Start: Von Schwabach bei Nürnberg aus geht es bei wolkenbehangenem Himmel los mit dem offenen KTM X-Bow Richtung Tschechien.
Bild: xpb.cc
Breite Puschen: Der X-Bow Clubsport trägt straßenzugelassene Toyo Proxes R 888 Semi-Slicks. Die Maße: 205/40 R 17 (vorn) und 235/40 R 18 (hinten).
Bild: xpb.cc
Doppelt gemoppelt: Gleich zwei Auspuff-Rohre ragen über dem Diffusor ins Freie.
Bild: xpb.cc
Rennlenkrad: Fast wie bei Vettels F1-Lenkrad gibt es Knöpfe zur Bedienung der wichtigsten Funktionen. Hier sind auch Knöpfe für die Blinker installiert.
Bild: xpb.cc
Digitalisiert: Alle Informationen, die bei einem Pkw im Cockpit erscheinen, stellt im X-Bow ein kleines Zentraldisplay digital dar. Im "Race Modus" lassen sich auch Rundenzeiten mitstoppen.
Bild: xpb.cc
Gemütlich: Viel Platz ist in dem schwarz-orangenen Zweisitzer nicht. Gerade so viel für einen Fahrer und Reisegepäck im Beifahrer-Fußraum.
Bild: xpb.cc
Aufschrieb: Ohne wasserdichtes Navigationssystem muss das gute alte Blatt Papier herhalten – wegen drohenden Regens in einer Hülle.
Bild: xpb.cc
Sitzprobe: ABMS-Redakteur Martin Westerhoff macht sich mit den Begebenheiten der Rennschüssel vertraut.
Bild: xpb.cc
Der Kommissar geht um: Bei Hof kontrolliert uns Polizeihauptmeister Roßner – es ist der erste X-Bow, den er bisher zu Gesicht bekommen hat.
Bild: xpb.cc
Rasante Anfahrt: Mit einem 270 PS starken X-Bow fahren wir von Schwabach aus rund 350 Kilometer bis zur Rennstrecke in Most (CZ).
Bild: xpb.cc
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/5/4/5/2/3/daf843e8dad3b81d.KTM_X-Bow
Nach 356 Kilometern am ersten Ziel: Nach rund vier Stunden Fahrt ist das Hotel im tschechischen Teplice am Abend erreicht.
Bild: xpb.cc
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/5/4/5/2/3/7420319b26375ef8.KTM_X-Bow
Sportsachen mitbringen: Overall, Kopf-Rückhaltesystem HANS und feuerfeste Wäsche transportiert Redakteur Westerhoff im Beifahrerfußraum.
Bild: xpb.cc
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/5/4/5/2/3/082de9d785966141.KTM_X-Bow
Gute Aussicht: 16 Autos waren in Most bereits in der neuen X-Bow-Battle am Start. Hier hält Grid-Girl Carmen das Schild für Startplatz acht.
Bild: xpb.cc
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/5/4/5/2/3/549cfada5531d373.KTM_X-Bow
Abgesahnt: Im Rennen geht es heiß her. Am Ende bleiben für den ABMS-Redakteur die Plätze sieben und acht im Gesamtklassement.
Bild: xpb.cc
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/5/4/5/2/3/22ece3947705d1d0.KTM_X-Bow
Zurück zur Redaktion: Die Semi-Slicks sind kurz vor der Verschleißgrenze, ebenso die Bremsklötze. Trotzdem lässt sich der Heimweg am Sonntag auf eigener Achse antreten.
Bild: xpb.cc
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/5/4/5/2/3/6abf79964d980041.KTM_X-Bow
Am letzten Ziel: Nach der Ankunft auf dem Redaktionsparkplatz regnet es in Strömen.
Bild: xpb.cc