Zur Homepage

Bilder: Ford Fiesta ST Concept

Ford Fiesta ST
Auf der IAA präsentiert Ford ein Konzept des Fiesta ST. Angetrieben wird die Studie von einem turbogeladenen 1,6 Liter-Motor. Mit 180 PS und 240 Newtonmeter Drehmoment will die Studie Konkurrenten wie VW Polo GTI, Opel Corsa OPC und Skoda Fabia RS in Habachtstellung versetzen.
Ford Fiesta ST
Kombiniert wird das Aggregat mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe. Dazu gibt es noch ein Sportfahrwerk. Derart ausgerüstet soll der Sprint auf Tempo 100 in unter sieben Sekunden absolviert sein, die Höchstgeschwindigkeit soll 220 km/h übertreffen. Der CO2-Ausstoß liegt nach Herstellerangaben bei unter 140 g/km.
Ford Fiesta ST
Optisch orientiert sich der Fiesta ST Concept am Rallye-Bruder Fiesta RS WRC und am neuen Focus ST. Mit ihm teilt er sich beispielsweise die Wabengitter-Struktur am Kühlergrill.
Ford Fiesta ST
Am Heck unterstützen eine Schürze mit Diffusor-Einsatz und eine doppelflutige Auspuffanlage die sportlichen Ambitionen der Studie. In dieselbe Kerbe hauen die ausgestellten Radhäuser, die den 17 Zoll großen Leichtmetallrädern eine Heimat geben.