Zur Homepage

ANZEIGE: Vom Cockpit an die Spielkonsole

Rennstars an die Spielkonsole Wii U beim Spielen von Mario Kart 7
Normalerweise steuern Rennsportler PS-starke Formel 1- oder Tourenwagen über die Pisten der Welt. Am Freitag, dem 30. November 2012, aber stürzten sie sich bei der Race Night von AUTO BILD MOTORSPORT in ein Rennen der besonders abgefahrenen Art: Mit zahlreichen weiteren Gästen des Events jagten sie quer durch die phantastischen Videospielwelten des Jump & Runs New Super Mario Bros. U.
Rennstars an die Spielkonsole Wii U beim Spielen von Mario Kart 7
Hatten sichtlich Spaß an der Spielkonsole Wii U: Rallye-Legende Walter Röhrl, Margarita Gerhardt (World Gold GmbH), sowie die Rennfahrer Markus Winkelhock, Manuel Reuter und Timo Scheider (von links).
Die neue Spielkonsole Wii U
Die Wii U vereint die Vorteile von TV-gebundenen und mobilen Videospielen, da ihr Controller, das Wii U GamePad, über einen eigenen Bildschirm verfügt. Als Touchscreen lässt er sich zur Steuerung nutzen, aber er dient auch dazu, den Spielern ganz unterschiedliche Aufgaben zuzuweisen. In New Super Mario Bros U etwa jagen bis zu vier Spieler Mario und seine Freunde mit Hilfe der Wii-Fernbedienung Plus über knifflige Parcours. 
Die Mario Kart-Fans dürfen im neuen Mario Kart 7 erstmals unter Wasser über den Meeresboden düsen.
Außerdem dürfen die Mario Kart-Fans erstmals unter Wasser über den Meeresboden düsen. Wer die neuen Fahrtechniken perfekt beherrscht, der wird auch immer wieder Abkürzungen entdecken und seine Mitspieler noch in letzter Sekunde auf der Zielgeraden überholen.
Gewinnen Sie einen Nintendo 3DS XL zusammen mit Mario Kart 7.
Machen Sie jetzt mit, und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Nintendo 3DS XL mit neuem Gamepad Wii U zusammen mit einem Exemplar Mario Kart 7.