Zur Homepage

Autosalon Genf 2014: Vorschau

Autosalon Genf 2014: Vorschau
Auf dem Genfer Autosalon (6. bis 16. März 2014) präsentiert Opel mit dem Adam S das schnellste und sportlichste Modell der Baureihe: Ein aufgeladener Direkteinspritzer mit 150 PS macht den Stadtflitzer zur Rennsemmel.
Arash AF8
Der britische Kleinserienhersteller Arash kommt mit dem Supersportler AF8 nach Genf. Sein Sieben-Liter-V8 leistet 558 PS. Als Getriebe steht ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe zur Verfügung.
Arash AF8
Unter der Karosserie des AF8 steckt ein carbonverstärkter Gitterrohrrahmen aus Stahl.
Audi TT
Audi zeigt den neuen TT. Schon jetzt veröffentlichten die Ingolstädter ein Bild, auf dem der neue TT von schräg hinten zu sehen ist. Auf den ersten offiziellen Skizzen wirkt ...
Audi TT
... der Singleframe-Grill des neuen TT breiter als beim Vorgänger. Das Markenlogo, die vier Ringe, befinden sich nicht mehr im Grill, sondern darüber auf der Motorhaube. Optional liefert Audi die Scheinwerfer mit LED-Technik oder der Matrix LED-Technologie. Das virtuelle Cockpit des TT wurde bereits auf der CES 2014 vorgestellt.
Maserati Quattroporte Ermenegildo Zegna Limited Edition
Nach der Präsentation der Studie auf der IAA 2013, zeigt Maserati auf dem Genfer Autosalon 2014 die Serienversion des Quattroporte Ermenegildo Zegna Limited Edition.
Giugiaro Studie
Italdesign Giugiaro enthüllt in der Schweiz eine Studie. Mehr verraten die Italiener noch nicht.
Opel Adam Rocks
Opel bringt den Adam Rocks nach Genf. Als Motorisierung dient der neue 115-PS-Turbo-Motor mit einem Liter Hubraum. Im Vergleich zum Standard-Adam hat Opel den Rocks 15 Millimeter höhergelegt. Verkleidungselemente an Radläufen und Schwellern sorgen für Geländewagenoptik.
Opel Adam Rocks
Der Opel Adam Rocks bietet ein mit vielen Smartphones kompatibles Multimedia-System, einen Sieben-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole und 18-Zoll-Felgen, die mit farbigen Clips individuell gestaltbar sind. Schon bevor der Adam Rocks in Genf zu sehen ist, haben wir eine Sitzprobe gemacht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/EDAG-Genesis-1200x800-901cdbac14a537c6.jpg
Der Entwicklungsdienstleister EDAG stellt die Fahrzeugskulptur EDAG Genesis vor. Das Design der Studie lehnt sich an die bionische Struktur eines Schildkrötenpanzers an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-T-Roc-Studie-1200x800-e3a910e3c14c5f17.jpg
VW bringt das Concept Car T-Roc nach Genf. Das zweitürige SUV erreicht mit 4,18 Meter nicht ganz Golf-Länge. Das Gewicht wird bei rund 1400 Kilogramm liegen. Mit einem 184 PS starken 2,0-Liter-Diesel soll ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-T-Roc-Studie-1200x800-4b91f6f23a603d2a.jpg
... die VW T-Roc-Studie in 6,9 Sekunden von null auf hundert beschleunigen. Geschaltet wird über ein Sieben-Gang-DSG-Getriebe, die Kraft wird an alle vier Räder verteilt. Im Innenraum kommt der T-Roc mit einem herausnehmbaren Touchscreen und einer HD-Kamera im Innenspiegel.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/-Koenigsegg-Agera-One-1-1200x800-97441fc77d07e5b5.jpg
Der Koenigsegg Agera One:1 hat irrwitzige 1360 PS! Der Namenszusatz One:1 spielt auf das Leistungsgewicht (Kilogramm pro PS) des Supersportlers an. Die Schweden aus Ängelholm ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/-Koenigsegg-Agera-One-1-1200x800-7aabbba2cd7becb6.jpg
... peilen mit dem Agera One:1 eine Höchstgeschwindigkeit von über 440 km/h an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Lexus-RC-F-Sport-1200x800-38a6d948f668c96b.jpg
Seine Europapremiere feiert der Lexus RC F Sport, den ein Fünf-Liter-V8 mit 450 PS antreibt. Das Schalten übernimmt eine Acht-Gang-Automatik. Zudem verbaut Lexus im heckgetriebenen RC F Sport ein Differential, das das Drehmoment je nach Bedarf zwischen den Antriebsrädern verteilt. Neben der Straßenversion des RC F Sport ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Lexus-RC-F-GT3-1200x800-7f863d81cb1c12e7.jpg
... präsentiert Lexus in Genf die Rennversion des RC F, der nach dem GT3-Reglement aufgebaut ist. Technische Daten zum Lexus-Renner haben die Japaner noch nicht bekannt gegeben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Alfa-Giulietta-QV-1200x800-50307c4aa932760d.jpg
Alfa Romeo würzt für Genf die Giulietta nach. Die Quadrifoglio Verde genannte Sport-Version übernimmt den aus dem Alfa 4C bekannten 1,8-Liter-Turbo-Benziner mit rund 240 PS. Ebenfalls an Bord ist das Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe des 4C. Neben der Giulietta bietet ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Alfa-Mito-QV-1200x800-4c65bb6e1ecbe7a4.jpg
... Alfa Romeo auch den Mito als Quadrifoglio Verde an. Dank einem 1,4-Liter-Benzinmotor mit Turbo bringt es der Kleinwagen auf rund 170 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Skoda-Vision-C-1200x800-3a77d14a28feb045.jpg
Skoda stellt die Studie eines viertürigen Coupés vor. Der VisionC trägt bereits das Gesicht des 2015er Superb.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Skoda-Vision-C-1200x800-7cd9722d212d0d75.jpg
Die Sckokoladenseite des VisionC ist das Heck. Sanft fällt die Linie ab  – so ein Abschluss hätte sicher auch dem Audi A7 gutgetan.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Volvo-Estate-Concept-1200x800-f313c004f13b29cd.jpg
