Zur Homepage

100 SUVs in sieben Klassen: Kaufberatung

Die 100 besten SUVs
Das Angebot an SUVs wird immer unübersichtlicher. Hier kommen 100 Modelle, sortiert in sieben Klassen. Kurze Charakterisierung, Motorentipp und technische Daten! Los geht es mit den Mini-SUVs (3,70 bis 4,10 Meter).

Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Die 100 besten SUVs
Nr. 1: Ford EcoSport: Der Name ist Programm, der EcoSport ist genügsam und agil. Tipp: 1.0 EcoBoost. Ein wacher Dreizylinder mit genügend Mumm dank Turbo. Leider etwas teuer. Daten: Dreizylinder, Turbo ● 140 PS ● 5,2 Liter S/100 km  ● L/B/H 4273/1765/1653 mm • Bodenfreiheit 19 cm • Sitzhöhe 67 cm • Anhängelast 750 kg • ab 22.990 Euro.
Bild: Ford Motor Company
Die 100 besten SUVs
Nr. 2: Suzuki Ignis: Gute Optik, gut genutztes Raumkonzept, angenehm intuitive Befienlogik. Sogar Allrad ist möglich. Tipp: 1.2 Dualjet. Es gibt eh nur diesen Motor, den gern mit Allgrip 4x4. Daten:  Vierzylinder • 90 PS • 5,0 Liter S/100 km • L/B/H 3700/1660/1595 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 1000 kg • Sitzhöhe 62 cm • ab 16.190 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Die 100 besten SUVs
Nr. 3: Fiat Panda Cross 4x4: Fähiges 4x4-Fahrwerk, dank zusätzlicher Bodenfreiheit auch kraxeltauglich. Dankbar übersichtlich und super-sparsam. Tipp: Cross 1.3 Multijet. Der Dieselmotor trinkt extrem wenig, die müden Benziner sind nicht empfehlenswert. Daten: Vierzylinder, Turbo • 95 PS • 4,5 Liter D/100 km • L/B/H 3705/1662/1639 mm • Bodenfreiheit 17 cm • Sitzhöhe 63 cm • Anhängelast 900 kg • ab 20.190 Euro.
Bild: Fiat Chrysler Automobiles
Die 100 besten SUVs
Nr. 4: Audi Q2. Weiter geht's mit den Klein-SUVs (4,10 bis 4,30 Meter). Der Q2 bietet VW-Technik zu Audi-Preisen. Und die entsprechende edle Optik. Tipp: 1.4 TFSI. Schnell und kultiviert. Daten: Vierzylinder, Turbo • 150 PS • 5,5 Liter S/100 km • L/B/H 4191/1794/1508 mm • Bodenfreiheit 15 cm • Sitzhöhe 62 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 25.400 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Die 100 besten SUVs
Nr. 5: Citroën C3 Aircross: Äußerlich erfrischend extravagant, unterm Blech eher konventionell. Nur Frontantrieb, kleine Motorenauswahl. Tipp: BlueHDI 120. Kleindiesel mit großer Wirkung, kräftig und effizient. Unbedingt Schaltgetriebe wählen! Daten: 4,0 Liter D/100 km • L/B/H 4155/1765/1605 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 66 cm • Anhängelast 870 kg • ab 20.990 Euro.
Bild: Toni Bader
Die 100 besten SUVs
Nr. 6: Fiat 500X. Bunte Antriebsauswahl, auch 4x4, sogar Neunstufenautomatik möglich. Tipp: 1.4 MultiAir 4x2. Frontantrieb tut's hier locker, der aufgeladene Vierzylinder läuft angenehm ruhig. Daten: 4-Zylinder, Turbo • 103 kW (140 PS) • 5,7 Liter S/100 km • L/B/H 4248/1796/1600 mm • Bodenfreiheit 16 cm • Sitzhöhe 68 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 20.290 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Die 100 besten SUVs
Nr. 7: Honda CR-V. Der wird unterschätzt! Die Platzökonomie stimmt, die Fahrstabilität auch. Tipp: 1.5 i-VTEC 2WD. Allrad braucht's nicht, Handschaltung ist gut und günstiger. Daten: Vierzylinder • 96 kW (130 PS) • 5,6 Liter S/100 km • L/B/H 4294/1772/1605 mm • Bodenfreiheit 17 cm • Sitzhöhe 63 cm • Anhängelast 1000 kg • ab 20.690 Euro.
Bild: Werk
Die 100 besten SUVs
Nr. 8: Hyundai Kona. Frisches Design, problemloser Umgang, genügend Platz, moderne Technik, fünf Jahre Garantie. Tipp: 1.0 T-GDI. Zwar stets hörbarer, doch wacher und genügend kräftiger Dreizylinder. Frontantrieb reicht. Daten: Dreizylinder, Turbo • 88 kW (120 PS) • 5,2 Liter S/100 km • L/B/H 4165/1800/1565 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 62 cm • Anhängelast 1250 kg • ab 17.500 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Die 100 besten SUVs
Nr. 9: Jeep Renegade. Verwandt mit dem Fiat 500, derber Diesel, tolle Sitzhöhe. Tipp: 1.4. Im leichten Renegade sparsam genug. Daten: Vierzylinder, Turbo • 103 kW (140 PS) • 6,0 Liter S/100 km • L/B/H 4255/1805/1697 mm • Bodenfreiheit 17,5 cm • Sitzhöhe 72 cm • Anhängelast 1000 kg • ab 23.600 Euro.
Bild: Tom Salt / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-b30319984c922615.jpg
Nr. 10: Kia Stonic. Technischer Bruder des Kona, mit zahllosen Individualisierungsmöglichkeiten und sogar sieben Jahren Garantie. Wenig Anhängelast. Tipp: 1.0 T-GDI. Ehrlicher Einliter-Benziner mit passend Kraft. Daten: Dreizylinder, Turbo • 88 kW (120 PS) • 5,0 Liter S/100 km • L/B/H 4140/1760/1520 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 59 cm • Anhängelast 1110 kg • ab 18.390 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d753ba600d7f6578.jpg
Nr. 11: Kia Soul. Herausragendes Design, passables Platzangebot, reichlich Sitzhöhe. Tipp: 1.6 GDI. Schlichter, dafür emsiger und linearer Motor. Daten: Vierzylinder • 97 kW (132 PS) • 6,5 Liter S/100 km • L/B/H 4140/1800/1600 mm • Bodenfreiheit 15 cm • Sitzhöhe 65 cm • Anhängelast 1300 kg • ab 17.240 Euro.
