Zur Homepage

Chevrolet Silverado (2014)

Chevrolet Silverado (2013)
Chevrolet präsentiert auf der Detroit Auto Show im Januar 2013 den frisch überarbeiteten Silverado. Der extragroße Pick-up ...
Chevrolet Silverado (2013)
... kommt nicht nur optisch deutlich muskulöser daher, sondern ist dank drei neuer Motoren auch tatsächlich (noch) stärker geworden. "EcoTec3" nennt GM die jüngste Generation, ...
Chevrolet Silverado (2013)
... die nicht nur mehr PS und Drehmoment haben als die Vorgänger, sondern auch deutlich effizienter arbeiten sollen. Der stärkste Bruder, ein 6,2-Liter-V8, bringt die Kraft von 376 Pferden auf die Straße. Darunter rangieren ...
Chevrolet Silverado (2013)
... ein 325 PS starker Achtzylinder (5,3 Liter) und ein 4,3-Liter-V6 mit der Kraft von 262 Pferden. Die neue Stärke ist dem Silverado ins Gesicht geschrieben: Ein bulliger Stoßfänger, der Chevy-typische zweigeteilter Kühlergrill und ...
Chevrolet Silverado (2013)
... Power-Domes auf der Motorhaube versprechen: Wer sich in den Weg stellt, riskiert eine dicke Lippe!
Chevrolet Silverado (2013)
Da guckst du: Der Silverado hat viele Augen. Am Popo ...
Chevrolet Silverado (2013)
... fallen die Leuchten dagegen recht dezent aus.
Chevrolet Silverado (2013)
Auf in die Prärie: Mit den 17 bis 20 Zoll großen Füßen geht's problemlos auch durch unwegsames Gelände. Optional sind auch 22-Zoll-Schlappen erhältlich. Wer garantiert nicht steckenbleiben möchte, ...
Chevrolet Silverado (2013)
... sollte sich für eine allradgetriebene Variante entscheiden. In der Basisausstattung gibt's den Westernheld nur mit Frontantrieb.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-d5bd3c73f0689d9b.jpg
Aerodynamisch optimiert: Die Türen sind fortan windschlüpfrig eingepasst. Das spart Sprit und senkt den Fahrgeräuschpegel. Apropos: Der neue Silverado ist viel, viel leiser! Sagt GM.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-51f610ac64aa8225.jpg
Immer rin in die gute Stube! Damit der Einstieg auf die Ladefläche prima klappt, haben die Chevrolet-Ingenieure eine Steigebügel-artige Trittstufe eingebaut. Außerdem gibt's ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-bceb600862a97977.jpg
... einen Haltegriff zum Hochziehen. Die Ladefläche ist übrigens je nach Modell (Regular, Crew oder Extended Cab) zwischen 1,73 und 2,44 Metern lang.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-215612c1f81e9de8.jpg
Drinnen angekommen, kann sich der Fahrer im hübsch sortierten Cockpit problemlos zurechtfinden. Besonders praktisch: Alle Knöpflein ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-6d7b3cdc3b9f4805.jpg
... sind auch mit klobigen Arbeitshandschuhen zu bedienen! Und sollte der einsame Cowboy in der Prärie Sehnsucht nach der großen weiten Welt bekommen, kann er über sein optionales Infotainment-System "MyLink" ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-1121b703e99e7d4b.jpg
... mit ein paar netten Cowgirls Kontakt aufnehmen. Und sie sogar einladen: Dank vorgerückter B-Säule und schmalerer Vordersitze taugt die neu designte Rückbank ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-b611bc6e08a37609.jpg
... angeblich endlich auch als adäquate Sitzgelegenheit. Das behauptet GM – aussehen tut's nicht unbedingt so.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-847e5385da2ed490.jpg
Lang, länger oder am längsten? Der Silverado ist als "Regular Cab", "Extended Cab" oder "Crew Cab" erhältlich.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-86eae3960717d76f.jpg
Z71 – dieses Kürzel steht beim Silverado für besondere Geländegängigkeit. Zum Wildnis-Paket gehören unter anderem nicht nur spezielle 18- oder 20-Zoll-All-Terrain-Reifen, sondern auch eine Bergabfahrkontrolle. Standard an Bord ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-2f6637af3efb3d79.jpg
... ist auch ein automatisches Selbstsperrdifferenzial. Für alle anderen Varianten ist es gegen Aufpreis orderbar.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/9/6/8/0/Chevrolet-Silverado-2013-729x486-6fbe44e4f52993c3.jpg
Und was soll der Spaß kosten? Man weiß es nicht. Näheres dazu gibt's wohl dazu erst in Detroit.