Zur Homepage

Die Camper-Neuheiten 2018

Die Camper-Neuheiten 2018
Passend zum 50. Geburtstag der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT haben sich 2018 mehr Aussteller denn je angekündigt. Auch die Wohnmobilbranche ist auf der Reise-Messe stark vertreten. Viele namhafte Hersteller nutzen die erste Schau des Jahres, um ihre brandneuen Wohnmobile zu präsentieren. Eine Auswahl stellen wir Ihnen hier schon vor!
Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH
Die Camper-Neuheiten 2018
Malibu: 2018 feiert die Carthago-Tochter den fünften Geburtstag und legt zum Jubiläum "Happy Bestday" genannte Ausstattungspakete auf. Jeder Kunde, der während des Zeitraums der CMT bei einem Händler in Deutschland, Österreich oder der Schweiz einen Malibu-Kastenwagen kauft, kann dieses Paket für fünf Euro zusätzlich mitbestellen.
Bild: Malibu
Die Camper-Neuheiten 2018
In diesem Geburtstagspaket sind Markise, Fahrradträger für zwei Räder und ein Mediacenter mit DAB+-Radio, Navigation und Reisemobil-Routenführung enthalten. Laut Malibu ein Preisvorteil von 3000 Euro. Das Angebot gilt für alle Malibu-Vans (540, 600 und 640). Übrigens: Ab sofort bietet Malibu die Fiat-Farbe New Batic Orange an.
Bild: Malibu
Die Camper-Neuheiten 2018
Terracamper: Die Freizeitfahrzeuge aus der Hagener Vanufaktur, zu der neben Flowcamper und Dogscamper auch Terracamper gehört, haben schnell einen guten Ruf eingefahren. Mit dem Tescout kommt pünktlich zum Saisonstart ein Neuer (Bild: Prototyp, exklusiv in der Werkstatt fotografiert).
Bild: Terra Camper
Die Camper-Neuheiten 2018
Auf Basis von Mercedes Vito oder VW T6 ist sein Herzstück ein dreiteiliger Möbelblock, der im Heck auf Schienen montiert ist. Er bietet in sechs Schubladen ordentlich Stauraum, die unteren fassen z. B. Kühlbox und WC. Gleichzeitig bilden sie eine kuschelige Sitzecke. Direkt an den Fensterunterkanten schließt sich das riesige (160 x 200 Zentimeter) klappbare Bett an. Das Ganze ...
Bild: Terra Camper
Die Camper-Neuheiten 2018
... ist für den Alltagsbetrieb leicht herausnehmbar. Terracamper-typisch wohnen 12-Volt-Wasserboiler, Ladegerät und 40-Liter-Wassertank fahrerseitig im schmalen Technikmodul. Der Ausbau startet bei ca. 17.000 Euro.
Bild: Terra Camper
Die Camper-Neuheiten 2018
Tischer: Absetzkabinen liegen voll im Trend. Ihr Aufbau bietet Bewegungsfreiheit, ein Bett ist immer gemacht – und wer frischere Technik will, braucht nur den Pick-up neu zu kaufen. Tischer hat die bewährte Wohnkabine an die Mercedes X-Klasse angepasst. Das Bad ist komplett ausgestattet, und auch die Küche hält mit großen Reisemobilen mit. Knapp 30.000 Euro wird die Kabine wohl kosten.
Bild: Daimler AG
Die Camper-Neuheiten 2018
VanEssa: Auch auf Basis der neuen Mercedes X-Klasse, aber stärker auf Abenteuer unter freiem Himmel abgestimmt, kommt das Aufbaukonzept von VanEssa Mobilcamping. Es versteht sich eher als Basisstation für Outdoor-Erfahrene, die gern auch mal im Schlafsack am Strand übernachten. Oder in einem Dachzelt, das sie auf der massiven Reling der X-Klasse befestigen können.
Bild: Daimler AG
Die Camper-Neuheiten 2018
Die schicke Systemküche tritt passgenau auf einem Schwerlastauszug zum Dienst an. Mit Kühlbox, Kocher und Spüle sowie viel Stauraum lässt es sich mit ihr richtig gut arbeiten. Ein zweiter Schwerlastauszug neben der Küche lässt reichlich Raum für anderes Equipment auf der Ladefläche. Wird das System nicht benötigt, lässt es sich auch wieder ausbauen. Preise standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.
Bild: Daimler AG
Die Camper-Neuheiten 2018
Vantourer: Vantourer bietet schon länger den Peugeot Boxer mit SCR-Kat-Motoren an. Jetzt kommt ein limitiertes Sondermodell: Der Cargo-Line glänzt innen und außen mit gelb-schwarzem Dekor und reichlich Extras. Innen fahren immer Tempomat, Lederlenkrad, Navi, Rückfahrkamera, ausziehbare Sitzbank etc. mit. Die Preise beginnen bei 49.990 Euro – das sind rund 7300 gesparte Euro.
