Christian Jeß

autobild.de - News & Greencars

Christian Jeß

Der Diplom-Sportwissenschaftler volontierte nach mehreren Jahren im Lokaljournalismus und in der Abendblatt-Sportredaktion auf der Axel-Springer-Journalistenschule. Seit 1999 im Online-Bereich, kümmert er sich bei autobild.de um alles, was Nachrichtenwert hat sowie um die Mobilität der Zukunft.

Alle Artikel

Seite 1234
Großes Veyron-Finale in Genf

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse "La Finale": Genf 2015

Großes Veyron-Finale in Genf

Der Bugatti Veyron bekommt einen letzten Auftritt. In Genf steht das 450. Modell des schnellsten Seriensportlers: der Grand Sport Vitesse "La Finale".

Selbsternannte Design-Ikone

Infiniti QX30 Concept: Genfer Autosalon 2015

Selbsternannte Design-Ikone

Infiniti stellt in Genf die Studie zum QX30 mit Technik vom Mercedes GLA vor. Das kompakte Premium-Crossover QX30 Concept soll stilistische Zeichen setzen.

Das kostet der neue Mondeo

Ford Mondeo (2015): Preise

Das kostet der neue Mondeo

Ford hat neue Preise für den Mondeo verraten. Die Mittelklasse bekommt neben Allradantrieb die größte Antriebspalette ihrer Geschichte.

Das feuerrote Playmobil

Porsche 911 Carrera S von Playmobil

Das feuerrote Playmobil

Playmobil hat einen originalgetreuen Mini-Porsche 911 Carrera S auf den Markt gebracht. Das feuerrote Playmobil hat zudem reichlich Extras zu bieten.

Das dürfen Notarzt und Co

Sonderrechte im Straßenverkehr

Das dürfen Notarzt und Co

Nicht nur Rettungs- und Einsatzfahrzeuge haben im Straßenverkehr Vorfahrt, auch Müllabfuhr und Post genießen laut StVO Sonderrechte. Eine Übersicht.

Strombergs Dienstwagen im Netz

"Papa-Mobil" zu verkaufen

Der inzwischen 23 Jahre alte Subaru Legacy von Ekel-Chef Bernd Stromberg wird erneut im Internet verkauft. Mittlerweile hat er ein paar Macken.

Das Auto vor Augen

Audi: Virtual-Reality-Brille für Autokauf

Das Auto vor Augen

Audi täuscht bald die Realität vor – allerdings mit guten Absichten. Eine Virtual-Reality-Brille soll Kunden ihr Wunschauto fertig vor Augen führen.

Hilfe aus dem Weltall

Autonomes Fahren: Nissan und NASA kooperieren

Hilfe aus dem Weltall

Neue Kooperation: Nissan bekommt bei der Entwicklung eines selbstfahrenden Autos Hilfe von der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

Getrackt bis ins Bett

Uber: Verdacht auf Datenmissbrauch

Getrackt bis ins Bett

Laut Medienberichten hat Uber die Daten seiner Kunden auf pikante Art analysiert: Von Nachtfahrten zog der Taxidienst Schlüsse auf One-Night-Stands.

Tauschen statt Tanken

Tesla Model S: Schneller Batterie-Tausch

Tauschen statt Tanken

Tesla startet einen Testlauf für den blitzschnellen Akku-Austausch beim Model S. Das soll so schnell gehen wie das Volltanken einer großen Limo.

Anzeige