Zur Homepage

Bilder: alternative Oberklasse mit Diesel

Citroën C6 Inifiniti M Jaguar XF
Alternative zur deutschen Oberklasse: Infiniti M, Jaguar XF und Citroën C6 (von links) tragen weder Stern, noch Niere noch Ringe. Gerade das macht sie spannend.
Citroën C6 Inifiniti M Jaguar XF
Unterschiede im Abgang: Konkav, konvex, konfus – das C6-Heck (links). XF und M30d lassen es eleganter enden. Was alle drei eint: starke Diesel unter der Haube. Wer hat am Ende im AUTO BILD-Vergleich die Nase vorn?
Citroën C6
Platz drei mit 329 von 500 möglichen Punkten: Der C6 lebt von seinem Charme. Er bietet aber auch ein fürstliches Raumangebot, ...
Citroën C6
... eine luxuriöse Ausstattung und einen kultivierten Antrieb. Fahrdynamik ist nicht seine Sache. Und: Der Citroën ist sehr teuer.
Citroën C6
Dieser Motor treibt auch den Jaguar an: Im C6 säuselt der Dreiliter-V6 (241 PS, 450 Nm) dezent leise, ...
Citroën C6
... die Sechsstufen-Automatik reagiert schläfrig. Macht nichts, es passt zum Phlegma des großen Franzosen ...
Citroën C6
... mit der teigigen Lenkung und der schaukeligen Hydropneumatik. Unterschätzen sollte den C6 niemand, ...
Citroën C6
... bei Bedarf marschiert er energisch. Mit 8,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und 235 km/h Spitze ist er in diesem Trio aber trotzdem der Langsamste.
Citroën C6
Der Arbeitsplatz des C6 wirkt inzwischen leicht skurril. Mit seiner zerklüfteten Cockpit-Landschaft ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-729x486-8148b7b136a8928e.jpg
... und den digitalen 70er-Jahre-Instrumenten scheint der Citroën aus der Zeit gefallen zu sein, kann bei der Ausstattung aber locker mit dem Infiniti mithalten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-729x486-a0c273b42b09ad1b.jpg
Elegant extravagant: Solche Türfächer gibt es nur bei Citroën.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-729x486-563a65a68080e7b0.jpg
In Reihe eins des C6 rutschen Fahrer und Beifahrer haltlos auf gemütlichen Möbeln im Klubsessel-Stil, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-729x486-ba221a6672dabee3.jpg
... im Fond freuen sich Mitreisende über ein fürstliches Raumangebot, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-729x486-9d7a6292b3dc9b20.jpg
... aber unter der Heckklappe bleibt der Franzose vergleichsweise bescheiden: nur 421 Liter fasst das Gepäckabteil des C6.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-729x486-01b948e9759afa4d.jpg
Der Teuerste im Test: Der Citroën C6 HDi 240 Exclusive kostet üppige 58.930 Euro. Er ist prächtig ausgestattet, hat allerdings eher einen zweifelhaften Wiederverkaufswert.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-07d66028d883b98f.jpg
Der zweite Platz geht mit 332 von 500 Punkten an den Infiniti M. Der Japaner entpuppt sich als imposante Limousine mit viel Platz, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-c3a9fd1c75fd1333.jpg
... überragender Ausstattung und kräftigem Motor. Um ganz nach vorn zu fahren, brauchen Automatik und Fahrwerk noch Feinschliff.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-b7adf2f97b7decf2.jpg
Der Infiniti M30d wird vom gleichen Dreiliter angetrieben wie die Markenbrüder EX und FX. Auch in der Limousine startet der V6 (238 PS, 500 PS) wie ein ruppiger Schiffsdiesel, beruhigt sich dann, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-3694330a04ca2916.jpg
... behält aber einen heiseren Grundton. Er schiebt früh und bullig an, sein Temperament wird von der zähen Siebenstufenautomatik gezügelt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-6815b2afe1f54806.jpg
Die Fahrleistungen in Zahlen: Nach 7,8 Sekunden erreicht der Infiniti Tempo 100, ist damit marginal langsamer als der Jaguar. 250 km/h Spitze ist der Bestwert in diesem Vergleich.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-70777202ada4c1c6.jpg
Die Fahrwerkauslegung kann ihre Abstammung aus Amerika, dem Infiniti-Hauptmarkt, nicht verbergen: Der M30d rollt weicher ab als der Jaguar ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-e89a8413021ea395.jpg
... und läuft ruhig geradeaus, bewegt sich jedoch nicht übermäßig agil. Die diffuse Lenkung hat daran einen erheblichen Anteil.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-f945549b4b759813.jpg
Beim Infiniti ist von A wie aktives Geräuschunterdrückungs-System bis Z wie Zwei-Zonen-Klimaautomatik alles an Bord, was sich fernöstliche Entwickler so unter Luxus vorstellen. Mal abgesehen von der Technik-Orgie bekommt der Käufer eine knapp fünf Meter lange, opulente Limousine mit leicht nostalgischem Design. 