Bild: Kia Motors Deutschland GmbH
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-7377f5304cb25d44.jpg
Nr. 12: Nissan Juke. Ein handlicher Hingucker. Tipp: 1.2 DIG-T. Kleiner Turbo, geht gut, säuft nicht. Daten: Vierzylinder, Turbo • 85 kW (115 PS) • 5,7 Liter S/100 km • L/B/H 4135/1765/1565 mm • Sitzhöhe 64 cm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 1250 kg • ab 19.790 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-1aa02df92ee989c8.jpg
Nr. 13: Mazda CX-3. Kleines, feines, recht flaches Designerteilchen, erstaunlich sportlich abgestimmt. Tipp: Skyactiv-G 120. Großer Zweiliter-Sauger mit kleinem Durst. Daten: Vierzylinder • 88 kW (120 PS) • 5,9 Liter S/100 km • L/B/H 4275/1765/1535 mm • Sitzhöhe 58 cm • Bodenfreiheit 15 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 17.990 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-2a3e031037964b4e.jpg
Nr. 14: Mini Countryman . Souveränes Fahrwerk, ordentliche Qualität, muntere Motoren. Leider recht teuer. Tipp: Cooper. Der 1,5-Liter-Dreizylinder macht Laune – sogar beim Tanken. Daten: Dreizylinder, Turbo • 100 kW (136 PS) • 5,5 Liter S/100 km • L/B/H 4299/1822/1557 mm • Sitzhöhe 61 cm • Bodenfreiheit 16 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 26.950 Euro.
Bild: Uli Sonntag
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-a53670884c645ab8.jpg
Nr. 15: Opel Crossland X . Der Bruder des Citroën C3 Aircross bietet satte 21 Zentimeter Bodenfreiheit, hohe Sitze und ordentlichen Komfort. Negativ: kein Allrad, deutliches Wanken und geringe Anhängelast. Tipp: 1.2 Turbo. Der Dreizylinder ist sparsam, knurrt sich mit 130 PS aber druckvoll nach vorn. Daten: Dreizylinder-Turbo • 96 kW (130 PS) • 5,0 Liter S/100 km • L/B/H 4212/1765/1605 mm • Sitzhöhe 63 cm • Bodenfreiheit 21 cm • Anhängelast 840 kg • ab 21.320 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-7e930ef11727b6ed.jpg
Nr. 16: Opel Mokka X. Mehr SUV als Bruder Crossland X, höhere Sitzposition, feinere Materialien, geschmeidigeres Fahrverhalten. Tipp: 1.4 LPG. Neben der Erdgasvariante CNG bietet Opel beim Mokka X auch Flüssiggas ab Werk. Die 140 PS reichen locker, das Abgas ist vergleichsweise sauber. Daten: Vierzylinder, Turbo • 103 kW (140 PS) • 7,6 Liter LPG/100 km • L/B/H 4275/1781/1658 mm • Sitzhöhe 70 cm • Bodenfreiheit 16 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 25.000 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-7a68950e67b85a75.jpg
Nr. 17: Peugeot 2008. Eher ein hochgelegter Kombi ohne Allrad als ein SUV, dennoch schön. Tipp: PureTech 130. Sparsam, aber nicht spaßarm. Daten: Dreizylinder, Turbo • 96 kW (130 PS) • 4,8 Liter S/100 km • L/B/H 4159/1739/1556 mm • Sitzhöhe 61 cm • Bodenfreiheit 16 cm • Anhängelast 1250 kg • ab 21.950 Euro.
Bild: Peugeot Citroen Retail Deutschland GmbH
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-17b7a1d91cd0703f.jpg
Nr. 18: Renault Captur. Mit 64 Zentimetern nahezu optimale Sitzhöhe, brauchbares Raumangebot und weitgehend unauffälliges Fahrerlebnis. Kein Allrad. Tipp: TCe 120. Der 1,2-Liter macht seine Sache nicht schlecht, könnte aber durchaus noch spritziger und sparsamer sein. Daten: Vierzylinder, Turbo • 87 kW (118 PS) • 5,5 Liter S/100 km • L/B/H 4122/1778/1566 mm • Sitzhöhe 64 cm  • Bodenfreiheit 15 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 19.090 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-419afd51e16bd815.jpg
Nr. 19: Seat Arona. Tolles Platzangebot, flottes Fahrverhalten. Manchmal zu straff. Tipp: 1.0 TSI. Mehr als der muntere und sparsame Einliter-Dreizylinder wäre purer Luxus. Daten: Dreizylinder, Turbo 85 kW (115 PS) • 4,9 Liter S/100 km • L/B/H 4138/1780/1552 mm • Sitzhöhe 62 cm • Bodenfreiheit 19 cm • Anhängelast 1100 kg • ab 19.220 Euro.


Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-dc77cc4d0403f34b.jpg
Nr. 20: SsangYong Tivoli. Vergleichsweise harmonisches Design für einen SsangYong. Im Handling aber behäbig, dem Sauger fehlt Temperament. Günstig! Tipp: e-XGi 160. Müder 1,6-Liter-Sauger, aber besser als der Turbodiesel. Daten: Vierzylinder • 95 kW (128 PS) • 6,4 Liter S/100 km • L/B/H 4202/1798/1590 mm • Sitzhöhe 62 cm • Bodenfreiheit 16,7 cm • Anhängelast 1000 kg • ab 15.990 Euro.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-079a36b0062c0543.jpg
Nr. 21: Suzuki Vitara. Kurz, aber hoch: 67 Zentimeter Sitzhöhe! Ordentliches Fahrerlebnis. Tipp: 1.4 Boosterjet. Der 1.4er hat keine Probleme mit dem Vitara. Daten: Vierzylinder, Turbo • 103 kW (140 PS) • 5,2 Liter S/100 km • L/B/H 4175/1775/1610 mm • Sitzhöhe 67 cm • Bodenfreiheit 18,5 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 25.090 Euro.
Bild: Christoph Boerries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-a7ed6c3730feb35a.jpg
Nr. 22: Suzuki SX4 S-Cross. Größer (aber flacher) und fescher als der Vitara. Tipp: 1.4 Boosterjet. Auch hier geht nur der 1.4-Turbo – der Dreizylinder mit 111 PS müht sich zu angestrengt. Daten: Vierzylinder, Turbo • 103 kW (140 PS) • 5,4 Liter S/100 km • L/B/H 4300/1785/1580 mm • Sitzhöhe 66 cm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 23.690 Euro
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-832f974b2c24e093.jpg
Nr. 23: VW T-Roc. Eher Polo- als Golf-SUV-Feeling. Dennoch überzeugendes Raumangebot und anständiges Fahrverhalten. Tipp: 1.5 TSI ACT. Der Turbo drückt, die Zylinderabschaltung spart – gut! Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,3 Liter S/100 km • L/B/H 4234/1819/1573 mm • Sitzhöhe 61 cm  • Bodenfreiheit 16 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 22.875 Euro.

Bild: Tom Salt / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-9c5a79481f149d50.jpg
Nr. 24: Audi Q3. Beim Q3 beginnt nicht nur die Klasse der Kompakt-SUV (4,30 bis 4,55 Meter), sondern auch der Luxus. Hohe Qualität und feines Fahren für viel Geld. Tipp: 1.4 TFSI. Einfach souverän. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,5 Liter S/ 100 km • L/B/H 4388/1831/1608/ mm • Sitzhöhe 65 cm • Bodenfreiheit 17 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 30.450 Euro.

Bild: Roman Rätzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-cddb9bc5774bb4c6.jpg
Nr. 25: BMW X2. Very sexy und schöner, aber kleiner und teurer als der X1. Tipp: sDrive20i. In so einem Beau muss auch etwas vorwärts gehen! Daten:  Vierzylinder, Turbo • 141 kW (192 PS) • 5,5 Liter S/ 100 km • L/B/H 4360/1824/1526 mm • Sitzhöhe 62 cm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 39.200 Euro.