Bild: EuroCaravaning GmbH & Co. KG
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-a8214e01a32bb7cc.jpg
Ford: Seit über 30 Jahren sind Ford und Westfalia ein eingespieltes Team. Auch beim frisch gelifteten Transit Custom vertrauen die Kölner auf die Profis aus Rheda Wiedenbrück – und lassen gleich eine zweite Variante des Nugget vom Stapel. "Eine größere Nugget-Version wurde immer öfter angefragt", erklärt Bernhard Schmitz, Leiter Ford Nutzfahrzeuge.
Bild: B. Reichel
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-d6f7a5ec975ac04a.jpg
Nach über 15.000 verkauften Exemplaren kommt jetzt also ein Nugget Plus mit langem Radstand, der durch sein separates Heckbad den Schritt zum vollwertigen Wohnmobil macht.
Bild: B. Reichel
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-7900d37b4c75f85c.jpg
Am bewährten Zweiraum-Konzept mit frei zugänglicher Küche im Heck wird nichts geändert, es kommt durch die 37 Zentimeter mehr Aufbaulänge einfach ein Bad mit WC und Klappwaschbecken hintendran. Mehr Stauraum gibt es da durch auch, sogar einen zweiten Kleiderschrank. Der Wohnbereich mit verschiebbarer Dreier-Schlafsitzbank, Tisch und drehbaren Fahrerhaussitzen bleibt unangetastet.
Bild: Ford
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-8f701a6348128012.jpg
Zunächst wird der Nugget Plus nur mit Hochdach geliefert. Das bietet ein bequemes Bett für zwei Personen und ein Plus an Stauraum. Passend zum Facelift der Basis wurde es modernisiert und hat nun am Heck einen eleganteren Abschluss. Durch einen leichten Einzug wird die Heckklappe nicht blockiert.
Bild: Ford
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-b7c9b44031dea8da.jpg
Hymer: Gerade erst hat Hymer die neue B-Klasse Supreme Line in zwei Grundrissen präsentiert, schon kommt ein dritter hinzu. Der B-SL 674 setzt sich von seinen 40 Zentimeter längeren Geschwistern durch ein Komfortbad ab. Ein echtes Plus der Baureihe ist ihr Super-Leicht-Chassis. Es integriert einen beheizten Doppelboden, der dank eines Durchladefachs auch die Mitnahme langer Gegenstände ermöglicht.
Bild: Hymer
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-3d7256ae56a1180d.jpg
Zudem gibt es Einzelbetten im Heck, die auf zwei Metern Länge und 82 Zentimetern Breite mit Tellerfeder rosten für geruhsame Nächte sorgen dürften.
Bild: Hymer
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-e21aa1f5148b9ec1.jpg
Zur Wahl stehen zwei Interieurfarben: Velvet Ash und Grand Oak, neu sind das Tisch- und Thekendekor sowie der Fußbodenbelag Evolution. Im Basispreis von 90.990 Euro ist vieles enthalten, beispielsweise das neue Fahrerhaus-Beheizungskonzept mit verstärkter Warmluftheizung, Abwassertankentleerung per Taste am Armaturenbrett, separierbare Schlafraumbeheizung, ...
Bild: Hymer
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-7865e9830f613b01.jpg
... Ambientebeleuchtung, eine 160-Liter Kühl-Gefrier-Kombi etc.
Bild: Hymer
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-97bb291a007c3aa2.jpg
Bimobil: Auf ins Abenteuer! Der EX 412 sitzt auf einem Iveco Daily mit 180-PS-Motor und permanentem Allradantrieb. Das Hauptgetriebe mit sechs Gängen kann mit zwei Reduktionsgetrieben kombiniert werden. Die insgesamt 24 Gänge ermöglichen eine Untersetzung von 1 zu 3,9 und eine Steigfähigkeit von bis zu 45 Grad. Zwei serienmäßige Differenzialsperren sorgen für optimale Geländegängigkeit.
Bild: Bimobil
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-aec56d23021f898f.jpg
Da auch Weltreisende nicht gern auf Komfort verzichten, ist die Aluminiumkabine mit einem festen Doppelbett, separater Dusche, großer Küche mit Mineralstoff-Arbeitsfläche und einer abschließbaren schall- und wärmedämmenden Wintertür zum Fahrerhaus ausgestattet. Auf Wunsch wird aus der Gegensitzgruppe dank großer Seitenklappe ein Freiluftcafé.
Bild: Bimobil
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-34074ccc535e40a3.jpg
Den Zweiflammen-Gaskocher und den Kompressor-Kühlschrank versorgt ein 60-Liter-Gastank. Wer auf Entdeckungstour ins kalte Sibirien will, freut sich über die Dieselheizung von Truma, die auch die Heckgarage warm hält. Frisch- (200 Liter) und Abwassertank (145 Liter) sind ebenfalls frostgeschützt.
