Zur Homepage

Chevrolet Volt: Detroit Motor Show 2015

Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Im Gegensatz zum schwächelnden Opel Ampera bezeichnet General Motors das Schwestermodell Chevrolet Volt als Erfolgsprojekt: Der Plug-in-Hybrid mit Range Extender sei bislang 65.000 Mal verkauft worden und auf dem US-Markt "der meistverkaufte Pkw mit Plug-in-Technologie".
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Deshalb wird auf der Detroit Auto Show 2015 die nächste Volt-Generation enthüllt. Der "neue" Volt ist 4,58 Meter lang (plus acht Zentimeter), 1,80 Meter breit und 1,43 Meter hoch.
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Der Radstand misst 2,69 Meter. Fünf Leute sollen Platz finden, der Kofferraum bleibt mit 300 Litern eher bescheiden.
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Das Design ist sportlicher ausgerichtet als beim Vorgänger, die fließenden Formen werden jetzt zusätzlich betont.
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Am Heck wird die feste Spoilerlippe zusätzlich betont, ...
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
... die Front bekommt neue LED-Tagfahrleuchten und reichlich Chrom.
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Beim Antriebsstrang hat der Volt 45 Kilo abgespeckt und verbindet einen 150 PS und 398 Nm starken Elektromotor ...
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
... mit einem 1,5-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 101 PS als Range Extender.
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Rein elektrisch schafft der Stromer rund 80 Kilometer, die neue Batterie leistet 18,4 kWh. In Verbindung mit dem 34 Liter großen Benzintank schafft der Volt bis rund 660 Kilometer Reichweite.
Bild: Werk
Chevrolet Volt: Detroit Auto Show 2015
Das Aufladen an einer konventionellen Steckdose (230 V) soll in etwa 4,5 Stunden erledigt sein.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/5/8/4/6/Chevrolet-Volt-Detroit-Auto-Show-2015-1200x800-4316856158093630.jpg
Innen ist der Krieg der Knöpfe vorbei, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/5/8/4/6/Chevrolet-Volt-Detroit-Auto-Show-2015-1200x800-1986acc41b716f48.jpg
... Bedienung und das Entertainment werden deutlich entschlackt, weil ein großer Touchscreen das Cockpit übersichtlicher macht. Eine adäquate Smartphone-Einbindung fehlt natürlich auch nicht.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/5/8/4/6/Chevrolet-Volt-Detroit-Auto-Show-2015-1200x800-8a905b5a8caef5e5.jpg
Dazu sollen frische Farben für das Cockpit den Fahrgenuss versüßen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/5/8/4/6/Chevrolet-Volt-Detroit-Auto-Show-2015-1200x800-3f62cb6b1126e19a.jpg
In den US-Handel kommt der neue Chevrolet Volt Ende 2015. Auf den deutschen Markt es die neue Volt-Generation wohl nicht schaffen – bis 2016 will sich Chevrolet aus dem Europageschäft zurückziehen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/5/8/4/6/Chevrolet-Volt-Detroit-Auto-Show-2015-1200x800-3daef4a4409f96a9.jpg
Oder sie wird unter dem Opel-Label vermarktet, genau wie der echte Stromer Bolt der 2017 kommen wird und in Detroit als Studie steht.
Bild: Werk