Bild: BMW Group
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-8653f99b156ddcf8.jpg
Nr. 26: Dacia Duster. Die absolut günstigste Art, echt SUV zu erleben. Und nicht unschick. Tipp: SCe 115 4x2. Kommt auch ohne Allrad voran, ackert beflissen.  Daten: Vierzylinder • 84 kW (114 PS) • 6,6 Liter S/100 km • L/B/H 4341/1804/1626 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 65 cm • Anhängelast 1400 kg • ab 11.290 Euro.
Bild: Renault Group
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-38c6a83db7c64df5.jpg
Nr. 27: Ford Kuga. Fords Zugpferd – was den Absatz angeht, aber auch seine Trailer-Fähigkeiten. Spaßig und mit viel Technik drin. Tipp: 1.5 EcoBoost 4x2. Turbobenziner mit viel Laufkultur. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 6,3 Liter S/100 km • L/B/H 4541/1838/1689 mm • Bodenfreiheit 20 cm • Sitzhöhe 70 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 25.500 Euro.
Bild: Renault Group
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-c86fc2be96412dc6.jpg
Nr. 28: BMW X1. Tolle SUV-Optik, ausgewogener Fahrcharakter, große Typenauswahl. Tipp: sDrive20i. Erwachsener Motor, stark und sparsam – das relativert den Frontantrieb des sDrive genannten 4x2-Layouts. Daten: Vierzylinder, Turbo • 141 kW (192 PS) • 5,7 Liter S/100 km • L/B/H 4439/1821/1612 m • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 62 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 36.650 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-518198f4bec399bd.jpg
Nr. 29: Hyundai Tucson. Guter Allrounder, der viel schleppen kann. Große Antriebspalette. Tipp: blue 1.6 GDI 4x2. Erträglich laufruhiger Benziner, Frontantrieb. Daten: Vierzylinder • 97 kW (132 PS) • 6,3 Liter S/100 km • L/B/H 4475/1850/1660 mm • Bodenfreiheit 17 cm • Sitzhöhe 69 cm • Anhängelast 1400 kg • ab 22.740 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-65007e9edbb49f42.jpg
Nr. 30: Hyundai ix35 Fuel Cell. Das einzge SUV mit Brennstoffzellentechnik. Fährt (sehr gut) elektrisch, ist supersauber, aber teuer. Tipp: Fuel Cell. Es gibt nur eine Variante. Die kostet horrend viel – also eher für Überzeugungstäter. Daten:  Brennstoffzelle, E-Motor • 100 kW (136 PS) • 0,95 kg H2/100 km • L/B/H 4410/1820/1655 mm • Bodenfreiheit 17 cm • Sitzhöhe 70 cm • Anhängelast keine • ab 65.450 Euro.
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-bf7e53bfe5eb4408.jpg
Nr. 31: Infiniti QX30. Der flache QX "klaut" Technik und Hülle vom Mercedes GLA. Sieht aber rassig aus, fährt sehr ordentlich, kann auch sportlich. Tipp: 2.0t AWD. Ein durchzugsstarker Vierzylinder zerrt hier an allen vier Rädern. Daten: Vierzylinder, Turbo • 155 kW (211 PS) • 6,7 Liter S/100 km • L/B/H 4425/1815/1530 mm • Bodenfreiheit 20 cm • Sitzhöhe 59 cm • Anhängelast 1800 kg  • ab 40.150 Euro.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-bc2da6e0c5eba3cb.jpg
Nr. 32: Peugeot 3008. Derzeit einer der besten Peugeot. Schöne Größe, eigener Stil, durchaus praktisches Talent. Und viel Bodenfreiheit. Tipp: PureTech 130. Drei Zylinder passen super. Daten: Dreizylinder, Turbo • 96 kW (130 PS) • 5,1 Liter S/ 100 km • L/B/H 4447/1841/1624 mm • Sitzhöhe 67 cm • Bodenfreiheit 22 cm • Anhängelast 1400 kg • ab 23.250 Euro.

Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-ecf79485f284a893.jpg
Nr. 33: Nissan Qashqai. Modern gestylt und durchaus familientauglich. Leider etwas durstig. Tipp: 1.2 DIG-T. Wahl der Vernunft. Daten: Vierzylinder, Turbo • 85 kW (115 PS) • 5,6 Liter S/ 100 km • L/B/H 4394/1806/1624 mm • Sitzhöhe 67 cm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 20.490 Euro.
Bild: Nissan Automobil AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-6ce54617212bcd84.jpg
Nr. 34: Jaguar E-Pace. Dynamisches Design, flottes Fahrerlebnis – leider nicht allzu komfortabel und nicht gerade günstig. Tipp: D150 FWD. Alles andere bedeutet neben mehr Leistung den finanziellen Ruin. Der schwächste Diesel reicht, er ist der einzige Fronttriebler. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,2 Liter D/100 km • L/B/H 4395/1984/1649 mm • Sitzhöhe k. A. • Bodenfreiheit 20 cm • Anhängelast 1600 kg • ab 34.950 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-9ee16404732ddd02.jpg
Nr. 35: Jeep Compass. Fiat 500X im rustikalen Kleid. Sieht besser aus als er fährt. Tipp: 2.0 MultiJet AWD. Ein echtes Arbeitstier. Daten: Vierzylinder, Turbo • 103 kW (140 PS) • 5,2 Liter D/100 km • L/B/H 4394/1819/1644 mm • Sitzhöhe 72 cm  • Bodenfreiheit 21,5 cm • Anhängelast 1900 kg • ab 31.200 Euro.
Bild: FCA Automobiles
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-ede2eaa088a4e476.jpg
Nr. 36: Kia Sportage. Eine ehrliche Haut, die vieles richtig macht. Zieht 2,2 Tonnen! Tipp: 2.0 CRDi 2WD. Kräftig und sparsam. Daten: Vierzylinder, Turbo • 100 kW (136 PS) • 4,9 Liter D/100 km • L/B/H 4480/1855/1645 mm • Sitzhöhe 70 cm • Bodenfreiheit 17 cm • Anhängelast 2200 kg • ab 29.390 Euro.
Bild: Uli Sonntag
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-77fecd0d7cf50ee7.jpg
Nr. 37: Mercedes GLA. Mit 55 Zentimetern Sitzhöhe eher ein Halb-SUV, fährt aber schön quirlig. Tipp: 200. Keine Rakete, dafür aber schön sanft. Daten: Vierzylinder, Turbo • 115 kW (156 PS) • 6,0 Liter S/100 km • L/B/H 4424/1804/1494 mm • Sitzhöhe 55 cm • Bodenfreiheit 16 cm • Anhängelast 1400 kg • ab 30.821 Euro.
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-4d1b9a342d07a997.jpg
Nr. 38: Kia Niro. Halb Van, halb SUV, aber ganz Familienfreund. Schade: Es fehlt Komfort. Tipp: Hybrid 1.6 GDI. Etwas müder Saugbenziner, aber mit Spartalent. Daten: Vierzylinder/E-Motor • 104 kW (141 PS) • 3,8 Liter S/100 km • L/B/H 4355/1805/1545 mm • Sitzhöhe 60 cm • Bodenfreiheit 16 cm • Anhängelast 1300 kg • ab 24.990 Euro.
