Zur Homepage

Das goldene Lenkrad 2009, die Preisverleihung

Gruppenbild mit Dame: BILD am SONNTAG und AUTO BILD zeichneten bei der Wahl zum Goldenen Lenkrad 2009 zum ersten Mal gemeinsam die besten Autos aus. Auf den folgenden Bildern zeigen wir Ihnen die Gewinner, die Gastgeber und weitere Ehrengäste.Bild: Niels Starnick / BamS
Illustre Runde: Ulrich Hackenberg, Patrick Pelata, Carl-Peter Forster, Dieter Zetsche, Martin Winterkorn, Luca di Montezemolo, Rupert Stadler, Michael Macht, Andreas Wiele (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
Diskutieren über die Zukunft im Automobilbau: der Vorsitzende des BMW-Vorstands, Norbert Reithofer, Daimler-Chef Dieter Zetsche, der stellvertretende BamS-Chefredakteur Michael Backhaus, VW-Vorstand Martin Winterkorn und Carl Peter Forster, der Vorsitzende des Opel-Aufsichtsrates (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
Siegerlächeln: Daimler-Chef Dieter Zetsche, VW-Boss Martin Winterkorn, Fiat- und Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo und Audi-Chef Rupert Stadler (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
Toyota-Deutschland-Chef Alain Uyttenhoven (li.) und VW-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg (re.) nehmen das Goldene Lenkrad entgegen.Bild: Niels Starnick / BamS
Im Gespräch: AUTO BILD-Chefredakteur Bernd Wieland (li.) und Daimler-Vorstand Dieter Zetsche.Bild: Niels Starnick / BamS
Bernd Wieland (li.) gratuliert Porsche-Boss Michael Macht (re.) zum Goldenen Lenkrad für den neuen Panamera.Bild: Niels Starnick / BamS
Gut in Form: Rennfahrerin und Moderatorin Christina Surer.Bild: Niels Starnick / BamS
Fachgespräche: Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Martin Winterkorn und Friede Springer (v.l.).Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, Rainer Brüderle und der stellvertretende Chefredakteur von BILD am SONNTAG, Michael Backhaus (v.l.), im Gespräch.Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/1ce14a6cc31c72be.jpeg
Verlagsgeschäftsführer Dr. Hans H. Hamer (li.) begrüßt Helmut Thoma.Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/35411d438365b0fe.jpeg
Ferdinand und Ursula Piëch, Martin Winterkorn und Luca di Montezemolo (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/8952604c2e461365.jpeg
Saßen in der Jury: Frank Elstner (li.) und Leopold von Bayern.Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/2a7ab5d661e86590.jpeg
Nur fliegen ist schöner: Dieter Zetsche (li.) nimmt das Goldene Lenkrad für die Kategorie Sportwagen entgegen. Der SLS trifft mitten ins Herz aller Autofans.Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/46c6bbc57106d3aa.jpeg
Der Aufsichtsratvorsitzende der Axel Springer AG, Giuseppe Vita (li.), im Gespräch mit Helmut Thoma.Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/1d84d68ad41c3f87.jpeg
Haben gut lachen: Friede Springer und Ferdinand Piëch.Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/8cf1e22fb61c27a1.jpeg
Journalist Georg Gafron (li.) und Rainer Brüderle.Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/032df44647489b14.jpeg
Bitte lächeln: Jörg Wontorra, Heike Hinzkowski und Frank Elstner (v.l.).Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/b700ace17e81a205.jpeg
Konzernlenker trifft Rennfahrer: Dieter Zetsche und Ralf Schumacher.Bild: Mario Firyn
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/ccf875725266a88d.jpeg
Er ist der Ferdinand Piëch von Fiat und als Präsident von Ferrari dienstältester Autoboss (seit 1991): Luca di Montezemolo (62 Jahre). Er erhält das Goldene Ehrenlenkrad 2009 für sein Lebenswerk.Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/910709eb00f97613.jpeg
An beiden Armen tätowiert und nach Silvio Berlusconi der wichtigste Mann Italiens: Luca di Montezemolo ist nicht nur Automanager, sondern auch Gründer einer privaten Eisenbahngesellschaft, Chef eines Unternehmerverbandes und Vorsitzender der FOTA (Interessenverband der Formel-1-Teams).Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/ebffeec26396662b.jpeg
Italienische Leidenschaft trifft auf schwäbische Gründlichkeit: Luca di Montezemolo (li.) und Dieter Zetsche.Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/f63d8b26d89e151b.jpeg
Luca di Montezemolo, Friede Springer und Giuseppe Vita (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/6dce09ed45f0c870.jpeg
Luca di Montezemolo und Friede Springer.Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/b4eed9c98b2fcbdd.jpeg
Martin Winterkorn stößt mit Ursula und Ferdinand Piëch auf die erhaltenen Preise an.Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/64b670e8fcd6bc8f.jpeg
Martin Winterkorn, Friede Springer und Luca di Montezemolo (v.l.).Bild: Peter Mueller BAMS / BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/fb327d66df1aadb2.jpeg
Unternehmer Stefan Quandt, Ulrike Döpfner und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Rudolf Knepper (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/f5a788028b2258af.jpeg
Rudolf Knepper, Moderatorin Sonja Zietlow und der Finanz-Vorstand der Axel Springer AG, Lother Lanz (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS
https://i.auto-bild.de/ir_img/6/0/2/6/5/7/239f7c4256ca766d.jpeg
Mathias Döpfner, Giuseppe Vita und Luca di Montezemolo (v.l.).Bild: Niels Starnick / BamS