Zur Homepage

0-200 km/h Vergleich

Mercedes C 63 AMG Coupé Performance Package gegen Audi RS5
Wie schnell sprinten Sportler von 0 auf 200? Wir haben unsere Testdatenbank analysiert und zeigen zehn Duelle mit zum Teil überraschenden Ergebnissen. Los geht's: Mercedes C 63 AMG Coupé Performance Package gegen Audi RS 5. Die Top-Versionen der Mittelklasse-Coupés haben beide einen freisaugenden V8 unter der Haube. 450 PS leistet der hochdrehende Audi-Treibsatz, 487 PS sind es beim Schwaben.
Audi RS5
Der Audi verfügt über Allradantrieb und über das fixe Doppelkupplungsgetriebe S tronic. Auf 100 Sachen ...
Audi RS5
... geht es so in 4,6 Sekunden, nach insgesamt 15,0 Sekunden sind 200 km/h erreicht. Sein V8 ist mit 4,2 Litern aber ganze zwei Liter kleiner als der des ...
Mercedes C 63 AMG Coupé Performance Package
... C 63 AMG. Dadurch hat der Mercedes deutlich mehr Drehmoment. Bis 100 km/h ...
Mercedes C 63 AMG Coupé Performance Package
... spielt das fast keine Rolle, danach heißt es: Tschüs, RS 5! Mit 13,4 Sekunden sprintet die C-Klasse mehr als anderthalb Sekunden schneller als der RS 5.
Mercedes SL 63 AMG Performance Package gegen Jaguar XKR-S 5.0 Cabriolet
Mercedes SL 63 AMG Performance Package gegen Jaguar XKR-S 5.0 Cabriolet: Offen und verdammt schnell sind sie beide. Doch wer hat die Nase beim Sprint auf 200 km/h vorn? Der Kompressor-V8 des Jaguar schickt 550 PS an die Hinterräder, beim SL 63 AMG sind es 564 PS (BiTurbo-V8). Auch beim Gewicht ...
Jaguar XKR-S 5.0 Cabriolet
... herrscht mit knapp 1,9 Tonnen beinahe Gleichstand. Auf 100 km/h beschleunigt ...
Jaguar XKR-S 5.0 Cabriolet
... der XKR-S in 4,3 Sekunden, 200 km/h sind neun Sekunden später, also nach insgesamt 13,3 Sekunden erreicht.
Mercedes SL 63 AMG Performance Package
Der SL 63 AMG hält mit der geballten Kraft von 900 Newtonmetern Drehmoment dagegen. Bis 100 km/h vergehen nur vier Sekunden, und danach ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Mercedes-SL-63-AMG-Performance-Package-729x486-8c63d9ab68048801.jpg
... zieht der SL dem XKR-S erbarmungslos davon: 12,1 Sekunden benötigt der Stuttgarter bis zur Zweihunderter-Marke. Mit fast gleicher Leistung aber 220 Newtonmeter weniger Drehmoment bleibt der XKR-S chancenlos.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Panamera-Turbo-S-gegen-Mercedes-CLS-63-AMG-Performance-Plus-729x486-6dc4e8a7500a0e2f.jpg
Porsche Panamera Turbo S gegen Mercedes CLS 63 AMG Performance Plus: Der CLS wiegt gute 120 Kilo weniger als der Panamera, liefert mehr Drehmoment und hat auch noch etwas mehr Leistung. Hat die Porsche-Limousine da überhaupt eine Chance?
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Panamera-Turbo-S-729x486-b995e18e848e524c.jpg
Auf jeden Fall legt der allradgetriebene Panamera Turbo S brachial los: Nur 3,6 Sekunden vergehen von 0 auf 100 km/h – diese Zeit würde jeden Ferrari-Fahrer glücklich stimmen!
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Panamera-Turbo-S-729x486-e196e5c4b13666f1.jpg
Nach exakt zwölf Sekunden zeigt die Tachonadel des Zweitonners 200 an. Kann der CLS kontern?