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-493d74ca7e654f1c.jpg
Nr. 39: Range Rover Evoque. Nicht praktisch, aber sauschön. Und sogar als Coupé und Cabrio zu haben. Tipp: TD4 AWD. Brav und bezahlbar. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 4,8 Liter D/100 km • L/B/H 4370/1900/1635 mm • Sitzhöhe 73 cm Bodenfreiheit 21 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 37.450 Euro.
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-92bdc505f6b7e1fe.jpg
Nr. 40: Mitsubishi ASX. Optisch ist das Japan-SUV unscheinbar, es hat aber durchaus Stärken. Und kostet weniger als 20.000 Euro. Tipp: 1.6 MIVEC. Unauffällig. Auch im positiven Sinne. Daten: Vierzylinder • 86 kW (117 PS) 5,7 Liter S/100 km • L/B/H 4355/1810/1640 mm • Sitzhöhe 62 cm • Bodenfreiheit 19 cm • Anhängelast 1200 kg • ab 19.490 Euro.

Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-3e471d190dbfa24c.jpg
Nr. 41: Renault Kadjar. Bruder des Nissan Qashqai, Bedienung und Fahrwerksabstimmung mit französischer Eigenwilligkeit. Tipp: TCe 130. Schnurriger Benziner, der brav seinen Dienst schiebt. Daten: Vierzylinder, Turbo • 96 kW (130 PS) • 5,5 Liter S/100 km • L/B/H 4449/1836/1598 mm • Sitzhöhe 67 cm • Bodenfreiheit 20 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 19.990 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-317fb326cfe6b229.jpg
Nr. 42: Seat Ateca. Überzeugt wie Bruder Skoda Karoq mit gutem Raumangebot und bewährter Technik. Tipp: 1.4 EcoTSI. Bewährter Motor ohne Allüren. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,3 Liter S/100 km • L/B/H 4363/1841/1601 mm • Sitzhöhe 64 cm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 25.420 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d978e8d52c9b7a56.jpg
Nr. 43: Mazda CX-5. 70 Zentimeter Sitzhöhe, das ist fast zuviel des Guten. Feine Mazda-Benziner mit viel Hubraum und hoher Verdichtung, aber ohne Turbo. Passt. Tipp: Skyactiv-G 165. Kräftig und nicht zu durstig. Daten: Vierzylinder • 121 kW (165 PS) • 6,4 Liter S/100 km • L/B/H 4550/1840/1680 mm • Sitzhöhe 70 cm • Bodenfreiheit 19 cm Anhängelast 1800 kg • ab 24.990 Euro.
Bild: Uli Sonntag / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-e047ebeaa4630342.jpg
Nr. 44: Skoda Karoq. Mit 4,38 Meter Länge noch handlich genug, dennoch gutes Raumangebot. Gute VW-Technik zu fairen Preisen. Tipp: 1.5 TSI ACT. Stramme 150 PS fürs flotte Vorankommen, Zylinderabschaltung fürs Sparen. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,4 Liter S/100 km • L/B/H 4382/1841/1603 mm • Sitzhöhe 64 cm • Bodenfreiheit 17 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 26.490 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-7900ba3d164a6de1.jpg
Nr. 45: Toyota C-HR. Für Fans der besonderen Form. Mutig designt, technisch weniger auffällig. Tipp: 1.2 Turbo. Alltagstauglich. Daten: Vierzylinder, Turbo • 85 kW (116 PS) • 5,9 Liter S/100 km • L/B/H 4360/1795/1565 mm • Sitzhöhe 63 cm • Bodenfreiheit 15 cm • Anhängelast 1300 kg • ab 21.990 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-0c3294e4fa2d0785.jpg
Nr. 46: Volvo XC40. Kleines Designerteilchen mit Allrad-Diesel und guten Zugqualitäten. Tipp: D4 AWD. Spart und hat prima Grip. Daten: Vierzylinder, Turbo 140 kW (190 PS) • 5,0 Liter D/100 km L/B/H 4425/1863/1652 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe k. A. • Anhängelast 2100 kg • ab 44.800 Euro. 
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-a0cde2d7e7889aff.jpg
Nr. 47: SsangYong Korando. Viel SUV für wenig Geld, erfordert allerdings Kompromissbereitschaft. Tipp: 2.0. Der Motor ist okay, aber durstig. Daten: Vierzylinder • 110 kW (150 PS) 7,5 Liter S/100 km • L/B/H 4410/1830/1675 mm • Sitzhöhe • 71 cm Bodenfreiheit 20 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 19.990 Euro.
Bild: SsangYong
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-21d017b4a6321381.jpg
Nr. 48: Subaru XV. Frisch geliftet und überarbeitet. Allrad und Boxermotoren bleiben aber natürlich. Tipp: 2.0i 4WD. Solider Boxer. Daten: Vierzylinder • 110 kW (150 PS) • 7,0 Liter S/100 km • L/B/H 4450/1780/1570 mm • Sitzhöhe 63 cm • Bodenfreiheit 22 cm • Anhängelast 1600 kg • ab 22.490 Euro.
Bild: Subaru
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-22f84f49858ac5aa.jpg
Nr. 49: VW Tiguan. Der Bestseller. Trotz 4,49 Metern Länge angenehm agil, sehr einladendes Platzangebot. Aber: vergleichsweise teuer, nur zwei Jahre Garantie. Tipp: 1.4 TSI ACT. Runde Sache. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,8 Liter S/100km • L/B/H 4486/1839/1654 mm • Sitzhöhe 70 cm • Bodenfreiheit 19 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 28.550 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d19b3a096fb8b5c6.jpg
Nr. 50: Opel Grandland X. Stiefbruder des Peugeot 3008. Ordentliches Platzangebot und angenehmes Fahrerlebnis, 19 Zentimeter Bodenfreiheit. Tipp: Puretech 130. Quirliger Dreizylinder mit Sparpotenzial. Daten: Dreizylinder, Turbo • 96 kW (130 PS) • 5,1 Liter S/100 km • L/B/H 4477/1856/1609 mm • Sitzhöhe 67 cm • Bodenfreiheit 19 cm • Anhängelast 1350 kg • ab 23.700 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-2edde5d37f539e7e.jpg
Nr. 51: Alfa Romeo Stelvio. Der bringt italienische Rasse in die Liga der Mittelklasse-SUV (4,55 bis 4,75 Meter). Kein Testsieger – trotzdem geliebt. Tipp: 2.2D 16V. Forscher Diesel mit kleinem Durst. Daten: Vierzylinder, Turbo 132 kW (180 PS) • 4,7 Liter D/100 km • L/B/H 4687/ 1903/1666 mm • Sitzhöhe 67 cm • Bodenfreiheit 17 cm • Anhängelast 1700 kg • ab 44.200 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-46d217459c4fdef7.jpg
Nr. 52: BMW X3/X4. Der neue X3 ist ein SUV für alle Fälle, Punkt. Der X4 ist die schönere, aber teurere Variante. Tipp: X3 xDrive 20d. Vernünftige Antriebswahl, die völlig ausreicht. Daten: Vierzylinder, Turbo • 140 kW (190 PS) • 5,0 Liter D/100 km • L/B/H 4708/ 1891/1676 mm • Sitzhöhe 70 cm • Bodenfreiheit 20 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 47.000 Euro. 