Volvo enthüllt in Genf die Studie Estate Concept. Der zweitürige Kombi gibt einen Ausblick auf die Formensprache des kommenden Volvo V90. In der Mittelkonsole des ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Volvo-Estate-Concept-1200x800-d211010b4f651474.jpg
... Volvo Estate Concept sitzt ein Tablet-artiger Touchscreen, der laut Volvo eine intuitive Bedienung ermöglicht. Als Motorisierung setzt Volvo auf aufgeladene Vierzylinder: Der Top-Benziner kommt mit bis zu 300 PS, das stärkste Diesel-Aggregat leistet 210 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Jaguar-XFR-S-Sportbrake-1200x800-20e9f86cf7cd921d.jpg
Den XFR-S Sportbrake gibt es am Jaguar-Messestand zu sehen. Sein kompressorgeladener Fünf-Liter-V8 mit 550 PS beschleunigt den Power-Kombi auf elektronisch abgeregelte 300 km/h. Geschaltet wird über eine Acht-Gang-Automatik. Bei umgelegten Rücksitzen bietet der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Jaguar-XFR-S-Sportbrake-1200x800-bc93ad65505d8169.jpg
... XFR-S Sportbrake 1675 Liter Kofferraumvolumen. 20-Zoll-Räder, extra-große Bremsscheiben, eine vierfach programmierbare Stabilitätskontrolle und ein aktives Hinterachs-Differential unterstreichen den sportlichen ANspruch des Briten. Die Preise beginnen bei 110.450 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Nissan-Juke-Facelift-1200x800-df75bfb424ee367d.jpg
Nissan kommt mit dem Facelift des Juke nach Genf. Auf Social-Media-Plattformen sollen Interessierte die Möglichkeit bekommen schon vor der Premiere einen klareren Blick auf den aufgefrischten Juke zu werfen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mini-Clubman-Studie-1200x800-43cc4bf6560c8c97.jpg
Mini zeigt die Studie Mini Clubman. Die Studie des Kombis wächst im Vergleich zum aktuellen Clubman um 26 Zentimeter  in die Länge und knapp 17 Zentimeter in die Breite. Mit 4,22 Metern Länge wächst das Concept Car auf Golf-Niveau, die kastige Form dürfte für ordentlich Platz sorgen.Im Innenraum ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mini-Clubman-Studie-1200x800-f2725ff0544c5141.jpg
... des Mini Clubman Concept kombinieren die Briten drei verschiedene Ledersorten und -Farben mit Eschenholz-Funier, weißem Porzellanlack und metallisch anmutenden Oberflächen. Eine farbige Hintergrundbeleuchtung illuminiert Teile des Armaturenträgers. Wie es sich in Clubman Concept sitzt, haben wir bereits in der Sitzprobe herausgefunden.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Hyundai-PassoCorto-1200x800-efc3903bc9da7ab5.jpg
In Zusammenarbeit mit der italienischen Designschule IED präsentiert Hyundai die Studie PassoCorto. Der Mittelmotor-Sportler hat einen 271-PS-Vierzylinder mit Biturbo und 1,6 Liter Hubraum.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Hyundai-PassoCorto-900x600-5f3d5dc6e30ae2a5.jpg
Insgesamt waren 16 Design-Schüler unter der Leitung von Pininfarina-Chefdesigner Luca Borgogno am Entwurf des PassoCorto beteiligt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Rolls-Royce-Ghost-Series-II-1200x800-1ed17bb8457557a1.jpg
Rolls-Royce stellt den gelifteten Ghost Series II vor. Neben einer neugestalteten Front und der modifizierten Motorhaube, verspricht Rolls-Royce ein neues Multi-Media-Interface und überarbeitete Sitze. Unter der Haube arbeitet ein 6,6-Liter-Zwölfzylinder mit 560 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Opel-Astra-OPC-Extreme-1200x800-5720cbb9c2535d5f.jpg
Opel präsentiert in Genf die Studie Astra OPC Extreme. Das Concept Car gibt einen Vorgeschmack auf die geplante Kleinserienproduktion des Renners. Gegenüber dem bekannten Astra OPC speckt der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Opel-Astra-OPC-Extreme-1200x800-4e0e60276bb35651.jpg
... Astra OPC Extreme 100 Kilogramm Gewicht ab. Alleine die Carbon-Räder sparen insgesamt 20 Kilogramm ein. Im Innenraum herrscht dank Schalensitzen und Überrollbügel Rennatmosphäre. Die Leistung geben die Rüsselsheimer mit über 300 PS an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-Polo-Facelift-1200x800-f4d5ab69c1ae7c70.jpg
Neue Motoren für den kürzlich aufgefrischten VW Polo: Der Polo BlueGT kommt mit 150 PS und werksseitigem Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Als Bluemotion-Modelle ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-Polo-Facelift-1200x800-f48b5a8d4548abad.jpg
... TSI Bluemotion und TDI Bluemotion soll der Polo 4,1 Liter respektive 3,1 Liter auf hundert Kilometern verbrauchen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-CrossPolo-Facelift-1200x800-343e17adc970e93e.jpg
Ebenfalls in der Schweiz: das Facelift des CrossPolo. Der kleine Wolfsburger kommt mit neuen Farben, neuen Sitzbezügen, einer neuen 17-Zoll-Felge und neuen, abgedunkelten Heckleuchten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Bentley-Flying-Spur-1200x800-cc389c749fa14b52.jpg
Bentley präsentiert einen neuen Motor für den Flying Spur. Der neue 507-PS-Biturbo-V8 ist die Einstiegsmotorisierung der britischen Limousine, für die Bentley mindestens 177.905 Euro verlangt. Ebenfalls am Bentley Messestand steht der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Bentley-GT-Speed-1200x800-1dc25c723e46c8d7.jpg
