Zur Homepage

Das Goldene Lenkrad 2011: Die Verleihung

Das Goldene Lenkrad 2011: Die Verleihung
Gewinner unter sich. Hinten von links nach rechts: Bernd Wieland (AUTO BILD), Giuseppe Vita (Springer), Matthias Müller (Porsche), Walter Mayer (BamS), Mathias Döpfner (Springer). Unten von links nach rechts: Rupert Stadler (Audi), Martin Winterkorn (VW), Friede Springer, Dieter Zetsche (Daimler), Norbert Reithofer (BMW).
Die Tester der internationalen AUTO BILD-Ausgaben
Drehen europaweit am goldenen Lenkrad: Die Tester der internationalen AUTO BILD-Ausgaben.

Lilly und Boris Becker beim Goldenen Lenkrad 2011
Autsch! Boris Becker humpelte auf Krücken zur Gala, gestützt von seiner Frau Lilly. Der ehemalige Tennis-Profi musste sich am Sprungelenk operieren lassen und plagt sich seitdem mit einem Gehgips.
Bild: dpa
Das Goldene Lenkrad 2011
Wer's hat, braucht beide Hände: Das Goldene Lenkrad ist so schwer, wie es aussieht.
Boris Becker und Vitali Klitschko
Boris Becker (links) ist ein alter Hase in Sachen Goldenes-Lenkrad-Jury, Vitali Klitschko (rechts) löste 2011 seinen Bruder ab.
Christina Surer und Lina van de Mars
Zwei ganz schnelle Damen, die beim Test in Balocco den Kandidaten mächtig auf den Zahn fühlten: Rennfahrerin Christina Surer (links) und Edel-Schrauberin Lina van de Mars.
Frank Elstner und Dr. Mathias Döpfner
Wetten, dass Jury-Mitglied Frank Elstner hier mit Springer-Chef Dr. Mathias Döpfner schon die Details des nächsten Goldenen Lenkrad klar macht?
Claus Witzek und Dr. Hans H. Hamer
Dr. Hans H. Hamer, Verlagsgeschäftsführer Auto, Computer & Sport, mit Fiat-Pressechef Claus Witzek.
Dr. Thomas Weber und Bernd Wieland
PS-Profis unter sich: Daimler-Entwicklungsvorstand Dr. Thomas Weber (links) mit AUTO BILD-Chefredakteur Bernd Wieland.
Dr. Martin Winterkorn (Volkswagen) und Friede Springer
VW-Chef Dr. Martin Winterkorn holt sich bei Friede Springer persönlich die aktuellsten Informationen zur Preisverleihung ab.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Matias-Ekstroem-Bridgestone-und-Felix-Kinzer-Bridgestone-729x486-af8788c16ea49514.jpg
DTM-Profi und Juror Matias Ekström (Audi) und Felix Kinzer (Hankook Tire) kurz vor der Preisverleihung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Barbara-Schoeneberger-729x486-0c8f770a5d5fbcd4.jpg
Moderatorin Barbara Schöneberger musste dieses Jahr aus Zeitgründen ihren Stuhl in der Jury räumen, strahlte bei der Verleihung des Goldenen Lenkrad dennoch mit den Siegern um die Wette.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Verleihung-des-Goldenen-Lenkrads-729x486-0de4954e777af9ea.jpg
Mehr Volkswagen in einer Sitzreihe geht kaum: Dr. Ulrich Hackenberg (links), Prof. Dr. Ferdinand Piech und Ursula Piech.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Verleihung-des-Goldenen-Lenkrads-729x486-d932a683fde0cf1e.jpg
Die Gäste sitzen, dann kann's ja losgehen: Nach dem ersten Applaus ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Moderatorin-Katrin-Mueller-Hohenstein-729x486-e2d82bb0812d6fe3.jpg
... übernahm Moderatorin Katrin-Müller Hohenstein das Kommando auf der Bühne. Mit einem sportlichen Versprechen: 90 Minuten ohne Verlängerung sollte die Verleihung der Goldenen Lenkräder dauern. So viel vorweg: "KMH" legte eine Punktlandung hin.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Dr-Andreas-Wiele-Axel-Springer-729x486-80f5c188d5cbac2a.jpg