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Mercedes-CLS-63-AMG-Performance-Plus-729x486-1059ea40117592e2.jpg
Der BiTurbo-V8 röhrt mächtig los, doch es fehlt an Traktion. Er verliert das Duell am Start. Denn von ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Mercedes-CLS-63-AMG-Performance-Plus-729x486-2af73f3d5cfb87b0.jpg
... 100 bis 200 km/h ist der Merceds sogar schneller als der Porsche, hat da aber bereits zu viel Zeit eingebüßt. Mit 12,5 Sekunden ist er eine halbe Sekunde langsamer als der Porsche auf 200 km/h.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-RS4-gegen-Cadillac-CTS-V-729x486-70b1b23fff7844e1.jpg
Audi RS4 gegen Cadillac CTS-V: Sportwagen oder Kombi? Beide Boliden haben auf jeden Fall sehr potente Aggregate unter der Haube. Der 6,2-Liter-Kompressor-V8 des CTS-V ist der Corvette ZR1 entliehen. Den hoch drehenden und freisaugenden V8 des RS 4 kennen wir aus dem RS 5 (Bild 2) und R8.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Cadillac-CTS-V-729x486-77ffa9b1ad321ca1.jpg
Mit 564 PS darf sich der Caddy rühmen, stärkster Serien-Kombi der Welt zu sein. Das Triebwerk feuert den Ami-Kombi in 4,7 Sekunden auf 100 km/h.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Cadillac-CTS-V-729x486-15b659dd40aa9e1b.jpg
Bis 200 km/h vergehen nur weitere zehn Sekunden. 14,7 Sekunden von 0 bis 200 km/h! Die rund 750 Newtonmeter schaden dem Caddy dabei sicher nicht. Kann der Audi die Zeit unterbieten?
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-RS4-729x486-9dbc55ce4231132c.jpg
Mit Allradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe bewaffnet geht der Ingolstädter Eiltransporter in 4,7 Sekunden auf 100 Sachen – genau so schnell wie der über 100 PS stärkere Cadillac.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-RS4-729x486-579bc678961f1e57.jpg
Doch der Traktionsvorteil hilft dem Audi nur beim Start, oberhalb von 100 km/h geht dem Audi die Puste aus, die Power des CTS-V ist zu brachial. Und so muss er sich mit 16,1 Sekunden bis 200 km/h dem heckgetriebenen CTS-V deutlich geschlagen geben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-Z4-sDrive-35is-gegen-Porsche-Boxster-S-PDK-729x486-8dcefb3f67bedef5.jpg
BMW Z4 sDrive 35is gegen Porsche Boxster S PDK: Unterschiedlicher können zwei Fahrzeuge aus dem selben Segment kaum sein. Hardtop oder Stoffdach, Front- oder Mittelmotor, Turbo-Reihensechszylinder oder freisaugender Boxer – über diese Zutaten kann man streiten, nicht aber ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Boxster-S-PDK-729x486-b7b2cfdf4e9646cc.jpg
... darüber, dass der Boxster über 200 Kilo leichter ist. Auch wenn der Roadster aus Zuffenhausen 25 PS weniger leistet als der 340 PS starke Z4, der Porsche bietet das deutlich bessere Leistungsgewicht. Derart ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Boxster-S-PDK-729x486-16c80b3710965c9c.jpg
... austrainiert geht es in 4,7 Sekunden auf 100 km/h, 200 km/h stehen nach 17,2 Sekunden an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-Z4-sDrive-35is-729x486-0c0dd80328432156.jpg
Der BMW hält sehr gut dagegen. Das Zusatzgewicht kostet ihm ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-Z4-sDrive-35is-729x486-a37336c28236051e.jpg