... Continental GT Speed mit aufgeladenem Sechsliter-Zwölfzylinder. Mit 635 PS markiert er die Spitze im Bentley-Portfolio. Höchstgeschwindigkeit sind 331 km/h. Außerdem bietet Bentley für den Continental GT in Zukunft sieben Ausstattungspakete an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Maserati-GT-Concept-Car-1200x800-330fa3f8a1787262.jpg
Laut eines Gerüchts auf gtspirit.com soll Maserati im Zuge des hundertjährigen Firmenjubiläums ein GT Concept Car vorstellen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Citro-n-C1-1200x800-f7c17d86890b490c.jpg
Citroën bringt den C1 mit nach Genf. Dir Franzosen bieten den Stadtflitzer mit drei oder fünf Türen an. Unter dem Blech hat der C1 die gleiche Basis wie der Toyota Aygo und der Peugeot 108. Auf Wunsch gibt es den Citroën mit einem elektrischen Faltdach. Als Motoren stehen ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Citro-n-C1-1200x800-7da12420c94d31a3.jpg
... für den C1 zwei Dreizylinder-Motoren zur Auswahl: ein 1,0-Liter mit 68 PS (optional mit einem automatisierten Fünfgang-Getriebe) und ein 1,2-Liter mit 82 PS. Zu den Preisen schweigt Citroën noch.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Hyundai-Intrado-1200x800-d88fd02f7b287339.jpg
Hyundai stellt das Intrado Concept auf das Schweizer Messeparkett. Als Antrieb dient eine Wasserstoff-Brennstoffzelle mit 36 kWh, die dem ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Hyundai-Intrado-1200x800-88d33c1c049249ac.jpg
... Hyundai Intrado eine Reichweite von 600 Kilometern geben soll. Das Design des Concept Cars entstand unter der Regie von Ex-VW/Audi-Designer Peter Schreyer.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ford-Focus-Facelift-1200x800-791bbdf30d8cb98a.jpg
Ford frischt den Focus auf. Schmalere Scheinwerfer, ein neuer Kühlergrill und eine geänderte Heckpartie sind die äußeren Neuerungen. Der Innenraum des gelifteten Focus bekommt ein neues Infotainment-System, das mit weniger Knöpfen deutlich bedienerfreundicher gestaltet ist.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ford-Focus-Facelift-1200x800-bd4643fdbe8d9b1d.jpg
Motorenseitig kommt der Focus mit zwei neuen 1,5-Liter-Turbo-Benzinern mit 150 PS und 180 PS und drei Varianten eines 1,5-Liter-Vierzylinder-Diesels: Mit 95 PS, 105 PS oder 120 PS. Marktstart ist vermutlich im vierten Quartal 2014, der Einstiegspreis soll mit rund 17.000 Euro auf dem Niveau des Vorgängers bleiben. Vorab haben wir im Facelift eine Sitzprobe gemacht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/BMW-2er-Active-Tourer-1200x800-959db29066fb402e.jpg
BMW vollzieht mit dem 2er Active Tourer einen radikalen Wandel. Der Van kommt mit Frontantrieb und in der Basis auch mit Dreizylinder-Motoren, die von Mini stammen. Und er wird kleiner als erwartet. Der bayerische Familienfreund ist 4,34 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,56 Meter hoch.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/BMW-2er-Active-Tourer-1200x800-bcc7400db8189ed5.jpg
Der Radstand fällt mit 2,67 Metern üppig aus, die Passagiere sitzen höher als in einer BMW-Limousine. Viele Ablagen und eine auf Wunsch umklappbare Beifahrersitzlehne sorgen zusätzlich für ein großzügiges Raumgefühl. Wir haben im 2er Active Tourer bereits Probe gesessen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-Golf-GTE-1200x800-b244129bfe95df40.jpg
VW präsentiert den Golf GTE. Der Plug-In-Hybrid hat einen 1,4-Liter-TSI-Motor mit 150 PS und einen 102 PS starken Elektromotor. Arbeiten beide Motoren zusammen, erreichen sie eine Systemleistung von 204 PS. In 7,6 Sekunden spurtet ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-Golf-GTE-1200x800-4f778003f1028941.jpg
... der Golf GTE auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 217 km/h. Im Hybridmodus beträgt die Reichweite laut VW bis zu 939 Kilometer. Rein elektrisch bewegt, schafft der Hybrid-Golf 50 Kilometer.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mazda-Hazumi-Studie-1200x800-a79985ffb93cdce2.jpg
Mazda bringt die Studie Hazumi nach Genf. Vorab veröffentlichten die Japaner dieses Bild des Kleinwagens. Das Concept Car soll einen ersten Ausblick auf den kommenden Mazda2 bieten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Subaru-Viziv-2-Concept-1200x800-195c3edf7357940f.jpg
Ein weiteres Concept Car in Genf: der Subaru Viziv 2 Concept. Subaru hat bislang nur ein Bild von der Crossover-Studie veröffentlicht. 2013 debütierte der Viziv in Genf.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Alpina-B4-Cabrio-1200x800-745bf13922442c18.jpg
Alpina stellt das B4 Cabrio vor. Den 3,0-Liter-Turbo-Motor (306 PS) von BMW bringt Alpina auf 410 PS. In 4,2 Sekunden beschleunigt das Cabriolet auf Landstraßentempo, erst bei 305 km/h endet der Vorwärtsdrang.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Toyota-Aygo-1200x800-7a7ac0dde8837fce.jpg
Toyota enthüllt den neuen Aygo. Der Aygo steht auf derselben Plattform wie Citroën C1 und Peugeot 108. Schon jetzt zeigen die Japaner ein erstes offizielles Bild, auf dem die Front des City-Flitzers zu sehen ist. Zusätzlich veröffentlichte Toyota ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Toyota-Aygo-1200x800-5fdd1cb303f5d2db.jpg
... einen Video-Clip, in dem für einen Sekundenbruchteil das Cockpit des neuen Aygo zu erkennen ist (siehe Bild).
