Zur Homepage

Carsharing: Die wichtigsten Anbieter

Carsharing
Teile und fahre – so das Motto von Carsharing. Vor dem Start muss man nur das richtige Angebot finden. Hier kommen die Tarife und Eckdaten kommerzieller wie privater Anbieter und Portale für Carsharing in Deutschland.
Carsharing: app2drive
app2driveStandorte: 180 Standorte, darunter 65 Flugplätze, Schwerpunkt Süddeutschland. 3500 Kunden. 450 Fahrzeuge: Klein- bis Mittelklassewagen, Kombis und Transporter (Citroën, Peugeot, Renault, Opel, Fiat). Preise: Ab 2,40 Euro pro Stunde und 12 Cent pro Minute bis 3,60 pro Stunde und 18 Cent pro Minute je nach gewähltem Tarif.

Carsharing: Book-N-Drive
Book-N-DriveStandorte: Darmstadt, Frankfurt/M., Mainz, Oberursel, Offenbach, Rüsselsheim und Wiesbaden. 20.000 Kunden. 884 Fahrzeuge: VW up! Preise: ab 1 Euro pro Stunde, zusätzlich 25 Cent pro Kilometer, 28,50 Euro pro Tag.

Carsharing: Cambio
CambioStandorte: 21 Städte, Schwerpunkt Nordrhein-Westfalen. 45.000 Kunden. 20000 Fahrzeuge: Klein- bis Mittelklassewagen, Kombis und Transporter (Citroën, Ford, VW, Toyota, Mitsubishi, Volvo). Preise: Tagsüber (7 bis 23 Uhr) ab 1,50 Euro pro Stunde, nachts 50 Cent; 19 Cent pro Kilometer; 19 Euro pro Tag, je nach Tarif.
Bild: Hersteller
Carsharing: car2go
car2go (Kooperation von Daimler und BMW) • Standorte: Stationsunabhängig (außer Elektro) in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Rheinland, Wien, Amsterdam, Madrid, USA, Canada, China, Italien. 2,9 Millionen Kunden weltweit. 14.000 Fahrzeuge: Smart fortwo, Mercedes A-Klasse, GLA und CLA. Preise: ab 26 Cent pro Minute; ab 17,90 für 2 Stunden (80 km inkl.) und 79 Euro pro Tag; 10 Cent pro Parkminute, ersten 200 km frei, danach 29 Cent pro Kilometer.
Carsharing: DriveNow
DriveNow (Kooperation von BMW und Daimler) • Standorte: Berlin, Hamburg, München, Köln und Düsseldorf. Außerdem Wien, London, San Francisco, Kopenhagen, Stpckholm, Brüssel, Mailand, Helsinki und Lissabon. Mehr als 1 Millionen Kunden. Mehr als 6250 Fahrzeuge, davon 3370 in Deutschland: Mini, Mini Cabrio, Mini Clubman, Mini Countryman, BMW 1er, BMW X1, BMW Active E. Preise: Ab 33 Cent pro Fahrminute (ausgewählte Fahrzeuge ab 20 Cent pro Minute), ab 20 Cent pro Parkminute. Spartarife ab 60 Minuten für 17,99, Stundenpakete ab 29 Euro für drei Stunden (inklusive 80 Kilometer). Plus 1 Euro pro Miete für das Schutzpaket (verpflichtend).
Bild: Werk
Carsharing: Die wichtigsten Anbieter
Drivy (Größtes Internetportal für privates Carsharing) • Standorte: Bundesweit. 11.000 Fahrzeuge: Verschiedene Marken. Preise: Werden von den Privatpersonen selbst bestimmt. Kraftstoff zahlt der Mieter. 30 Prozent Gebühr (Vermittlung- und Versicherung) für Drivy (zahlt Vermieter).
Bild: Werk
Carsharing: Flinkster
Flinkster (Tochter der Deutschen Bahn) • Standorte: mehr als 300 Städte im Bundesgebiet, Kooperationen mit anderen Anbietern. 3600 Fahrzeuge: Von (Elektro-)Kleinstwagen bis Oberklasse, E-Bikes und Elektroroller. Preise: Tagsüber (8 bis 22 Uhr) ab 2,30 Euro pro Stunde, nachts ab 1,50 Euro; 18 Cent pro Kilometer; 39 Euro für den ersten Tag, 29 Euro für den zweiten Tag.
Bild: Bernd Hanselmann