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-a0fc240b9b318b60.jpg
Nr. 53: Citroën DS7 Crossback. Edler Bruder des Peugeot 5008/Opel Grandland X. Tolles Interieur, auch mit Hightech-Fahrwerk. Tipp: BlueHDI 180, bereits sauber nach EU-Norm 6d-TEMP. Daten: Vierzylinder, Turbo • 132 kW (180 PS) • 4,9 Liter D/100 km • L/B/H 4573/1895/1608 mm • Bodenfreiheit 19 cm • Sitzhöhe k. A. • Anhängelast 1850 kg • ab 39.790 Euro.
Bild: PSA Groupe
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-6414e4ebde76ddc0.jpg
Nr. 54: Honda CR-V: 2018 kommt der neue CR-V. Dem alten merkt man sein Alter an, er ist enger, straffer und langsamer als modernste SUV. Tipp: 1.6 i-DTEC 4WD mit Neunstufenautomatik für 2100 Euro extra. Die Investition lohnt sich. Daten: Vierzylinder, Turbo • 118 kW (160 PS) • 5,1 Liter D/100 km • L/B/H 4605/1820/1685 mm • Bodenfreiheit 17 cm • Sitzhöhe 68 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 33.690 Euro.
Bild: Honda
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-f955424969c518f4.jpg
Nr. 55: Audi Q5. Hochsitz aus der deutschen Edelliga, geräumig, variabel – und teuer. Als Zugpferd zu schick. Tipp: 2.0 TDI 4x4. S line und Sport-Extras sehen zwar gut aus, schaden aber dem Komfort. Daten: Vierzylinder, Turbo • 140 kW (190 PS) • 4,9 Liter D/100 km • L/B/H 4663/1893/1659 mm • Bodenfreiheit 20 cm • Sitzhöhe 67 cm • Anhängelast 2400 kg • ab 47.000 Euro. 
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d1910cb047554c41.jpg
Nr. 56: Hyundai Santa Fe. Rauer Riese mit durstigem Motor und rumpeliger Federung. Plus: Solide Qualität, klare Bedienung, viel Auto fürs Geld. 2018 kommt der Neue. Tipp: 2.2 CRDi mit Allrad. Bei Auslaufmodellen immer volle Hütte nehmen, wenn man ihn lange behält! Daten: Vierzylinder, Turbo • 147 kW (200 PS) • 6,0 Liter D/100 km • L/B/H 4700/1880/1675 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 72 cm • Anhängelast 2500 kg • ab 41.900 Euro.
Bild: Christian Bittmann
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-66ec8a66420eb368.jpg
Nr. 57: Land Rover Discovery Sport. Mercedes GLC auf englisch: aufrecht, gemütlich und teuer. Packt auch schweres Gelände, sieben Sitze als Option. Tipp: 2.0L TD4. Der hohe Brite verlangt 180-Diesel-PS mit Automatik. Daten: Vierzylinder, Turbo 132 kW (180 PS) • 5,3 Liter D/100 km • L/B/H 4589/1894/1724 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 73 cm • Anhängelast 2500 kg • ab 45.750 Euro. 
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-4ca0380c4578922e.jpg
Nr. 58: Jeep Cherokee. Ein verkannter Kilometerfresser. Diesel, Allrad und die hohe Anhängelast gefallen. Tipp: 2.2 MultiJet, Allrad wählen! Daten: Vierzylinder, Turbo • 147 kW (200 PS) • 6,1 Liter D/100 km • L/B/H 4624/1859/1670 mm • Bodenfreiheit 16–18 cm • Sitzhöhe 71 cm • Anhängelast 2495 kg • ab 46.900 Euro.
Bild: Jeep
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-72991263d2fcd5bf.jpg
Nr. 59: Infiniti QX50. Der neue QX50 ab Herbst 2018 hat mehr Platz durch Quer- motoren. Clou: Die variable Verdichtung hilft beim Sparen. Tipp: Auf den lohnt das Warten! Daten: Vierzylinder, Turbo 200 kW (272 PS) • CVT-Getriebe • Sitzhöhe k. A. • ab ca. 48.000 Euro.
Bild: INFINITI
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-ed10cafdb7e8b471.jpg
Nr. 60: Porsche Macan. Drunter steckt der alte Q5: eng und edel, agiler kann ein SUV nicht sein. Hier gehört ein Benziner rein. Tipp: GTS. Seine 360 PS sind die goldene Mitte. Daten: V6, Biturbo • 265 kW (360 PS) • 8,9 Liter SP/100 km • L/B/H 4692/1926/1609 mm • Bodenfreiheit 19 cm • Sitzhöhe 70 cm • Anhängelast 2400 kg • ab 74.828 Euro 
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-bf327b253b5d5367.jpg
Nr. 61: VW Tiguan Allspace. Volks-SUV mit Platz für sieben. Groß, ausgewogen und variabel. Tipp: 2.0 TDI DSG. Die Masse verlangt nach einem Diesel, mit 150 PS. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 5,1 Liter D/100 km • L/B/H 4701/1839/1674 mm • Bodenfreiheit 20 cm • Sitzhöhe 70 cm • Anhängelast 2300 kg • ab 34.875 Euro.
Bild: Volkswagen AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d836e0a801033629.jpg
Nr. 62: Mercedes GLC. Nummer zwei der SUV-Hitliste hinterm Tiguan. Geräumig, komfortabel und breites Angebot (bis zu 510 PS) – so muss SUV sein. Tipp: 220 d. Der Diesel spart und hat genug Dampf für Familienreisen. Mehr ist Luxus, Luftfederung und 19-Zoll-Räder auch. Daten: Vierzylinder, Biturbo • 125 kW (170PS) • 5,0 Liter D/100km • L/B/H 4656/1890/1639 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 64 cm • Anhängelast 2500 kg • ab 45.672 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-ce79f1bfa85c8422.jpg
Nr. 63: Lexus NX. Beim Lexus ist Hybrid gesetzt. Der überzeugt leise und schubstark. Tipp: 300h. Was sonst?! Daten: Vierzylinder, Turbo/E-Motor • 145 kW (197 PS) • 5,0 Liter S/100 km • L/B/H 4630/1845/1645 mm • Sitzhöhe 69 cm • Bodenfreiheit 18 cm • Anhängelast 640 kg • ab 41.250 Euro.
Bild: Toyota
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-fbd452d3bc41eb8d.jpg
Nr. 64: Nissan X-Trail. Platz für sieben, faire Preise. Aber: Er ist kein Dynamiker. Kein Allrad. Tipp: 1.6 dCi 2WD. Der reicht. Daten: Vierzylinder, Turbo • 96 kW (130 PS) • 4,9 Liter D/100 km • L/B/H 4690/1820/1700 mm • Bodenfreiheit 20 cm • Sitzhöhe 68 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 27.890 Euro.