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Autosalon-Genf-2014-Vorschau-1200x800-bdedd010679400b6.jpg
Aston Martin bringt den V8 Vantage N430 nach Genf. Der Sportler kommt mit einem 4,7-Liter-V8 mit 436 PS. Serienmäßig wird über ein manuelles Sechs-Gang-Getriebe geschaltet. Neben dem N430 zeigen die Briten ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Autosalon-Genf-2014-Vorschau-1200x800-dc13fad7157d5e68.jpg
... den DB9 in der Sonder-Edition Carbon black und Carbon white. Sowohl die Karosserie als auch der Innenraum tragen Akzente aus Carbon. Sein V12 leistet 517 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Autosalon-Genf-2014-Vorschau-1200x800-18f0e48372bdb1dd.jpg
Land Rover spendiert dem Defender zwei neue Kontrast-Farb-Schemen: Das Silver Pack mit silbernem Dach, Kühlergrill und den passenden silbernen Alu-Felgen und ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Autosalon-Genf-2014-Vorschau-1200x800-42bd0424a4cac6eb.jpg
... das Black Pack, mit schwarzen Karosserieakzenten, Radläufen und Felgen. Auf Wunsch kleidet Land Rover den Innenraum des Defenders in Windsor Leder.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Audi-S3-Cabrio-1200x800-86d7abe4b816ff78.jpg
In Genf debütiert das Audi S3 Cabriolet. Der aus der Limousine und Sportback bekannte 2,0-Liter-TFSI-Vierzylinder mit 300 PS treibt den Frischluft-S3 an. Bei Bedarf sprintet ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Audi-S3-Cabrio-1200x800-f27fded0659d77cd.jpg
... das 4,43 Meter lange Audi S3 Cabrio in 5,3 Sekunden auf 100 km/h. Das Stoffverdeck lässt sich bis 50 km/h öffnen und schließen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Fiat-Freemont-Cross-1200x800-91ff2c3101ee3380.jpg
Auf dem Messestand von Fiat steht der Freemont Cross. Unter der Haube sitzt ein 2,0-Liter-Diesel in zwei Leistungsstufen mit 140 PS oder 170 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Fiat-Freemont-Cross-1200x800-b725d8bf73fab922.jpg
Der auf Wunsch lieferbare Allradantrieb für den Freemont Cross ist nur in Verbindung mit einer Sechs-Gang-Automatik verfügbar.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Citro-n-C4-Cactus-Aventure-1200x800-6dae577bee70c2ec.jpg
Citroën präsentiert die Studie Cactus Aventure. Der geländetaugliche Bruder des C4 Cactus rollt auf grobstolligen Offroadreifen. Ein höhergelegtes Fahrwerk, robuste Stahlfelgen, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Citro-n-C4-Cactus-Aventure-1200x800-b38f7ca334c7426e.jpg
... eine Dachbox und die auffällige Folierung im Camouflage-Look sind weitere Erkennungsmerkmale des Cactus Aventure.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Land-Rover-Discovery-XXV-1200x800-fc2cd62b4e30ad50.jpg
Der Land Rover Discovery wird 25. Zu diesem Anlass zeigen die Briten die Jubiläumsversion des Offroaders. Für die Sonderserie XXV stehen vier Exterieur-Farben, 20-Zoll-Felgen und eine Lederausstattung zur Auswahl.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Volvo-XC70-Ocean-Race-1200x800-3a672e6e48809dea.jpg
Noch zeigt Volvo ihn nicht ganz: Die Sonder-Edition Ocean Race des Volvo XC70 kommt nach Genf. Das Sondermodell kann in vier verschiedenen Farben bestellt werden.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ford-Expedition-1200x800-97b13b63122bb0c7.jpg
Ford stellt den Expedition vor. Im Riesen-SUV arbeitet ein 3,5-Liter-Biturbo-Benziner. Das Schalten übernimmt eine Sechs-Gang-Automatik.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Fiat-Panda-Cross-1200x800-576e278680eda6a7.jpg
Fiat stellt den Panda Cross vor. Es stehen zwei Motoren zur Auswahl: Ein 1,3-Liter-Diesel-Vierzylinder mit 80 PS und ein 0,9-Liter-Zweizylinder-Benziner mit 90 PS. Für den Geländeeinsatz verbaut Fiat im ....