... auf dem Rundkurs zwar etliche Sekunden, auf der Geraden aber nicht. Mit 17,3 Sekunden ist er nur einen halben Wimpernschlag langsamer. Ein knapper Sieg für den Boxster S.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-M5-gegen-Jaguar-XFR-729x486-717a8bede429deac.jpg
BMW M5 gegen Jaguar XFR: Der Jaguar fordert mit seinem 510 PS starken 5,0-Liter-V8-Kompressor den M5 heraus. Der 4,4-Liter große BiTurbo-V8 des Bayer leistet 560 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Jaguar-XFR-729x486-8733a7c6c6f447a5.jpg
Ganz ohne britische Gelassenheit geht der Jaguar in rasanten 4,6 Sekunden auf 100 Sachen. Als die ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Jaguar-XFR-729x486-8397073bf0d9898c.jpg
... 200 km/h erreicht sind, zeigt die Stoppuhr 15,3 Sekunden an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-M5-729x486-d1ff0914a47b0fa2.jpg
Der M5 hat zwar im Vergleich zum XFR ein Leistungsplus von 50 PS. Doch bis 100 km/h ist er mit 4,4 Sekunden kaum schneller als der XFR. Doch ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-M5-729x486-3f6d5460cb5f4f9f.jpg
... dann legt die bajuwarische Sportlimousine mächtig los: Bis 200 km/h vergehen nur 12,8 Sekunden! Von 100 bis 200 km/h nimmt der M5 dem Jaguar 2,3 Sekunden ab und ist damit insgesammt ganze zweieinhalb Sekunden schneller als der XFR.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Mercedes-ML-63-AMG-Performance-Package-gegen-Porsche-Cayenne-Turbo-S-729x486-ab347edf7a4f3f08.jpg
Mercedes ML 63 AMG Performance Package gegen Porsche Cayenne Turbo S: Mit deutlich mehr als zwei Tonnen sind Cayenne und ML zwar echte Schwergewichte, doch ein Elefantenrennen muss man nicht befürchten, wenn einer der beiden zum Überholen ansetzt. Dank ihrer Biturbo-V8-Motoren geht es in beiden SUVs in unter ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Mercedes-ML-63-AMG-Performance-Package-729x486-2ab8ec2f417a3c45.jpg
... fünf Sekunden auf 100 Sachen. Nach 15,6 Sekunden hat der 2,3 Tonnen schwere Mercedes ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Mercedes-ML-63-AMG-Performance-Package-729x486-1b2065e5c7557c57.jpg
...  auf 200 km/h beschleunigt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Cayenne-Turbo-S-729x486-443458ac7c76adda.jpg
Ähnlich beeindruckend geht es der Cayenne Turbo S an. Auf 100 km/h ist er mit 4,5 Sekunden ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-Cayenne-Turbo-S-729x486-8d44c569ba9038f2.jpg
... eine Zehntelsekunde schneller als der Mercedes. Die verliert er bis 200 km/h allerdings wieder: Die Uhr stoppt ebenfalls bei 15,6 Sekunden – Gleichstand.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-S8-gegen-Jaguar-XJ-5-0-V8-Kompressor-Supersport-729x486-ffbf2c86f2a97a33.jpg
Audi S8 gegen Jaguar XJ 5.0 V8 Kompressor Supersport: Elegant, groß und luxuriös – aber auch richtig schnell, wenn es sein muss. Der fünf Liter große V8 des Jaguar wird von einem Kompressor befeuert, der 4,0-Liter-V8 des Audi bekommt durch zwei Turbos den Marsch geblasen. Der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Jaguar-XJ-5-0-V8-Kompressor-Supersport-729x486-0f69d3a7e74c0e62.jpg
... geschmeidige Brite hat zwar 10 PS weniger, ist aber auch 120 Kilo leichter als der S8, der noch einen Allradantrieb mit sich herumschleppen muss. Bis 100 km/h ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Jaguar-XJ-5-0-V8-Kompressor-Supersport-729x486-f7401cc74a111557.jpg
... vergehen 4,7, bis 200 sind es 15,9 Sekunden. Kann der schwerere Audi mithalten?