Bild: Nissan
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-22a60d53172884bd.jpg
Nr: 65: Renault Koleos. Klingt ein bisschen wie Koloss, und das ist er auch: groß und geräumig. Und behäbig. Tipp: dCi 175 4WD. Da geht was vorwärts, am besten mit Automatik. SCR-Kat leider erst ab 2018. Daten: Vierzylinder, Turbo • 130 kW (177 PS) • 5,8 Liter D/100 km • L/B/H 4672/1843/1673 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 68 cm • Anhängelast 1650 kg • ab 37.050 Euro. 


Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-22c80c1a63b66a09.jpg
Nr. 66: Mitsubishi Outlander. Viel Offoader, rustikal, luftig. Top-Version: Hybrid mit zwei E-Motoren. Tipp: PHEV. Hybrid fürs Gewissen. Daten: Vierzylinder, Turbo, zwei E-Motoren • 149 kW (203 PS) • 1,7 Liter S/100 km • L/B/H 4695/1800/1710 mm • Anhängelast 1500 kg • Bodenfreiheit 19 cm • Sitzhöhe 70 cm • ab 39.990 Euro.
Bild: Thomas Ruddies
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-79e76d79bd0ddb81.jpg
Nr. 67: Peugeot 5008. Geräumig, aber nicht ganz günstig. Kein Allrad. Tipp: 2.0 HDI. 150 Diesel-PS sind genug. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 4,6 Liter D/100 km • L/B/H 4641/1844/1646 mm • Bodenfreiheit 23 cm • Sitzhöhe 67,5 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 34.300 Euro.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-9f66d6d6265cc7e0.jpg
Nr. 68: Subaru Forester. Garantiert mit Allrad, Subaru macht kein 4x2. Ehrlich, funktional, aber nicht billig. Tipp: 2.0X. Der kleine Benziner reicht und kommt dem Charakter entgegen. Daten: Vierzylinder, Boxer • 110 kW (150 PS) • 6,9 l S/100 km • L/B/H 4610/1795/1735 mm • Bodenfreiheit 22 cm • Sitzhöhe 57 cm • Anhängelast 1800 kg • ab 25.900 Euro.
Bild: Subaru
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-c81776a1755f531b.jpg
Nr. 69: Toyota RAV4. Einst Vorreiter, inzwischen Mitläufer. Aber komfortabel und mit reichlich Platz im Gepäckabteil. Tipp: 2.5 Hybrid. Geringfügig teurer als Benziner und D-4D, schön sparsam. Daten: Vierzylinder/E-Motor • 145 kW (197 PS) • 4,9 Liter S/100km • L/B/H 4605/1845/1675 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 71 cm • Anhängelast 800 kg • ab 33.340 Euro.
Bild: Thomas Ruddies
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-8d0ea283b6b7b73b.jpg
Nr. 70: Skoda Kodiaq. Eine Bank, was das Verhältnis Preis-Leistung-Raumangebot angeht. Sieht stattlich aus und fährt auch so – solide VW-Technik. Tipp: 2.0 TDI DSG. Toller Alltagsmotor, ebenso kräftig wie sparsam. Daten: Vierzylinder, Turbo • 110 kW (150 PS) • 4,9 Liter D/100 km • L/B/H 4697/1882/1676 mm • Bodenfreiheit 19 cm • Sitzhöhe 68 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 32.090 Euro.
Bild: Toni Bader/ AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-78cb9ae535de7bd0.jpg
Nr. 71: Volvo XC60. Tolles Design, großes Angebot an Assistenzsystemen, äußerst hochwertige Interieuranmutung. Starke Diesel. Tipp: D5 AWD. Die große, 235 PS starke Maschine in Kombi mit der feinen Automatik, das passt bestens. Daten: Vierzylinder, Turbo • 173 kW (235 PS) • 5,6 Liter D/100 km • L/B/H 4688/1902/1658 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 70 cm • Anhängelast 2400 kg • ab 53.000 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d8f5e695469a0966.jpg
Nr. 72: Kia Sorento. Willkommen in der Oberklasse (4,75 bis 5,00 Meter)! Der Sorento ist viel SUV fürs Geld. Funktional, gegen Aufpreis aber mit viel moderner Technik. Tipp: 2.2 CRDi. Gibt nur diesen Motor. Mit Allrad und Automatik – geschmeidig. Daten: Vierzylinder, Turbo • 147 kW (200 PS) • 6,2 Liter D/100 km • L/B/H 4780/1890/1685 mm • Bodenfreiheit 19 cm • Sitzhöhe 71 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 40.990 Euro.
Bild: Kia Motors
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-850c635f046da776.jpg
Nr. 73: Land Rover Discovery. Enorm geländegängig – ist das noch SUV? Vom Luxus her: ja. Tipp: 3.0 TD6. Ab Werk an eine seichte Achtstufenautomatik geknüpft. Souverän. Daten: Sechszylinder, Turbo • 190 kW (258 PS) • 7,2 Liter D/100 km • L/B/H 4970/2073/ 1888 mm • Bodenfreiheit 22–28 cm • Sitzhöhe 83 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 60.800 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-5d70afc068e68a53.jpg
Nr. 74: BMW X5/X6. Perfekt als Prestigeobjekt. Stattlich wie stark, als Coupé X6 aber arg unübersichtlich. Tipp: 25d, am besten mit Allrad und Achtstufenautomatik. Daten: Vierzylinder, Turbo • 170 kW (231 PS) • 5,6 Liter D/100 km • L/B/H 4886/1938/1762 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 76 cm • Anhängelast 2700 kg • ab 62.400 Euro.
Bild: Thomas Ruddies
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-6719002767451801.jpg
Nr. 75: Hyundai Grand Santa Fe. Eine Art fahrende Lagerhalle: riesiger Kofferraum, Platz für bis zu sieben Personen. Dazu fünf Jahre Garantie! Tipp: 2.2 CRDi. Es gibt nur diese Variante. Kraftvoll, aber leider nicht sparsam. Daten: Vierzylinder, Turbo 147 kW (200 PS) • 7,0 Liter D/ 100 km • L/B/H 4905/1885/1685 mm • Bodenfreiheit 18 cm • Sitzhöhe 71 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 47.900 Euro.