Bild: Bimobil
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-50474adfe720c4a5.jpg
Dieser Weltenbummler mit der üppigen Serienausstattung hat natürlich seinen Preis: Voll ausgestattet kostet der EX 412 180.560 Euro.
Bild: Bimobil
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-6d62ca65c81ccfe7.jpg
Morelo: Für 2018 zeigen die Morelo-Macher einige neue Features. Empire und Palace beispielsweise sind nun mit einer XL-Aufbautür ausgerüstet, die den Einstieg erleichtert und fernbedienbar ist.
Bild: Morelo
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-3afa28603fff20f9.jpg
Mit der neuen Wohnwelt Trend kommen ein umgestalteter Eingangsbereich, extravagante Ambientebeleuchtung im Schlafraum und edles Palisanderholz ins Mobil. Dazu gibt es cremefarbene Lederpolster und Jacquard-Vorhänge. Zudem sind alle Modelle ab der Palace-Baureihe nun auch ...
Bild: Morelo
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-83c5b3b7da8bba9d.jpg
... mit optimal in die Seitenwände integrierten Isolier-Echtglasfenstern erhältlich. Sie schirmen Hitze und Kälte besonders zuverlässig ab und sind so kratzunempfindlich wie pflegeleicht. Die Empire Liner 93 LO, 98 MO, 100 GO und 110 GSO sind ab sofort mit Slideouts erhältlich, alle Grundrisse ab 110 GSB auch mit einer vergrößerten Sportwagen-Garage.
Bild: Morelo
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-acc399cc1cd6aafa.jpg
Schwabenmobil: Der neue Tango ist konsequent auf nur zwei Reisende ausgelegt. Möglich wird das durch den Verzicht auf eine Sitzbank an der Dinette. Der eingesparte Platz kommt dem vollwertigen Bad zugute und den Betten, die 1,90 und 2 Meter lang sind. Der Küchenblock ragt Kastenwagen-typisch in die Öffnung der Schiebetür hinein, Kühl- und Kleiderschrank befinden sich auf der Fahrerseite. Preis: ab 62.900 Euro.
Bild: HRZ Reisemobile GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-a6c3c09d8f1ad17d.jpg
Westfalia: Ab Frühjahr 2018 gibt es wieder einen Camper bei Nissan! Der NV300 (baugleich mit Opel Vivaro und Renault Trafic) stellt die kompakte Basis, Westfalia liefert den Ausbau. Dabei heraus kommt der Michelangelo, ...
Bild: Westfalia
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-ad1eb7599871466f.jpg
... ein klassischer Campingbus mit Aufstelldach sowie Küchenzeile und Stauschränken auf der Fahrerseite. Im Boden integriert ist ein Schienensystem, auf dem bis zu vier Einzelsitze verankert werden können. Das untere Doppelbett entfaltet sich vom Heck aus – ähnlich wie beim Kepler Six –, im Obergeschoss schlafen zwei weitere Reisende.
Bild: Westfalia
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-51f586344e2e70cd.jpg
Super: Auf Basisfahrzeug und Ausbau will Nissan fünf Jahre Garantie geben. Preise stehen noch nicht fest.
Bild: Westfalia
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-a3eb44092767bb3f.jpg
Concorde: Bei Concorde stehen aktuell alle Zeichen auf neu. Mit besonderen Design-Features wollen sich die erfahrenen Oberklasse-Spezialisten von ihren Mitbewerbern abheben. Mit einem neuen Grundriss (ab 169.000 Euro) startet im Carver 791 RL die Saison. Wie sein größerer Bruder 890 RRL hat er als Highlight eine gemütliche und große Rundsitzgruppe im Heck. An die schließt sich ...
Bild: Concorde
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-ae07ace785fc72c8.jpg
... auf der Fahrerseite direkt die Winkelküche an. WC- und Duschraum sind getrennt. Hinter dem Fahrerhaus befindet sich ein separierbarer Raum, der beispielsweise als Büro genutzt werden kann. Und natürlich zum Schlafen: An der Decke hängt das Hubbett, das zum leichteren Ein- und Ausstieg am Fußende mittig eingezogen ist und ein Einzelbett-Layout zeigt.
Bild: Concorde
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-15f12cd948927f87.jpg
Die größte Baureihe des Hauses kommt im Centurion 1160 GSI mit einem separaten WC-Raum und komplett neuem Designkonzept. Das umfasst beispielsweise ...
Bild: Concorde
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-822e53b0f3185a2b.jpg
... Pullman-Sessel mit ausfahrbaren Fußstützen für Fahrer und Beifahrer. Und in der neuen Havanna Lounge, die mit ihren dunklen Brauntönen auch farblich sehr nach dem edlen Rauchwerk aussieht, lassen sich die Sessel elektrisch verstellen.
Bild: Concorde
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/6/8/8/1/3/Die-Camper-Neuheiten-2018-1200x800-76e9515875384af1.jpg
Ab 540.000 Euro geht es bei diesem Integrierten los.
Bild: Concorde