Carsharing: Greenwheels
Greenwheels (in Partnerschaft mit Volkswagen Financial Services AG) • Standorte: bundesweit in 23 Städten in Deutschland und den Niederlanden. 10.000 Kunden. 300 Fahrzeuge: VW up!, Golf Variant, VW Caddy. Preise: Tagsüber (8 bis 0 Uhr) ab 1,99 Euro pro Stunde, nachts 49 Cent; 24 Cent pro Kilometer; 19 Euro pro Tag. Je nach Tarif.
Bild: Werk
Carsharing: Mu by Peugeot
Mu (Peugeot) • Standorte: Peugeot-Händler bundesweit. Fahrzeuge: nahezu alle Modelle, auch Elektro-Fahrzeuge iOn, E-Bikes und Elektroroller. Preise: ab 50 Euro pro Tag, 150 Kilometer inklusive. Zusätzliche Kilometer: 16 Cent. Sprit nicht inklusive.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Drive-CarSharing-1200x800-a303881a107137ed.jpg
Drive CarsharingStandorte: 38 Städte. 12.000 Kunden. 2500 Fahrzeuge: davon 210 Elektro- bzw. Hybrid-Fahrzeuge: alle Klassen (Renault, Opel, Seat, Ford, VW, Citroën, Audi bis hin zu Tesla Model S). Preise: Tagsüber (8 bis 20 Uhr) ab 1,95 Euro pro Stunde, nachts 1,50 Euro pro Stunde; 39 Euro pro Tag. 5 Cent pro Kilometer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-RUHRAUTOe-1200x717-7277e9d8a9a88b9b.jpg
RUHRAUTOe (ein Projekt von Drive Carsharing) • Standorte: 11 Städte im Ruhrgebiet. 50 ausschließlich Elektrofahrzeuge: von Opel Ampera, MBW i3 bis hin zu Renault ZOE. Preise: Tag und Nacht ab 1,95 Euro pro Stunde, 24 Euro pro Tag, 5 Cent pro Kilometer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Stadtmobil-1200x800-0159e2bb5455f1e4.jpg
StadtmobilStandorte: 180 Standorte, zum Beispiel Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Rhein-Neckar, Berlin, Hannover, Karlsruhe, Stuttgart, Trier. 42.000 Kunden. 2000 Fahrzeuge: alle möglichen Klassen, auch Busse und Transporter. Preise: Verschiedene Tarife. Tagsüber (7 bis 24 Uhr) ab 98 Cent pro Stunde, nachts 50 Cent pro Stunde; 20 Euro pro Tag. 21 Cent pro Kilometer (bis 100 Kilometer, danach 16 Cent). Standardtarif teurer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-STATTAUTO-Muenchen-404x200-621923230370ae89.jpg
STATTAUTO MünchenStandorte: Mehr als 110 Stationen im Stadtgebiet München und Umland. 12.000 Kunden. 430 Fahrzeuge: Minis bis Lieferwagen von Renault, Ford, Opel, Toyota, Fiat. Preise: Tagsüber (8 bis 24 Uhr) ab 2,22 Euro pro Stunde, nachts 56 Cent pro Stunde; 22,24 Euro pro Tag. 18 Cent pro Kilometer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-teilAuto-729x423-e5edb8cfe8569168.jpg
teilAutoStandorte: bundesweit; weitere Standorte in Österreich und Italien. 20.000 Kunden. 2041 Fahrzeuge: Minis bis Lieferwagen von Renault, Ford, VW. Preise: Tagsüber (7 bis 24 Uhr) ab 1,52 Euro pro Stunde, nachts 40 Cent pro Stunde; 15,20 Euro pro Tag. 18 Cent pro Kilometer (bis 199 Kilometer, danach 13 Cent).
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Ford-1200x800-d1f273b80666b81b.jpg
Ford Carsharing (Kooperation Ford-Händler Dienstleistungsgesellschaft mit DB Rent) • Standorte: Ford-Händler bundesweit. Fahrzeuge: nahezu alle Modelle. Preise:  Tagsüber (8 bis 22 Uhr) ab 2,30 Euro pro Stunde, nachts 1,50 Euro pro Stunde; 19 Cent pro Kilometer; 39 Euro pro Tag, 2. Tag 29 Euro. 19 Cent pro Kilometer.