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-31f5f6b95f7685bd.jpg
Das gilt auch für das Interieur, wo die Innenarchitekten Holz und Leder geschmackvoll kombinieren. Das handschuhweiche Leder der Sitze könnte auch aus der britischen Edel-Manufaktur Connolly stammen – wenn diese nicht mittlerweile pleite wäre.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-9e99e88a2166acb2.jpg
Wer beim Thema Holz an groben Zuschnitt aus dem Baumarkt denkt, liegt voll daneben: Es handelt sich um mit Silberfarbe bestäubte japanische Weißesche.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-404d4d648c2b7a2d.jpg
Eine Spezialität von Infiniti ist die Forest-Air-Klimaautomatik (mit Multimedia-Paket für 3200 Euro). Das System reinigt aufwendig die Innenluft, reichert sie auf Wunsch mit Walddüften an und verteilt sie sanfter als herkömmliche Klimaanlagen
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-07d2f75da2a7f8e4.jpg
Vorn bietet der Infiniti exakt so viel Platz wie Jaguar und Citroën, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-c3ddd58d9cf66c20.jpg
... aber der Fahrer sitzt tief hinter dem wuchtigen Cockpit auf kleinen Sitzen mit zu flachen Lehnen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-c38053c4a1c89c1b.jpg
Im Fond warten eine bequeme Couch und jede Menge Raum auf ihre Besetzung. Praktisch: Die Durchreiche ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-b79f35b880678acc.jpg
... zum Kofferraum, der mit 450 Litern etwas mehr als der des C6 schluckt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Infiniti-M-729x486-e2cb6de53fbaab48.jpg
Viele Extras für viel Geld: Für den M30d GT verlangt Infiniti 55.100 Euro, sagenhafte Ausstattung inklusive.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-6ce5be0386c304c6.jpg
Knappe Entscheidung: Platz eins geht mit 334 von 500 Punkten an den Engländer. Der Jaguar XF gewinnt wegen seiner überzeugenden Motor-Getriebe-Einheit, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-ab3d1f3bd465b691.jpg
... er ist klar auf Agilität ausgelegt. Wer diese Konsequenz mag, nimmt die holprige Federung und den knappen Fond gern in Kauf.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-e2dcdb5f6afea915.jpg
Drei Liter Hubraum verteilt auf sechs Zylinder, 241 PS und 500 Nm Drehmoment. Im Jaguar wirkt der gleiche Motor wie im Citroën lebhafter, temperamentvoller, kerniger, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-de309e59868d0026.jpg
... und er harmoniert bestens mit der schnellen Sechsstufenautomatik, deren Drehregler auf Knopfdruck ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-685b7410cb6e5881.jpg
... sanft aus der Mittelkonsole fährt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-e9f3933a7ad357e3.jpg
Ganz klar der Chefdynamiker dieses Vergleichs: In 7,7 Sekunden geht es im Jaguar aus dem Stand auf Tempo 100, erst bei 240 km/h Schluss mit Vortrieb, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-90deb815342e6197.jpg
... und mit seiner spitz ansprechenden Lenkung fährt sich der XF zudem zackig und agil.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-f5d872feb4fa017d.jpg
Die Kehrseite der Dynamik-Medaille: Passagiere des Jaguar müssen eine stoßige Federung hinnehmen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-7297c619207bc3cd.jpg
Kein Schnickschnack: Der XF hat ein sehr klares und modernes Cockpit.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-9a4834e55e86c660.jpg
In der ersten Reihe ähnelt die tiefe Fahrerposition dem Infiniti – genau wie die zu zierlichen Sitze.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-de2145fb4226a804.jpg
Erstaunlich, wie schmal die Briten das Heckabteil des XF schneiderten. Hier sitzen die Passagiere beengter als im M30d, Menschen über 1,80 Meter müssen ihren Kopf einziehen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-04bb586f87a9dd9f.jpg
Lademeister: In den Jaguar-Kofferraum passen 500 Liter, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-35d14db0208a06ed.jpg
... wer zum Beispiel für sperriges Ladegut mehr Platz braucht, kann die Rücksitzlehnen nach vorne fallen lassen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Jaguar-XF-729x486-8e50d168f8847b22.jpg
Vergleichsweise bescheiden an der Kasse gibt sich Jaguar mit den 53.760 Euro für den XF 3.0 V6 Diesel Luxury – inklusive 19-Zoll-Bereifung für 760 Euro. Diese Zurückhaltung lohnt sich: Auch der Preis-Leistungs-Sieg geht an die Raubkatze.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-Inifiniti-M-Jaguar-XF-729x486-4291963445e77ba0.jpg
Das Fazit von AUTO BILD-Redakteur Dirk Branke: "Gibt es eine Welt jenseits des deutschen Perfektionswahns in der Oberklasse? Ja, durchaus. Aus diesem Parallel-Universum stammen Infiniti, Jaguar und Citroën, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-Inifiniti-M-Jaguar-XF-729x486-765f7004d90aea0f.jpg
... Autos für Individualisten, die das Besondere schätzen. Den M30d mit seiner fast nostalgisch plüschigen Opulenz, den XF in seiner geschliffen modernen Eleganz ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/5/2/2/2/1/Citro-n-C6-Inifiniti-M-Jaguar-XF-729x486-b7b86e693c86c414.jpg
... und den C6 mit seiner unübertroffenen, sehr französischen Mixtur aus Luxus und Lässigkeit. Sehr sympathisch, diese Typen aus einer anderen Welt – alle drei."