Zeitschriften-Vorstand Dr. Andreas Wiele schob den schwarzen Wetter-Peter in seiner Begrüßungsrede Verkehrsminister Ramsauer in die Tasche. Der ist auch Chef des Deutschen Wetterdienstes und bekam fürs nächste Jahr gleich die Schönwetter-Bestellung mit auf den Weg.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Dr-Ulrich-Hackenberg-mit-dem-Goldenen-Lenkrad-729x486-676900625d4a610d.jpg
Erster Preisträger des Abends: VW-Entwicklungsvorstand Dr. Ulrich Hackenberg, der sich das Goldene Lenkrad in der Kleinwagen-Klasse für den VW Up abholte.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Dr-Norbert-Reithofer-BMW-mit-dem-Goldenen-Lenkrad-729x486-f6e305e402bf2377.jpg
BMW-Chef Dr. Norbert Reithofer rollte mit dem neuen 1er in die Halle und kann das Goldene Lenkrad in der Kompakt-Klasse mit nach München nehmen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Rupert-Stadler-Audi-mit-dem-Goldenen-Lenkrad-729x486-64505ee56dca53eb.jpg
In der kombinierten Mittel- und Oberklasse fährt das Goldene Lenkrad 2011 Audi A6. Audi-Chef Rupert Stadler holte sich die begehrte Trophäe persönlich ab.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Dr-Dieter-Zetsche-Mercedes-mit-dem-Goldenen-Lenkrad-729x486-9e6988b2b84da976.jpg
Bei den Cabrios konnte sich der Mercedes SLK durchsetzen. Daimler-Chef Dr. Dieter Zetsche gratulierte zuerst artig Audi-Rennfahrer Matias Ekström zur erfolgreichen DTM-Saison und nahm dann von ihm das Goldene Lenkrad in Empfang.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Matthias-Mueller-Porsche-mit-dem-Goldenen-Lenkrad-729x486-9d593fe1887defc4.jpg
Porsche-Chef Matthias Müller kam selbstbewusst auf die Bühne, um sich das Goldene Lenkrad für den neuen Porsche 911 abzuholen. Gewählt wurde der Porsche von den Leseren von AUTO BILD und BILD AM SONNTAG. Kein Problem für Müller. "Bei der Jury hätten wir auch gewonnen!".
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Dr-Thomas-Weber-Mercedes-mit-dem-Goldenen-Lenkrad-729x486-3a1dad769af03557.jpg
Das zweite goldene Rundstück für Mercedes holte Entwicklungsvorstand Dr. Thomas Weber für die neue M-Klasse, die in der SUV-Kategorie von den Lesern zum Sieger gekürt wurde.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Jean-Marc-Gales-mit-dem-Gruenen-Lenkrad-729x486-aa24b8e227496974.jpg
PSA-Vorstand Jean-Marc Gales sprintete zur Preisverleihung. Sein Flieger musste in Dresden landen, per Auto ging's dann nach Berlin. Die Eile hatte ihren Grund: Immerhin bekam er das begehrte Grüne Lenkrad für den ersten Serien-Dieselhybrid (Peugeot 3008 und Citroën DS5).
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/0/1/8/4/6/Alan-Mulally-Traeger-des-Ehrenpreises-Das-Goldene-Lenkrad-2011-729x486-28b636a251468510.jpg
Auch Ford-Chef Alan Mulally wurde ein Opfer der Berliner Nebel-Suppe: Sein Flieger musste umkehren und landete in Köln. Das Ehren-Lenkrad für die erfolgreiche Ford-Sanierung holte er sich aber zumindest virtuell ab. Er wurde per Skype direkt in die Verleihung zugeschaltet.
Bild: Niels Starnick / Bild am Sonntag