Zur Homepage

Die Möhren des Jahres 2012

Goldene Möhre 2012: VW Touran
Was für eine Schmach für den VW-Konzern! Da bauen die Wolfsburger mit dem Touran den erfolgreichsten Familienvan auf unseren Straßen – und dann das: Zum zweiten Mal nach 2006 bekommt der Touran ...
VW Touran 1.4 TSI
... eine Möhre von AUTO BILD. Doch statt Bronze gibt es in diesem Jahr sogar die Goldene Möhre. Schuld ist die Steuerkette im 1.4-TSI-Motor. Doch nicht nur das Bauteil machte aus dem Verkaufs-Star einen Kummerkasten-Loser. Auch das Gezicke ...
VW Touran
... des VW-Konzerns um mögliche Beteiligungen an den Reparaturkosten sorgte für Unmut. Dass nicht der Golf die Goldene Möhre erhält, liegt daran, dass der 1.4-TSI-Motor im Golf nicht so oft bestellt wird wie beim Touran.
Silberne Möhre 2012: BMW 116i
Der (un)glückliche Gewinner der Silbernen Möhre: der BMW 116i. Sein großes Manko: Schlabber-Ketten. Ursache ist ein defekter Kettenspanner, dessen Reparatur mit Glück "nur" 1000 Euro kostet. Wer Pech hat, ...
BMW 116i
... steht sogar mit einem kapitalen und sehr teuren Motorschaden da. Zwar rüstete BMW bei einem Großteil der betroffenen Jahrgänge (3/2004 bis 8/2007) im Rahmen von Inspektionen einen geänderten Kettenspanner nach, mehr als 5000 Autos ...
BMW 116i
... gingen jedoch leer aus und tragen das Risiko eines Motorschadens noch in sich. Weil viele davon im Kummerkasten landeten und die Kulanz nicht zufriedenstellend war, gibt es Silber.
Bronzene Möhre 2012: Opel Signum
Der Opel Signum ist ein Wiederholungstäter im doppelten Sinn. Erstens, weil er wie im Vorjahr wegen defekter Steuerketten im Fokus des AUTO BILD-Kummerkastens steht. Zweitens, weil es schon wieder ...
Opel Signum 2.2 Direct Motor
... eine Möhre dafür gibt. Schwacher Trost: Dieses Mal gibt es nur Bronze, 2011 war es noch Gold. Genauso wenig trösten dürfte Opel die Tatsache, dass der Signum ...
Opel Signum
... ab dem kommenden Möhrenjahr nicht mehr mitspielen darf. Die letzten gebauten Signum sind zu alt für den Kummerkasten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/0/4/5/6/Blechmoehre-2012-729x486-acd062697379f11f.jpg
Autobauer wollen uns weismachen: Unsere modernen Autos laufen störungsfrei. Sie schreiben das teure Longlife-Öl vor, verweisen auf wartungsfreie Batterien und Steuerketten. Kommt es dann doch mal zu Schäden, wollen viele Hersteller die Kosten nicht übernehmen. Für diese Luftnummer erhalten alle Hersteller die Blechmöhre 2012.