Bild: Hyundai Motor
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-e59f54767690d2ab.jpg
Nr. 76: Ford Edge. Ursprünglich nur für die Amis gedacht, und das sieht man. Reichliche Ausstattung, aber nur wenig Auswahl an Antrieben. Tipp: 2.0 TDCI 4x4. Das Basismodell mit Allradantrieb und Handschaltung ist stark genug, trittsicher und sparsam. Daten: Vierzylinder, Turbo • 132 kW (180 PS) • 5,8 Liter D/100 km • L/B/H 4808/1928/1686 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 73 cm • Anhängelast 2000 kg • ab 41.900 Euro.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-d4d91669e2cbf084.jpg
Nr. 77: Infiniti QX70. Absoluter Exot. Wenig Ausstattungsauswahl, nur zwei (Benzin-)Motoren. Dafür luxuriös bestückt und mindestens 290 PS stark. Tipp: 5.0. Wenn schon, denn schon. So wird der QX70 zum Vollwert-SUV mit extremer Laufkultur und bestem Reisecharakter. Daten: Achtzylinder • 287 kW (390 PS) • 13,5 Liter S/100 km • L/B/H 4865/2134/1680 mm • Bodenfreiheit k. A. • Sitzhöhe k. A. • Anhängelast k. A. • ab 70.700 Euro.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-316ce6187899c185.jpg
Nr. 78: Jaguar F-Pace. Dem Aussehen nach das rassigste SUV auf dem Markt, auch Sechszylinder verfügbar. Tipp: 3.0 V6. Diesel, Achtstufenautomatik, 4x4-Antrieb, sechs Zylinder, das passt zum Anspruch. Daten: Sechszylinder, Turbo • 221 kW (300 PS) • 6,0 l D/ 100 km • L/B/H 4731/1936/ 1652 mm • Bodenfreiheit 21 cm • Sitzhöhe 73 cm Anhängelast 2400 kg • ab 58.860 Euro 
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-077ac4497ae29bbc.jpg
Nr. 79: Jeep Grand Cherokee. Robuste Historie trifft großen Luxus. Diesel-Varianten gibt's auch den extremen Hemi-V8 mit 468 PS. Tipp: 3.6 V6 MultiJet. Standesgemäß. Daten: Vierzylinder, Turbo • 140 kW (190 PS) • 7,0 Liter D/100 km • L/B/H 4828/1943/1792 mm • Bodenfreiheit 21–27 cm • Sitzhöhe 74 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 50.900 Euro.
Bild: Fiat Chrysler Automobiles
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-23bf0087c041a312.jpg
Nr. 80: Range Rover Sport. Hohe Geländetauglichkeit, eher Luxus-Geländewagen als SUV. Tipp: SDV8. Zum luxuriösen Range passt am besten ein V8-Diesel. Daten: V8, Biturbo • 250 kW (339 PS) • 8,4 Liter D/ 100 km • L/B/H 4879/1983/1803 mm • Sitzhöhe 86 cm • Bodenfreiheit 21–28 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 93.900 Euro. 
Bild: Jaguar Land Rover
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-ec33723970f9b438.jpg
Nr. 81: Lexus RX. Optisch eigenwilliges Luxus-SUV ohne Gelände-Ambitionen, aber mit zwei Tonnen Anhängelast. Entspannter Gleiter. Tipp: 450h. Harmonischer Hybridantrieb. Daten: V6, E-Motor • 230 kW (313 PS) • 5,2 Liter S/100 km • L/B/H 4890/1895/1685 mm • Sitzhöhe 73 cm • Bodenfreiheit 19,5 cm • Anhängelast k. A. • ab 58.900 Euro. 
Bild: Toyota
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-091d7154d796f243.jpg
Nr. 82: Range Rover Velar. Schick und neu, teilt sich die Basis mit dem Jaguar F-Pace. Überdurchschnittlich geländetauglich. Tipp: D240. Der mittlere Diesel ist der beste Kompromiss aus günstigem Verbrauch und flotten Fahrleistungen. Daten: Vierzylinder, Biturbo • 177 kW (240 PS) • 5,8 Liter D/ 100 km • L/B/H 4803/1950/1665 mm • Sitzhöhe 71 cm • Bodenfreiheit 21–25 cm • Anhängelast 2500 kg • ab 60.600 Euro.
Bild: Jaguar Land Rover
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-7bccafcb65b97768.jpg
Nr. 83: Mercedes GLE/GLE Coupé. Kam 2011 als ML-Klasse auf den Markt, seit dem Facelift 2015 in GLE umbenannt und auch als SUV-Coupé zu haben. Optionales Offroad-Paket. 2018 neu. Tipp: 350d 4Matic. Kräftig, laufruhig und genügsam. Daten: V6, Turbo • 190 kW (258 PS) • 7,5 Liter D/100 km • L/B/H 4819/1935/ 1796 mm • Sitzhöhe 76 cm • Bodenfreiheit 20,2 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 61.404 Euro.
Bild: Thomas Ruddies / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-68eec7c022996fbe.jpg
Nr. 84: Porsche Cayenne Turbo. Neu, rassig, edel. Die Basis teilt er sich mit Audi Q7, Bentley Bentayga und VW Touareg III (2018). Tipp: Cayenne S. Ab hier wird es richtig porschig. Daten: V6, Biturbo • 324 kW (440 PS) • 9,4 Liter SP/100 km • L/B/H 4918/1983/1696 mm • Sitzhöhe 75 cm • Bodenfreiheit 19–25 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 91.964 Euro.
Bild: Porsche AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-f00d85dd50c6dfa2.jpg
Nr. 85: VW Touareg. Die zweite Generation ist seit 2010 auf dem Markt, 2018 kommt der Nachfolger. Schnäppchenalarm für alle, die noch den alten wollen! Tipp: V6 TDI SCR 4Motion. Daten: V6, Turbo • 193 kW (262 PS) • 6,8 Liter D/100 km • L/B/H 4801/1965/1747 mm • Sitzhöhe 78 cm • Bodenfreiheit 22 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 58.400 Euro.
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-304212589547339d.jpg
Nr. 86: Volvo XC90. Die Alternative zum Establishment. Tipp: D5 AWD. Kann alles. Daten: D5 AWD. Kann alles. Daten: Vierzylinder, Turbo 173 kW (235 PS) • 6,2 l D/100 km L/B/H 4950/1931/1775 mm • Sitzhöhe 74 cm • Bodenfreiheit 24–27 cm • Anhängelast 2700 kg • ab 59.050 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-77b99e1f121b8757.jpg
Nr. 87: Mercedes GLS. Du steigt hoch, findest Platz, Luxus und Power im Überfluss. Das ist die Luxusklasse (ab fünf Metern Länge). Auf den GLS trifft das voll zu. Und er zieht 3,5 Tonnen! Tipp: 350d. Nur Ölscheichs fahren den als Benziner. Daten: V6, Turbo • 190 kW (258 PS) • 7,7 Liter D/ 100 km • L/B/H 5130/1934/1850 mm • Sitzhöhe 77 cm • Bodenfreiheit 21cm • Anhängelast 3500 kg • ab 75.154 Euro.
Bild: Thomas Ruddies / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-76b984251ea955e3.jpg
Nr. 88: Tesla Model X. Tesla spielt SUV. Ergebnis: ein üppiger Crossover mit sieben Sitzen und skurrilen Falt-Flügeltüren. Und viel, viel E-Power. Tipp: 75D. Schon die Basis hat 328 PS. Das reicht! Daten: Elektromotor • 245 kW (328 PS) • ca. 18 kWh/100 km • L/B/H 5037/1999/1684 mm • Sitzhöhe 69 cm • Bodenfreiheit 14–21 cm • Anhängelast 2250 kg • ab 91.250 Euro.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-6b48ab6595b39347.jpg
Nr. 89: Maserati Levante. Italienischer Luxus im Fünf-Meter-SUV. Nicht wirklich notwendig, aber nett. Tipp: Diesel Q4. Das Leben mit dem Levante ist schon teuer genug. Daten: V6, Turbo • 202 kW (275 PS) 7,2 Liter D/100 km • L/B/H 5003/1968/1679 mm • Sitzhöhe k. A. • Bodenfreiheit 20 cm • Anhängelast 2700 kg • ab 71.200 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-4370888efb97e8c7.jpg
Nr. 90: Range Rover. Inbegriff der Luxus-Kraxler, echt fett. 82 Zentimeter Thronhöhe sind auch ein Wort. Tipp: 3.0 TDV6. Zum Reisen, nicht rasen. Und gerade noch fünfstellig in der Anschaffung. Daten: V6, Turbo • 190 kW (258 PS) • 6,9 Liter D/100 km • L/B/H 5000/1983/1869 mm • Sitzhöhe 82 cm • Bodenfreiheit 22–30 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 99.200 Euro.