Bild: Ford
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Scouter-1200x800-3e283db6ed81130a.jpg
ScouterStandorte: sechs Städte, u.a. Bonn, Nürnberg, Würzburg. 4500 Kunden. 100 Fahrzeuge: Kleinwagen bis Kombiklasse (Fiat, Seat, Toyota, Renault). Preise: tagsüber (7 bis 24 Uhr) ab 1 Euro pro Stunde, nachts 50 Cent pro Stunde, 20 Euro pro Tag, 100 Euro pro Woche, 29 Cent pro Kilometer (ab 101 Kilometer 22 Cent).
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Hertz-24-7-1200x800-9334ed7add8b3a16.jpg
Hertz 24/7 • Standorte: bundesweit, hauptsächlich an IKEA-Standorten. Fahrzeuge: Ford Transit. Preise: ab 14,90 Euro pro Stunde; Nachttarif 44,90 Euro, Tagestarif 89 Euro, Wochenendtarif 104,90 €; Tarife gelten für IKEA FAMILY/IKEA BUSINESS Mitglieder. Standardtarif teurer. 100km inklusive, jeder weitere Kilometer 19 Cent. Mindestmietdauer 2 Stunden.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Die-wichtigsten-Anbieter-1200x800-35b1c126b0ecb15f.jpg
Getaway • Standorte: Magdeburg, Berlin, Hamburg. Fahrzeuge: private Fahrzeuge. Preise: Werden von den Privatpersonen selbst bestimmt. Pro Kilometer meist zwischen 20 und 50 Cent. Kraftstoff zahlt der Mieter.
Bild: GETAWAY GMBH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Die-wichtigsten-Anbieter-694x463-504b5be027df2f77.jpg
StattAuto eG • Standorte: Lübeck und Kiel. Fahrzeuge: Fahrzeugklassen reichen von Mini bis Transporter, z.B. Opel Adam, Renault Clio, Opel Astra und den Transporter Opel Vivaro. Auch gibt es Elektrofahrzeuge. Auswahl vom Standort abhängig. Preise: ab 50 Cent pro Stunde, ab 18 Cent pro Kilometer, ab 20 Euro pro Tag, hinzu kommt ein Monatsbeitrag von 8 Euro. Extra Preisliste für Vielfahrer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Die-wichtigsten-Anbieter-1200x800-231a99d58140b3e7.jpg
SnappCar • Standorte: bundesweit, Stadt und Land. Etwa 400.000 Nutzer. Fahrzeuge: Rund 50.000 private Fahrzeuge. Vom Kleinwagen bis hin zum Transporter ist alles dabei. Preise: Autobesitzer legen Mietpreis, Kosten pro Kilometer und Anzahl der Freikilometer fest. Hinzu kommen 6 Prozent Versicherungsgebühr (mindestens 4 Euro).
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Die-wichtigsten-Anbieter-1198x800-ec1f3bbe99c55733.jpg
Ubeeqo • Standorte: Berlin, Hamburg, London, Paris, Brüssel, Mailand, Madrid, Barcelona. Fahrzeuge: Opel Adam, Mini, VW Golf, BMW 1er. Preise: ab 3 Euro pro Stunde, 30 Euro pro Tag, 30 Kilometer inklusive, jeder weitere Kilometer 20 Cent.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Die-wichtigsten-Anbieter-1200x800-f1ee0266c0feb86f.jpg
BeeZero • Standort: München. Fahrzeuge: Alle 50 Hyundai ix35 Fuel Cell mit Wasserstoff betrieben. Preise: pro Stunde 5,50 Euro, 29 Cent pro Kilometer, nachts nur Kilometertarif, extra Tarif-Pakete, z.B. 48 Stunden inklusive 250 Kilometer für 149 Euro.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/6/5/1/4/Carsharing-Die-wichtigsten-Anbieter-1200x800-367b67f10102b636.jpg
Smart Ready to share (privates Carsharing von Smart) • Standorte: derzeit in der Testphase in Stuttgart, Köln, Bonn, München, Frankfurt, Berlin. Fahrzeuge: smart fortwo, smart fortwo cabrio, smart forfour. Preise: kostenfrei, Anmietung an Freunde, Bekannte und Verwandte.
Bild: Daimler AG