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-S8-729x486-d259677bd6109587.jpg
Der S8 katapultiert sich in exakt vier Sekunden auf 100 km/h. Den Vorsprung ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-S8-729x486-f0a54dfd278ccd61.jpg
... gibt der über zwei Tonnen schwere S8 auch nicht mehr her. Nach 13,1 Sekunden sind 200 km/h erreicht, ein phänomenaler Wert für eine Oberklasselimousine. Mit dieser Zeit deklassiert der S8 den knapp drei Sekunden langsameren XJ und rückt sogar dem M5 (30. Bild) dicht auf den Pelz.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-RS-3-Sportback-gegen-BMW-1er-M-Coup-729x486-221a510060c85382.jpg
Audi RS 3 Sportback gegen BMW 1er M Coupé: Gegen den Fünfender aus Ingolstadt schicken die Münchener das 1er M Coupé ins Rennen. Der RS 3 arbeitet mit einem turbogeladenen Fünfzylinder mit 2,5 Liter Hubraum, im kleinen M kommt der Antrieb des BMW Z4 sDrive 35is (Bild 21) zum Einsatz.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-RS3-Sportback-729x486-a8450c078452d49e.jpg
Der Audi ist zwar über drei Zentner schwerer als der BMW, doch das hindert ihn nicht daran, in verblüffenden 4,2 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen!
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Audi-RS3-Sportback-729x486-b6bf948892fb683b.jpg
Nach exakt 17 Sekunden ist der Audi 200 Sachen schnell.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-1er-M-Coup-729x486-d1610f57fb8a8e6e.jpg
Der BMW kann mangels Allradantrieb keinen ganz so guten Start hinlegen wie der Audi. In 4,9 Sekunden geht es auf 100 km/h. Doch jetzt sollte ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/BMW-1er-M-Coup-729x486-0920a806e24e079c.jpg
... der BMW aufholen können. Doch es klappt nicht. Die Zeit auf 200 km/h: 17,8 Sekunden. Sieg für den Audi. Überraschenderweise verliert der leichtere 1er sogar noch eine Zehntelsekunde von 100 bis 200 km/h auf den RS 3.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Nissan-GT-R-gegen-Porsche-911-Turbo-S-729x486-c986bba389924bfc.jpg
Nissan GT-R gegen Porsche 911 Turbo S: Beide Kontrahenten holen 530 PS aus einem 3,8-Liter großen BiTurbo-Sechszylinder (im Porsche ein Boxer, im Nissan ein V6). Weitere Parallelen: Allrad und Doppelkupplung. Unterschiede gibts vor allem beim Gewicht. Der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Nissan-GT-R-729x486-535290e0493dab39.jpg
... Nissan bringt über 200 Kilogramm mehr auf die Waage. Zudem entwickelt sein Motor weniger Drehmoment (612 vs. 700 Nm).
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Nissan-GT-R-729x486-19176c1dcab979ac.jpg
Trotzdem zoomt sich der Japaner in fantastischen 3,3 Sekunden auf 100 km/h. 0-200 km/h sind nach 11,1 Sekunden erreicht – ein fabelhafter Wert.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-911-Turbo-S-729x486-a8c08c3f226af901.jpg
Bis 100 km/h beschleunigt der Porsche mit seinen knapp 1,6 Tonnen sogar noch einen Tick besser: 3,1 Sekunden zeigt die Stoppuhr an. Und dann ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/6/3/Porsche-911-Turbo-S-729x486-e061c4b1c1553e2a.jpg
... legt der 911 Turbo S richtig los: Nur weitere 6,9 Sekunden vergehen bis 200 Km/h – Wow! Mit glatten zehn Sekunden von 0 bis 200 km/h ist der Nissan geschlagen.