Bild: Jaguar Land Rover
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-83893ece43153c01.jpg
Nr. 91: Bentley Bentayga. Das SUV für Superreiche, die sonst schon alles haben. Technisch ein Audi Q7, nur viel edler. Und auf Wunsch stärker: Der W12 bringt 608 PS, rennt 301 km/h. Der Diesel schafft "nur" 270. Tipp: W12. Der Diesel riecht zu sehr nach Audi. Daten: W12, Biturbo • 447 kW (608 PS) • 13,1 l S/100 km • L/B/H 5140/1998/1742 mm • Sitzhöhe 76 cm • Bodenfreiheit 24 cm • Anhängelast k. A. • ab 208.488 Euro.
Bild: Christoph Boerries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-4e02d68e6cc099f8.jpg
Nr. 92: Cadillac Escalade. Vorfahren wie der Secret Service. In Schwarz und mit V8, klar. Nicht schnell und qualitätsmäßig nicht Euro-Standard, aber reichlich Platz und ein prima Agenten-Image. Tipp: 6.2 V8. Was anderes gibt es auch gar nicht. Daten: V8 • 313 kW (426 PS) • 12,6 Liter S/100 km • L/B/H 5179/2061/1896 mm • Sitzhöhe k. A. • Bodenfreiheit 23 cm • Anhängelast k. A. • ab 99.900 Euro.
Bild: Cadillac Europe GmbH
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-ad9548208efff124.jpg
Nr. 93: Audi Q7. Viel Platz, toller Komfort, typischer Audi-Luxus. Den man sich leisten können muss! Tipp: 3.0 TDI quattro. Der V8-Diesel wäre übertrieben, den V6 aber bitte mit 272 PS. Die Basisvariante mit 218 PS kommt bei dem Dickschiff schnell an ihre Grenzen. Daten: V6, Turbo • 200 kW (272 PS) • 5,9 Liter D/100 km • L/B/H 5052/1968/ 1741 mm • Sitzhöhe 74 cm • Bodenfreiheit 21 cm • Anhängelast 2700 kg • ab 63.300 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-71f9efd184356d3d.jpg
Nr. 94: Mitsubishi Pajero. Eher gusseiserner Geländewagen denn trendiges SUV, mit Differenzialsperren und Reduktionsgetriebe. Komfortables Arbeitstier und auch Langstrecken-Cruiser. Tipp: 3.2 DI-D 4WD. Der kernige, rustikale 3,2-Liter-Vierzylinder ist der einzige Motor. Daten (Fünftürer): Vierzylinder, Turbo • 140 kW (190 PS) • 9,3 Liter D/100 km • L/B/H 4900/1875/1860 mm • Sitzhöhe 87 cm • Bodenfreiheit 21 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 39.990 Euro. 
Bild: MITSUBISHI MOTORS
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-7bb26de7c2f45cd9.jpg
Nr. 95: Mercedes G-Klasse. Eine Allrad-Ikone seit 1979 und mit Rahmenbauweise, zwei Starrachsen und drei Differenzialsperren ganz klar kein SUV, sondern ein waschechter Geländewagen. 2018 neu. Tipp: 350d. Der V6-Diesel ist kräftig und kultiviert. Daten: V6, Turbo • 180 kW (245 PS) • 9,9 Liter D/100 km • L/B/H 4662/1760/1931 mm • Sitzhöhe 83 cm • Bodenfreiheit 24 cm • Anhängelast 3500 kg • ab 91.410 Euro.
Bild: Daimler AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-93fc61490acd5917.jpg
Nr. 96: SsangYong Rexton. Klassische Geländewagen-Bauweise mit Leiterrahmen, Reduktion und Allrad (für 2000 Euro extra). Tipp: 2.2 L E-XDI. Es gibt nur einen Motor, und der macht seine Sache gut. Gern als 4WD. Daten: Vierzylinder, Turbo 133 kW (181 PS) • 7,8 Liter D/100 km • L/B/H 4850/1960/1825 mm • Sitzhöhe 81 cm • Bodenfreiheit 22 cm • Anhängelast 2700 kg • ab 30.990 Euro.
Bild: SsangYong
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-684afaeb28b9872d.jpg
Nr. 97: Suzuki Jimny. Seit 1998 gebauter Nachfahre der leichten Suzuki-Geländewagen LJ80 und SJ. Kommt 2018 neu, bleibt schön eckig. Mit Starrachsen, Allrad und Reduktion voll geländetauglich. Tipp: 1.3 Allgrip. Auch hier haben wir keine Wahl. Unbedingt das Schaltgetriebe nehmen! Daten: Vierzylinder • 62 kW (84 PS) • 7,1 Liter S/100 km • L/B/H 3675/1600/1670 mm • Sitzhöhe 72 cm • Bodenfreiheit 19 cm • Anhängelast 1300 kg ab 15.840 Euro.
Bild: Sven Krieger
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-11cb48dd999d563a.jpg
Nr. 98: Toyota Land Cruiser. Hat sich im Lauf der Jahrzehnte vom wilden Wühlschwein zum edlen Rappen entwickelt, kann aber noch kraxeln. 2018 kommt er komplett neu, der Vorgänger ist nicht mehr lieferbar. Tipp: 2.8 D-4D. In Deutschland die einzige Variante. Daten: Vierzylinder, Turbo 130 kW (177 PS) • noch keine weiteren Daten oder Preise.
Bild: Toyota Motor
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-91675fc524d6fd8a.jpg
Nr. 99: Jeep Wrangler. Der erste und für viele einzig wahre Jeep. Kommt 2018 komplett neu. Tipp: 2.8 CRD. Ein rustikales Arbeitstier, gern zweitürig und offen. Bringt Laune! Daten: Vierzylinder, Turbo • 147 kW (200 PS) • 8,8 Liter D/100 km • L/B/H 4223/1873/1800 mm • Sitzhöhe 85 cm • Bodenfreiheit 25,9 cm • Anhängelast 1500 kg • ab 36.900 Euro.
Bild: FCA Automobiles
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/4/9/2/9/Die-100-besten-SUVs-1200x800-b1f4ec9c5f98afd7.jpg
Nr. 100: Lada Urban. Noch so ein Urviech: der seit 1976 gebaute Niva, der jetzt Urban 4x4 heißt. Fährt im Gelände jedem SUV davon, ist aber nicht so komfortabel. Kann für den Preis aber auch niemand verlangen. Tipp: 1.7 4x4. Es kann nur einen geben. Daten: Vierzylinder • 61 kW (83 PS) • 9,5 Liter S/ 100 km • L/B/H 3640/1690/1640 mm • Sitzhöhe 75 cm • Bodenfrei- heit 22 cm • Anhängelast 1490 kg • ab 11.990 Euro.
Bild: Lada