verarbeitung dieses Modells macht die bisherige Qualität von Honda</p> <p> zu nichte.</p> <p> Die Steifigkeit der Karosserie ist gering, so daß es zu knarrenden Geräuschen der Türen, klappern der Hutablage und der Türinnenverkleidungen führt. Diese Geräusche verstärken sich bei Wärme um ein Vielfaches.</p> <p> Weiterhin wurden nicht vergütete Verbindungselemente (Schrauben, Schellen, Auspuffbefestigungen, Batteriehalter usw. ) verbaut.</p> <p> Die Führungsgummi der Türscheiben bewirken ein Klappern bei teils geöffneter Scheibe. Auch neue Gummi brachten keine Besserung.</p> <p> Motorleistung im unteren Drehzahlbereich zu gering.</p> <p> Die original montierten 16 Zoll Bridgestone Reifen brachten auf Grund des hohen Verschleises keine Punkte.</p> <p> Der Lack ist sehr empfindlich und deshalb bei der Wäsche äußerste Vorsicht geboten.</p> <p> Bremsanlage ist Top und Fahrwerksabstimmung durchaus akzeptabel.</p> <p> Geteste Geschwindigkeit laut Tacho 183km/h (Navi zeigte 179km/h)</p> <p> Ich bin jetzt knapp bei 70Tkm und was Technik betrifft-keine Probleme</p> <p> bzw. Ausfälle.</p> <p> Positiv ist vieleicht noch zu bemerken, Motor kein Ölverbrauch, keinerlei Undichtigkeiten oder Leckagen.</p> <p> Achso bald hätte ichs vergessen: Bremse wurde vorn bei 45Tkm erneuert. </p> <p> So Leute,...</p>

User-Fazit

Würde jazz1947 dieses Auto empfehlen?

Mir gefällt

Fahrzeug ist ein alltagstaugliches praktisches und sparsames Auto. Die Transportmöglichen sind beispielhaft und bei keinem anderen Typ in dieser Klasse verfügbar. Auf der Autobahn hält der große Kleine durchaus mit und ist auch auf der linken Fahrspur anzutreffen. Die Kfz-Steuer liegt bei günstigen 40€ . Werkstattkosten gering.

Mir gefällt nicht

Wer hier ein hochwertig verarbeitetes Modell erwartet, wird leider enttäuscht

MOTOR-TALK Nutzer jazz1947

Registriert seit 17.03.2011

MOTOR-TALK Nutzer jazz1947
Geschlecht männlich
Anzahl der Beiträge

Motto / Kommentar

Originaltest bei MOTOR-Talk

Social Media

Wie hilfreich war der Test?

hilreich
nicht hilfreich

Weitere User-Tests

HONDA CR-V Gen.4
1,5
Testnote
Testdauer:
mehr als ein Jahr

User-Test von Roadrunner_Rudi

HONDA CR-V Gen.4 seit 2012

Für den, der sich ein relativ sparsames Auto und Masse an Auto zulegen möchte, für den ist der Honda-CR-V genau das richtige....

HONDA CR-V Gen.4
3,3
Testnote
Testdauer:
wenige Wochen

User-Test von stuesser

HONDA CR-V Gen.4 seit 2012

Preislich beginnt der Honda CRV als 2.0 Benziner bei 26.950 Euro. Die getestete 2.2i DTEC Executiv Ausführung ruft einen Gegenwert von 37.100 Euro auf. Bereits die Einstiegsversion ist mit...

HONDA CR-V Gen.4
2,3
Testnote
Testdauer:
mehr als ein Jahr

User-Test von Hackybeere

HONDA CR-V Gen.4 seit 2012

Sehr gefällige Erscheinung leicht zu bedienen....

Anzeige

werden sie AUTO BILD-Tester!

Nichts ist härter als die Wirklichkeit!
Kommen Sie ins Team
und berichten Sie uns
von Ihren Erfahrungen
mit einem/Ihrem
Fahrzeug!

Kummerkasten

Ärger mit dem Auto?
Unsere Experten prüfen Ihren Fall!

Ärger mit dem Auto oder mit der Werkstatt?
Oft konnte der Kummerkasten vermitteln und helfen. Vielleicht auch Ihnen!
Einfach das Formular
ausfüllen und
an uns senden.