Zur Homepage

E-Auto-Marken: Konkurrenz für Tesla

Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Mit dem Model 3 bietet Tesla für 35.000 Dollar (US-Preis) das Einstiegsmodell der kalifornischen Marke an. Die Reichweite des rund 4,70 Meter langen Elektroautos soll bei rund 350 Kilometern liegen. Auch in Deutschland ist das Model 3 schon bestellbar, Ende 2017 sollen die ersten Autos ausgeliefert werden. Um Tesla Paroli zu bieten, positionieren sich die großen Hersteller mit eigenen E-Auto-Marken.
Bild: Auto Bild Montage Tesla / Christoph Börries
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Jetzt steigt Volvo als neuer Konkurrent in den Ring. Der Haustuner Polestar mutiert zur rein elektrischen Marke und soll eigenständig designen, entwickeln und auch bauen. Bedienen darf sich Polestar auch in den Regalen von Volvo, ...
Bild: Werk
E-Auto-Marken: Konkurrenz für Tesla
... wo bisher allerdings nur Hybride angeboten werden. Ein erstes eigenes Modell gibt es bislang nicht. Den bisherigen Volvo-Plänen zufolge wollten die Schweden 2019 ihr erstes vollelektrisches Auto auf den Markt bringen. Wird es als Polestar herauskommen?
Bild: Volvo Car Group
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Jaguar möchte die Tesla-Fans nach Großbritannien locken. Mit dem I-Pace, der Anfang 2018 bei Magna in Österreiche gebaut wird, platziert Jaguar sein erstes rein elektrisches Auto aber auf dem Niveau des Model S mit dem 75-kWh-Akku. Für einen Preis von rund 80.000 Euro stromert der I-Pace laut Jaguar circa 500 Kilometer weit. 
Bild: Jaguar Land Rover
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Bei Audi gibt es inzwischen Plug-in-Hybride wie Q7 e-tron oder A3 e-tron. Doch bei den rein elektrischen Fahrzeugen sieht es eher mau aus: Der ...
Bild: Werk
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
... schon lange angekündigte Q6 wurde bislang nur als Studie e-tron quattro concept und als Wasserstoffversion h-tron gezeigt – die Serienversion lässt bislang auf sich warten.
Bild: Werk
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Zweifelsohne hat BMW mit dem elektrischen i3 Mut bewiesen. Mit knapp 35.000 Euro Startpreis bietet er dem Tesla Paroli. Die Reichweite liegt bei etwa 330 Kilometern mit dem Range Extender. Mit vier Metern Länge fällt er allerdings eine Nummer kleiner aus.
Bild: Werk
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Einen direkten Konkurrenten zum Model 3 bietet BMW (noch) nicht an. Erst ab 2020 können wir mit einem i5 rechnen, der in Form eines Crossovers auf den Markt kommt. Im Gegensatz zum i3 setzt das Unternehmen auf größere Massentauglichkeit und dürfte dementsprechend konventionellere Werkstoffe als beim i3 verwenden.
Bild: Larson
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
Mercedes bündelt seine Elektrofahrzeuge in Zukunft unter dem Namen "EQ", was für Electronic Intelligence steht. Erstes Modell der EQ-Familie soll ab 2019 der EQC sein, der laut Hersteller ...
Bild: Daimler AG
Tesla Model 3 (2016): Konkurrenten
... rund 500 Kilometer weit kommt mit einer Ladung. Das kompakte SUV soll mit Tesla, Audi e-tron (dem elektrifizierten Q5-Nachfolger) und dem 2020 erwarteten BMW i5 konkurrieren.
Bild: Daimler AG
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/0/0/0/2/1/Tesla-Model-3-2016-Konkurrenten-1200x800-930b06db6540c38a.jpg
Das Konzept des ersten Ampera ist für Opel nicht aufgegangen, die Kunden wollten einfach nicht anbeißen. Dafür aber könnte der Ampera-e die Herzen der Käufer erwärmen: Sein amerikanisches Gegenstück, der Chevrolet Bolt, ...
Bild: Opel AG
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/0/0/0/2/1/Tesla-Model-3-2016-Konkurrenten-1200x800-6f3b580fff35dee7.jpg
... stromert bereits in den USA. Für rund 40.000 Euro bringt der Ampera-e seine Passagiere laut Opel etwa 520 Kilometer weit. Mit knapp vier Metern Länge steht er in direkter Konkurrenz zu i3 und e-Golf, das Model 3 rangiert eine Klasse darüber.
Bild: Opel AG
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/0/0/0/2/1/Tesla-Model-3-2016-Konkurrenten-1200x800-0043c981664dd1ca.jpg
Für 35.900 Euro hat VW den e-Golf im Angebot. Damit ist der Wolfsburger so teuer wie sein Konkurrent i3, er fährt 300 Kilometer weit und ist mit 4,26 Metern Länge noch lange kein Gegner fürs Model 3. Darüber hinaus ...
Bild: Volkswagen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/0/0/0/2/1/Tesla-Model-3-2016-Konkurrenten-1200x800-7550abc71bc826ac.jpg
... plant VW ein Elektro-SUV: Das SUVe entsteht gemeinsam mit Audis E-Crossover Q6 e-tron und fährt mit drei Sitzreihen vor. Doch das ist nicht alles, denn VW ...
Bild: Larson
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/0/0/0/2/1/Tesla-Model-3-2016-Konkurrenten-1200x800-64a2287fc9c941f9.jpg
... bringt auch einen elektrischen Bulli. Der VW I.D. Buzz soll 2022 den Bus beerben, autonom unterwegs sein, und laut VW bis zu 600 Kilometer weit kommen.
Bild: Volkswagen