Zur Homepage

Bilder: Einbau von Tagfahrlicht

VW Golf IV mit Tagfahrlicht
Tagfahrlicht erhöht die Sicherheit. Das Nachrüsten der LED-Leuchten erfordert jedoch eine gewisse technische Versiertheit. Wir erklären Schritt für Schritt, wie der Einbau funktioniert.
Bild: Ralf Timm
Bilder: Einbau von Tagfahrlicht
Zur Montage des Tagfahrlichts an einem Golf IV haben wir LED-Leuchten der Firma Inpro verwendet. Preis: 170 Euro.
Bild: Werk
Abziehen einer Blende am Golf IV
1. Blende abziehen. Beim Golf IV ist die Blende im Stoßfänger nur gesteckt. Einfach die obere Strebe nach untern drücken und die Blende vorsichtig abnehmen.
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht: Montage am VW Golf IV
2. Position festlegen. Hinter der Blende muss Platz für das Kabel sein, Mindestabstände für die Einbaulage müssen eingehalten werden – beim Golf kein Problem.
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht-Montage: Zuschneiden der Blende
3. Blende zuschneiden. Das Inpro-Tagfahrlicht ist für unterschiedliche Fahrzeugmodelle gedacht. Entsprechend mit Säge oder Cutter Platz in der Blende schaffen.
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht-Montage
4. Befestigung vorbereiten. Die Lampe kann mit den beiliegenden Bügelhaltern angebracht oder geklebt werden. Wird geklebt, Kunststoff anrauen und entfetten!
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht-Montage: Klebeband am Lampengehäuse
5. Tagfahrlicht ankleben. Doppelseitiges Klebeband, zum Beispiel von 3M, auf der Unterseite des Lampengehäuses fest andrücken und überstehendes Band abschneiden.
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht-Montage
6. Kabel durchführen. Das Kabel der Lampe durch den Stoßfänger fädeln. Ist es sehr eng, erleichtert ein für den Zweck angeklebter Draht das Einziehen der Leitung.
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht-Montage: Ausrichten der Lampe
7. Lampe ausrichten. Erst die Blende im Stoßfänger einsetzen, dann die Tagfahrleuchte im rechten Winkel zur Fahrzeugachse und Straße ausrichten und ankleben.
Bild: Ralf Timm
Tagfahrlicht-Montage
8. Positionskontrolle. Der Abstand zur Straße: mindestens 25 Zentimeter in der Höhe, die beiden Tagfahrleuchten müssen mindestens 60 Zentimeter auseinanderliegen.
Bild: Ralf Timm
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Tagfahrlicht-Montage-Verbinden-des-Kabelbaums-729x486-6d5892cd56c862c6.jpg
9. Kabelbaum verbinden. Den mitgelieferten Kabelbaum des Tagfahrlichts im Motorraum unterbringen, die Steckverbindungen zur Leuchte herstellen.
Bild: Ralf Timm
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Tagfahrlicht-Montage-729x486-3d2074159f528d87.jpg
10. Leitungen suchen. Standlicht einschalten, dann die stromführende Leitung am Stecker des Scheinwerfers suchen und fürs Tagfahrlicht anzapfen.
Bild: Ralf Timm
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Tagfahrlicht-Montage-729x486-9bec652caef0928e.jpg
11. Kabelzuordnung. Schwarz: an Leitung mit zwölf Volt bei eingeschalteter Zündung (Klemme 15). Grau: an Standlicht. Braun: Die Öse geht an die Fahrzeugmasse.
Bild: Ralf Timm
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Tagfahrlicht-Montage-729x486-efa167b386c2a663.jpg
12. Verbinden. Ob Klemm- oder Lötverbindungen, im Motorraum sollten sie gut gegen Spritzwasser geschützt werden. Schrumpfschläuche helfen dabei.
Bild: Ralf Timm
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Tagfahrlicht-Montage-am-VW-Golf-IV-729x486-807b37464322897c.jpg
Fertig: Das Tagfahrlicht (rechts) passt perfekt an die Fahrzeugfront des VW Golf IV.
Bild: Ralf Timm
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Hella-Tagfahrleuchtensatz-fuer-den-Golf-V-729x486-251482be0a1334b3.jpg
Weitere Tagfahrleuchten: Den Hella-Tagfahrleuchtensatz für den Golf V gibt es mit passenden Blenden. Preis: 299 Euro.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Inxx-Tagfahrlicht-729x486-cfaccf1fbfcc4383.jpg
Das Inxx-Tagfahrlicht wird mit fünf LEDs und universellem Kabelsatz geliefert. Preis: 99 Euro.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/1/6/4/9/7/Tagfahrleuchte-von-Inpro-729x486-829cf8df5f63f73a.jpg
Vier LEDs sorgen in der Tagfahrleuchte von Inpro für mehr Sicherheit. Preis: 110 Euro.
Bild: Werk