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Fiat-Panda-Cross-1200x800-ca8dd9ab73333fa8.jpg
... Panda Cross Allradantrieb und eine elektronische Differenzialsperre. Das Sechs-Gang-Getriebe des Benziners hat zudem einen kurz übersetzten ersten Gang.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Rinspeed-XchangE-1200x800-932be7083b153284.jpg
Rinspeed präsentiert seine autonom fahrende Studie XchangE. Basis ist das Tesla Model S. Das Konzept nutzt ein Harman-Infotainment-System, das auf HTML5 basiert und gegen Hackerattacken geschützt sein soll.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Rinspeed-XchangE-1200x800-d051afeaca9565e1.jpg
Im XchangE werden zahlreiche Navigations-, Entertainment-, Assistenz- und Servicefunktionen auf insgesamt vier Displays angezeigt. Dank des verschiebbaren Lenkrads und der drehbaren Vordersitze können Fahrer und Passagiere lesen oder sogar schlafen. Rinspeed verspricht mehr Komfort als im Flugzeug.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Peugeot-308-SW-1200x800-682f8cf457259c72.jpg
Peugeot zeigt den 308 SW im neuen Kleid. Markstart ist im Frühjahr 2014. Der 308 SW ist 4,59 Meter lang (22 Zentimter länger als die Limousine) und 1,47 Meter hoch, der Radstand wird um elf Zentimeter gestreckt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Peugeot-308-SW-1200x800-2c85ac81d776dd93.jpg
Damit orientiert er sich eng am Klassenprimus Golf (4,56 Meter lang und 1,45 Meter hoch). Peugeot verspricht sehr ordentliche 610 bis 1660 Liter Ladevolumen für den Kofferraum, die geteilte Rückbank klappt mit einem Handgriff vom Kofferraum aus und liefert eine ebene Ladefläche.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-Scirocco-FL-1200x800-ab304c7ba488745d.jpg
Der VW Scirocco kommt mit einem Facelift. Die Front wirkt flacher, wozu der in Wagenfarbe gehaltene Frontspoiler beiträgt. Wie sein Konzernbruder hat auch der Scirocco ein dreigeteiltes Element im Stoßfänger. Darin sind Blinker, Nebellichter und in der Basisausführung auch das Tagfahrlicht untergebracht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/VW-Scirocco-FL-R-1200x800-80c57576fe529c7d.jpg
Bei 125 PS beginnt die Motorenpalette, sie reicht bis zum 280 PS starken, neuen Scirocco R, der zeitgleich auf den Markt kommt. Am geizigsten geht der 1,4-Liter-Diesel mit Sprit um: Er verbraucht nach Werksangaben nur 4,1 Liter auf 100 Kilometer. Der neue Scirocco wird in Lissabon gefertigt und kommt in Europa im August auf den Markt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ermini-Seiottosei-1200x800-d7e46ee519d256cd.jpg
Ermini Seiottosei ist einer der Exoten in Genf. Der Seiottosei (italienisch: 686) wird von einem Renault-Motor angetrieben. Der 2,0-Liter-Vierzylinder hat 320 PS und kommt in Kombination mit einem sequentiellen Sechsganggetriebe. Den Sprint von 0 auf 100 km/h soll ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ermini-Seiottosei-1200x800-8cfd794576e21cc0.jpg
... der Zweisitzer in 3,5 Sekunden hinter sich bringen. Der Seiottosei ist 4,12 Meter lang und 1,85 Meter breit. Sein Gewicht wird mit mageren 686 Kilogramm angegeben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/McLaren-650S-Coup-1200x800-7689d760f799f699.jpg
Auf dem Autosalon in Genf (6. bis 16. März 2014) enthüllt der britische Sportwagenhersteller McLaren den 650S. Er ist eine optische und technische Weiterentwicklung des weiterhin produzierten MP4-12C
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/McLaren-650S-Coup-1200x800-10a73da85a32d372.jpg
Unter der Haube des 650S arbeitet der bekannte 3,8-Liter-Biturbo-V8. Leistungstechnisch legt der 650S gegenüber dem 12C allerdings eine Schippe nach: 650 PS und 678 Newtonmeter Drehmoment. Die Front der Mittelmotorflunder bekam ein Update im Look des Hybridsportlers P1, die dem 650S zu mehr Abtrieb verhelfen soll. Zudem verbaut McLaren LED-Scheinwerfer.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Renault-Next-Two-1200x800-c6276e7ea6904cb7.jpg
Renault stellt das autonome E-Auto "Next Two" vor. Das elektrische Stadtauto ist voll vernetzt und kann unter bestimmten Bedingungen ohne Hilfe des Fahrers am Straßenverkehr teilnehmen. Serienreif ist der Stromer aber noch nicht, der Verkaufsstart wird vorsichtig mit "um das Jahr 2020 herum" angekündigt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Renault-Twingo-1200x800-182ae485defb8d0e.jpg
Renault präsentiert die dritte Generation des Twingo. Der kleine Franzose kommt mit einem Drei-Zylinder-Motor und Heckantrieb. Die technische Basis teilt sich ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Renault-Twingo-1200x800-e77233de6e3422cd.jpg
... der Renault Twingo mit dem Smart forfour. Zunächst erscheint er als Fünftürer. Der Einstiegspreis soll unter 10.000 Euro liegen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Peugeot-108-1200x800-2608995030720a91.jpg
Noch ein City-Flitzer für Genf: Der Peugeot 108. Als Motorisierung stehen zwei Motoren zur Verfügung. Ein 1,0-Liter-Dreizylinder mit 68 PS und ein 1,2-Liter Dreizylinder mit 82 PS. Auf Wunsch gibt es den Peugeot 108 auch als Cabrio mit Stoffverdeck. Der 108 steht auf der gleichen Plattform wie der Citroën C1 und der Toyota Aygo.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Qoros-3-Fliessheck-1200x800-28c8f07144f732be.jpg
