Zur Homepage

Bilder: Audi A3 Cabrio Erlkönig

Audi A3 Cabrio Zeichnung
Audi arbeitet an einer Neuauflage des A3 Cabrio. Der Viersitzer basiert künftig nicht mehr auf dem Schrägheckmodell, sondern auf der Limousine, die im September 2013 auf der IAA in Frankfurt/Main präsentiert wird. Basis des A3 Cabrio ist der modulare Querbaukasten. Vorteil: Auf einer Plattform sind unterschiedliche Radstände möglich, beim A3 Cabrio sind es 2,67 m.
Audi A3 Cabrio Zeichnung
Damit konkurriert das A3 Cabrio nicht mehr mit dem offenen VW Golf, sondern soll gegen BMW 1er Cabrio und Opel Cascada antreten. Möglicherweise wird der ähnlich große, erfolglose VW Eos deswegen keinen Nachfolger erhalten.
Audi A3 Cabrio Erlkönig
Wie unsere Erlkönigbilder zeigen, dürfte Audi erneut auf ein elektrisches Stoffverdeck setzen.
Audi A3 Cabrio Erlkönig
Die Motoren übernimmt das Cabrio vom Schrägheckmodell. Basisbenziner wird ein aufgeladener 1,2-Liter-Vierzylinder mit 105 PS, Topmodell ist der S3 mit 300 PS. Als Diesel sind drei Motoren mit einer Leistung von 105, 150 und 184 PS vorgesehen.
Audi A3 Cabrio Erlkönig
Audi will das A3 Cabrio Anfang 2014 präsentieren und im Sommer auf den Markt bringen.
Audi A3 Cabrio Erlkönig
Sehen Sie auf den folgenden Fotos weitere Eindrücke vom Audi A3 Cabrio Erlkönig.
Audi A3 Cabrio Erlkönig
Audi A3 Cabrio Erlkönig
Audi A3 Cabrio Erlkönig