Qoros zeigt den Qoros 3 in der Fließheck-Variante. Schon jetzt haben die Chinesen offizielle Bilder des Fließhecks präsentiert. Neu sind die geänderte C-Säule, das verlängerte Dach und die neugestaltete Heckpartie und ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Qoros-3-Fliessheck-1200x800-e2c25ae277770970.jpg
... eine leicht überarbeitete Front mit neuen Nebelscheinwerfern sowie geänderter Stoßstange. Technisch basiert das Qoros 3 Fließheck auf der Limousine. So stehen die aus dem Stufenheck bekannten 1,6-Liter-Motoren mit 126 PS und 156 PS zur Auswahl. Serienmäßig kommt der Qoros 3 Fließheck mit einem Infotainmentsystem inklusive Acht-Zoll-Touchscreen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Honda-Civic-Type-R-1200x709-1d85db584a8fa495.jpg
Honda zeigt in der Schweiz den Civic Type R. Anfang 2015 soll der japanische Vierzylinder-Turbo-Flitzer mit mehr als 300 PS auf den europäischen Markt kommen. Bei dem Ausstellungsstück in Genf handelt es sich um ein Concept mit seriennahmen Design. Leider zeigt Honda den Type R nur von außen, auf die Innenansicht müssen wir noch warten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ferrari-California-1200x800-487acffbb9bbb24b.jpg
Ferrari hat den California gründlich renoviert und verbaut einen Turbomotor statt eines Saugers. Aus 3855 Kubikzentimetern Hubraum kitzeln die Tüftler aus Maranello 560 PS bei 7500/min aus dem Motor und eine Literleistung von 145 PS. Dazu wandert ein "T" für Turbo in den Namensschriftzug.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ferrari-California-1200x800-94ab9d97df2adc50.jpg
Damit ist der Italiener noch einmal 70 PS stärker als zuvor und sprintet in 3,6 Sekunden noch einmal drei Zehntel schneller auf Tempo 100. Das Drehmoment von 755 Nm wuchs gar um 49 Prozent. Konkrete Angaben zum Verbrauch macht Ferrari trotzdem nicht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mercedes-S-Klasse-Coup-1200x800-6fcdf5c451d29558.jpg
Mercedes komplettiert die S-Klasse-Baureihe mit dem Coupé, das im Sommer in den Handel rollt. Sicherlich wird es trotz weniger Platz teurer als die Limousine (beginnt bei knapp 81.000 Euro). Bei einem Radstand von 2,95 Metern ist das Coupé 5,03 Meter lang, 1,90 Meter breit und 1,41 Meter hoch. Die scheinbar endlos lange Haube, auf Wunsch mit dem sehr extrovertierten Diamant-Grill und Voll-LED-Scheinwerfern, macht schon wirklich etwas her. 
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mercedes-S-Klasse-Coup-1200x800-e1e3e90414bc43ce.jpg
Die Form ist klassisch schön: Das geduckte Kuppeldach ruht auf einem sehnig-muskulösen Körper, dessen seitliche Sicke in großzügigem Schwung dem hinteren Radhaus zustrebt. Dadurch wird der dynamische Charakter eines sportlichen Hecktrieblers betont und zugleich der Eindruck vermieden, man habe es hier nur mit einer um zwei Türen gekappten Limousine zu tun. Der Heckbereich betont die Breite des Zweitürers.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Audi-S1-729x486-c68ca98386e45c13.jpg
Wem die 185 PS im aktuellen A1 nicht reichen, wird im März 2014 mit dem S1 bedient. Premiere feiert das Topmodell der Baureihe auf dem Genfer Autosalon 2014. Dabei handelt es sich nicht um eine Neuauflage des Rallye-Monsters aus den 1980er Jahren, sondern um eine allradangetriebene und leistungsgesteigerte Variante des A1.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Audi-S1-729x486-431dceafbff7632f.jpg
Satte 231 PS leistet der Zweiliter-TFSI und produziert bis zu 370 Newtonmeter Drehmoment. Der Zweiliter beschleunigt den Audi S1 und den S1 Sportback (also den Viertürer) in 5,8 beziehungsweise 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Skoda-Ocatvia-Scout-1200x800-0cdc9960e2479e9b.jpg
Skoda präsentiert den neuen Octavia Scout. Der Scout basiert auf dem Octavia Combi und signalisiert bereits optisch: "Ich kann auch Offroad." Vorne und hinten gibt es schwarz beplankte Stoßfänger mit silberfarbigem Aufsatzteil. Die Front zeigt einen breiten Lufteinlass sowie modifizierte Nebelscheinwerfer.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Skoda-Ocatvia-Scout-1200x800-278070d3d71b2350.jpg
Auch Türschweller und Radkästen sind schwarz beplankt, dazu kommen schwarze Seitenschutzleisten. Die Bodenfreiheit ist im Vergleich zum Serien-Octavia um 33 Millimeter erhöht. Dazu spendiert Skoda 17-Zoll-Aluräder.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Audi-RS-4-Avant-Nogaro-Selection-1200x800-85a00020132e94d3.jpg
Audi zeigt in Genf den RS 4 Avant Nogaro Selection. Der in der Individualfarbe Nogaroblau Perleffekt lackierte Kombi kommt mit einem 4,2-Liter-Hochdrehzahl-V8, der 450 PS leistet. Das Sondermodell des RS 4 ist eine Omage an ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Audi-RS-4-Avant-Nogaro-Selection-1200x800-6fc0105fc527a039.jpg
... den Audi RS 2 aus den Neunziger Jahren (links im Bild), der häufig in Nogaroblau geordert wurde. Benannt ist der Farbton nach einer französischen Rennstrecke. Der Audi RS 4 Nogaro Selection kostet mindestens 87.300 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/SsangYong-XLV-1200x800-f1a03d06b1be20b6.jpg
SsangYong präsentiert in Genf die Studie XLV. Das Concept Car hat einen 1,6-Liter-Diesel-Motor, dem ein Elektromotor unter die Arme greift. Der XLV ist 29 Zentimeter länger als sein 2011 vorgestellter Vorgänger, die Studie XIV-1, und bietet sieben Personen Platz.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/BMW-X3-Facelift-729x486-0270472fd8117027.jpg
BMW stellt das X3-Facelift vor: Neben optischen Retuschen an Karosserie und Innenraum kommt das bayerische SUV mit zwei neuen Vierzylinder-Dieselmotoren in die Schweiz. Der X3 18d hat 150 PS, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/BMW-X3-Facelift-729x486-a14b3b5f70ea7482.jpg
... im X3 20d leistet der Vierzylinder-Diesel 190 PS. Serienmäßig kommen beide neuen Motoren mit einem manuellen Sechs-Gang-Getriebe. Auf Wunsch ist eine Acht-Gang-Automatik erhältlich. Die Preise für den gelifteten X3 beginnen bei 37.200 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mitsubishi-Studien-Genf-1200x800-7f0fdb69dd7b0863.jpg
Gleich drei Studien zeigt Mitsubishi in Genf: den XR-PHEV (rechts) als Plug-In-Hybrid mit 100 PS Benzinmotor, das SUV GC-PHEV (Mitte) mit Drei-Liter-Turbo-V6, ebenfalls als Plug-In-Hybrid, und den Mildhybriden AR (links) mit 1,1-Liter-Turbo-Benziner samt E-Motor. Taufrisch sind die drei nicht, denn Mitsubishi zeigte sie schon auf der Tokyo Motor Show 2013 – damals jedoch noch ohne technische Angaben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Citro-n-Cactus-729x486-bf87807ba2470af7.jpg
Citroën stellt den Cactus auf den Präsentierteller. Der kompakte Franzose kommt mit auffälligen Luftpolstern an den Türen, die vor Kratzern und Beulen schützen sollen. Mit an Bord ist ein Park-Assistent, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Citro-n-Cactus-729x486-4900afec4bf550fe.jpg
... ein sieben-Zoll-Touchscreen und ein Online-Dienst, der bei der Suche nach der günstigsten Tankstelle oder dem nächsten Restaurant hilft. Über die Motorisierung und den Einstiegspreis ist bislang noch nichts bekannt. Jedoch ist davon auszugehen, dass die Preise des Cactus bei rund 15.000 Euro starten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Opel-Astra-729x486-15813e1b28f857b2.jpg
Opel bringt neue Dieselmotoren für den Astra mit in die Schweiz. Zur Auswahl stehen zwei Leistungsstufen des 1,6-Liter-Dieselmotors mit 110 PS und 136 PS. Die Preise für den stärkeren Motor ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Opel-Astra-729x486-5c290c4742e8766a.jpg
... starten bei 22.200 Euro für den Astra Fünftürer. Die Limousine kostet mit dem 136-PS-Diesel mindestens 22.700 Euro, die Preise für den Sports Tourer beginnen bei 23.300 Euro. Preise für den 110-PS-Diesel sind noch nicht bekannt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Suzuki-Celerio-729x486-29cf80239b7b4e4b.jpg
Gerade noch auf der Delhi Auto Expo 2014, bald schon auf dem Autosalon in Genf: Suzuki enthüllt die Europa-Version des Celerio. Zu den technischen Daten des Kleinstwagens schweigt Suzuki noch.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/BMW-4er-Gran-Coup-729x486-da424a5ecdb014d9.jpg
BMW zeigt in Genf den 4er Gran Coupé. Zur Verfügung stehen zwei Diesel- (143 PS und 184 PS) und drei Benzin-Motoren (184 PS, 245 PS und 306 PS). Alle Motorvarianten werden serienmäßig ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/BMW-4er-Gran-Coup-729x486-ac935ad66ea5ad92.jpg
... mit einer Sechs-Gang-Handschaltung geliefert. Auf Wunsch gibt es eine Acht-Gang-Steptronic. Die Preise für das viertürige Coupé beginnen bei 35.750 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Kia-Sportage-729x486-724e5efdfdd7f7ad.jpg
Kia bringt den aufgefrischten Kia Sportage. Das Kompakt-SUV hat neben leichten optischen Retuschen am Kühlergrill und neuen LED-Rückleuchten einen überarbeiteten Innenraum. Bei den Motoren gibt es ebenfalls eine Neuerung: Der bisherige Zweiliter-Benziner mit 163 PS wird durch ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Kia-Sportage-729x486-b4d8d31ecc05e718.jpg
... den neuen 2,0-Liter-GDi-Motor mit 166 PS ersetzt. Je nach Motorisierung ist der Sportage wahlweise mit Front- oder Allradantrieb und mit Handschaltung oder Automatik lieferbar. Die Preise starten bei 20.290 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Nanoflowcell-729x486-f66ee376596e852c.jpg
Das neugegründete Unternehmen NanoFlowcell stellt in der Schweiz einen viersitzigen Prototyp namens Quant vor. Die 5,25 Meter lange e-Sportlimousine soll der Erprobung der Flusszellen-Technologie in der Automobilindustrie entscheidende Impulse geben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Polo-Facelift-729x486-b150c1d236e8116f.jpg
VW bringt das Polo Facelift nach Genf. Für eine dezente Auffrischung der Optik sorgen überarbeitete Front- und Heckstoßfänger. Im Innenraum gibt es neue Lenkräder und ein geändertes Kombiinstrument. Wir haben bereits eine Sitzprobe gemacht. Bei den Motoren ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Polo-Facelift-729x486-179e8fff216e00a3.jpg
... stehen vier Benziner (60 bis 110 PS) und drei Diesel (75 bis 105 PS) zur Auswahl. Je nach Motorisierung kommt der Polo mit manuellen Fünf- und Sechsgang-Getrieben oder DSG. Preislich soll das Facelift auf dem Niveau des aktuellen Modells bleiben. Dessen Preise beginnen ab 12.450 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mercedes-V-Klasse-729x486-4e407a6ae4776843.jpg
Auf dem Messestand von Mercedes steht die neue V-Klasse. Zur Auswahl stehen drei Dieselmotoren mit 136 PS, 163 PS und 190 PS. In der Ausstattungslinie Avantgarde kommt die V-Klasse mit zweigeteilter Heckklappe und zweiter Ladeebene im Kofferraum. Im Innenraum ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Mercedes-V-Klasse-729x486-9fa06ed7d529bf34.jpg
... grenzt sich die V-Klasse mit vielen Details aus C-Klasse und Co vom Nutzfahrzeug-Image ab. Der Viano-Nachfolger bietet bis zu acht Personen Platz. Die Preise beginnen bei knapp 41.000 Euro. Marktstart ist Ende Mai 2014.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Seat-Leon-Cupra-729x486-37f5f6522b9204ec.jpg
Seat präsentiert den Leon Cupra. Das sportliche Topmodell der Leon-Baureihe trumpft mit optionalem DSG-Getriebe auf. Als Motorisierung bieten die Spanier einen 2,0-Liter-TSI-Motor in zwei Leistungsstufen (265 und 280 PS) an.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Seat-Leon-Cupra-729x486-98bea993093b4c29.jpg
Die Preise für den Cupra beginnen bei 30.810 Euro für den Dreitürer (mit dem Namenszusatz "SC" für Sport Coupé) und 31.310 Euro für die fünftürige Variante.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Autosalon-Genf-2014-Vorschau-729x486-a378e531d2eebb68.jpg
Einen neuen Mini-Offroader stellt Jeep mit dem Jeepster vor. Für die Geländetauglichkeit sorgt der optionale Allradantrieb. Die technische Basis teilt sich der Jeepster mit ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Fiat-500X-729x486-1f49c5512fc58077.jpg
... dem Fiat 500X. Die aus dem 500L bekannten Motoren mit 1.6 Multijet und 1.4 Multiair mit jeweils 120 PS werden wohl auch den 500X antreiben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Hurac-n-729x486-fade969bab7246e7.jpg
Der Lamborghini Huracán rennt mit 610 PS aus einem Zehn-Zylinder-Motor in V-Form in 3,2 Sekunden auf Tempo 100. Die 200 Km/h-Marke fällt nach 9,9 Sekunden. Das aus dem Audi R8 bekannte Doppelkupplungsgetriebe kommt auch im Huracán zum Einsatz.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Hurac-n-729x486-ba0bea037534225d.jpg
Der Huracán ist, wie sein Vorgänger Gallardo, nach einem Kampfstier benannt. Schon vor der Präsenation in Genf haben wir im Huracán eine Sitzprobe gemacht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ford-Mustang-EU-729x486-3f2a876ac181af63.jpg
Der neue Mustang galoppiert nach Genf. Ford präsentiert das Kult-Coupé in der EU-Version. Zum zweiten Mal in der langen Mustang-Geschichte wird das Pony Car mit einem Vierzylinder angeboten. Der 2,3-Liter-EcoBoost-Vierzylinder liefert 309 PS an die Sechsgang-Automatik. Der traditionelle V8 ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ford-Mustang-EU-729x486-f73559e7af339bb7.jpg
... mit fünf Litern Hubraum bringt es auf 426 PS. Ob das Cabrio ebenfalls in Genf zu sehen sein wird, ist noch offen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Autosalon-Genf-2014-Vorschau-729x486-4165fdb0fb3fbcc0.jpg
Ebenfalls auf dem Ford-Messestand: Der Edge. Das Erfolgs-SUV aus den USA tritt in Europa künftig gegen den VW Touareg an. Zur Auswahl stehen Motoren mit bis zu 240 PS. Wir haben bereits eine Sitzprobe im Edge gemacht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Jeep-Cherokee-EU-729x486-8e2484f3df3b97c7.jpg
Auch der Jeep Cherokee kommt über den großen Teich. Die Mischung aus SUV und echtem Geländewagen feierte in den USA auf der New York Auto Show 2013 Premiere.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Jeep-Cherokee-EU-729x486-195b1d5afdd73e84.jpg
Das Basismodell des Cherokee bekommt einen Vierzylinder mit 2,4 Litern Hubraum und 184 PS. Außerdem gibt es einen neuen Sechszylinder mit 3,2 Litern Hubraum und 271 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Nissan-Almera-729x486-d5c3dc99a3846502.jpg
Mit dem Almera wird Nissan in Genf 2014 wahrscheinlich ein Comeback feiern. Die Produktion des Vorgängers lief 2006 nach sechs Jahren Bauzeit  aus.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Nissan-Almera-729x486-4ed04c98352a7f05.jpg
Mit neu entwickelten Benzin- und Dieselmotoren (bis zu 200 PS) soll der Almera dem Golf Konkurrenz machen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Peugeot-508-729x486-d5cdc8519c81b188.jpg
Der Peugeot 508 bekommt für Genf ein technisches Update in Form des neuen Blue Hdi Motors.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Die-Weltpremieren-Genf-2014-729x486-183d190ad11ed178.jpg
Die Kombivariante des Peugeot 308 steht schon in den Startlöchern für Genf. Der Hauptkonkurrent des variablen Kompakten wird der Seat Leon ST.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Ssang-Yong-Korando-729x486-5a3eb3370427eb83.jpg
Ssang Yong kommt ebenfalls in die Schweiz und bringt den Korando mit überarbeiteter Front mit. Seit 2011 ist der koreanische Crossover auf dem Markt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Spyker-D8-495x330-8a4165a74abe19b3.jpg
Eine zweite Premiere erlebt der Spyker D8 in Genf. Bereits 2006 präsentierte der niederländische Kleinserienhersteller das extravagante Crossover-SUV. Für 2014 überarbeiten sie den D8.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/5/1/4/2/Bugatti-Veyron-Legendenmodell-No-4-729x486-bd5be3338ccace45.jpg
Bugatti erweitert die Legendenreihe. Es bleibt abzuwarten, wen Bugatti mit dem vierten Modell der Sonderserie ehrt. Das dritte und aktuelle Modelle ist Jean-Pierre-Wimille (LeMans-Sieger auf Bugatti 1937 und 1939) gewidmet – hier ein Foto der Enthüllung auf der IAA 2013.