Zur Homepage

Emissionsarm: Diese Autos sind sauber

Diese Autos haben Zukunft
Drohen Fahrverbote? Wer ein sauberes Auto fährt, braucht sich deswegen keine Sorgen zu machen. Ob AdBlue, Benzin-Partikelfilter oder alternativer Antrieb: Hier kommen die Antriebstechniken für weitgehend saubere Autos, die dank ihrer Bauart auch künftig frei fahren dürften. Alle Preise ohne Gewähr und ohne Berücksichtigung von Sonderprämien wie der Diesel-Wechselprämie oder dem staatlichen Umweltbonus!
Bild: Olaf Tamm
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
Euro 6d: Die vierte Sechser-Norm ist die sauberste – und sie ist seit September 2017 verpflichtend für die Typzulassung neuer Modelle. Zunächst gilt die Norm 6d-TEMP. Das Besondere: Zusätzlich zur Messung auf dem Prüfstand wird auch nach dem RDE-Verfahren ("Real Drive Emission") auf der Straße geprüft. Von Januar 2020 an müssen nicht nur neue Modelle, sondern generell alle neuzugelassenen Autos die Norm 6d erfüllen.
Bild: Deutsche Umwelthilfe
Diese Autos haben Zukunft
Noch ist das Angebot an Neuwagen mit Euro 6d-TEMP recht übersichtlich. Laut ADAC-Liste erfüllen sie bisher folgende Modelle (alphabetisch sortiert): Audi A7 Sportback. Motoren: alle, verfügbar ist aber zunächst nur der A7 55 TFSI (weitere Motorisierungen sollen zeitnah folgen). Preis: ab 67.800 Euro. 
Bild: Audi AG
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
BMW 2er Active Tourer. Motoren: 216i, 218k, 225xe iPerformance, 216d, 220d. Marktstart: März 2018. Preis: noch nicht bekannt, geschätzt ab ca. 30.000 Euro.
Bild: BMW Group
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
BMW 2er Gran Tourer. Motoren: 216i, 218i, 216d, 220d. Marktstart: März 2018. Preis: noch nicht bekannt, geschätzt ab ca. 30.000 Euro.
Bild: BMW Group
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
BMW 4er Coupé. Motoren: 420i, 430i. Marktstart: März 2018. Preis: ab 39.650 bzw. 44.600 Euro.
Bild: Flo Flo / AUTO BILD
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
BMW X1. Motoren: sDrive 18d, sDrive 18i, xDrive 18d, xDrive 20d. Marktstart: März 2018. Preis: ab 31.700 Euro (sDrive 18i).
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
BMW X2. Motoren: sDrive 18i, sDrive 18d, XDrive 18d, xDrive 20d. Marktstart: März 2018. Preis: ab 34.050 Euro.
Bild: BMW Group
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
BMW X3. Motoren: xDrive 20i, xDrive 30i. Marktstart: Dezember 2017. Preis: ab 44.600 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
Emissionsarm: Diese Autos sind sauber
DS Automobiles DS7 Crossback. Motoren: PureTech 225, BlueHDi 130, BlueHDi 180. Marktstart: Februar 2018. Preis: ab 41.490 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-8774bae170566c73.jpg
Honda Civic. Modelle: 1.6 i-DTEC. Markteinführung: März 2018. Preis: ab 21.390 Euro.
Bild: Martin Meiners
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-d09062a546e43b7f.jpg
Mercedes-Benz CLS Coupé. Motoren: 450, 350d, 400d. Markteinführung: Mai 2018. Preis: ab 68.127 Euro (CLS 350d).
Bild: Daimler AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-3f704444b1b9d6f8.jpg
Opel Karl. Motoren: 1.0, 1.0 Ecotec Start/Stop. Marktstart: Januar 2018. Preis: ab 9560 Euro.
Bild: Lena Willgalis / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-d849df1b04094737.jpg
Opel Karl Rocks. Motoren: 1.0, 1.0 Ecotec Start/Stop. Marktstart: Januar 2018. Preis: ab 12.800 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-3ecd0fb9a81ba2e3.jpg
Opel Grandland X. Motoren: 2.0 Diesel Start&Stop. Marktstart: November 2017. Preis: ab 37.320 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-47875975b76fc9c3.jpg
Peugeot 208. Motoren: 1.2 PureTech 82. Marktstart: November 2017. Preis: ab 17.550 Euro.
Bild: Martin Meiners
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-2b5fece7df9487b1.jpg
Peugeot 308 (Limousine und SW). Motoren: 1.2 PureTech 110, 1.2 PureTech 130*, 1.6 PureTech 225, 1.5 BlueHDi 130*, 2.0 BlueHDi 180*. Marktstart: Oktober* bzw. November 2017. Preis: ab 18.950 Euro (PureTech 110).
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-c50c9678b2b9cc85.jpg
Peugeot 2008. Motoren: 1.2 PureTech 130. Februar 2018. Ab 22.250 Euro.
Bild: Peugeot Citroen Retail Deutschland GmbH
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-bc2da6e0c5eba3cb.jpg
Peugeot 3008. Motoren: 1.5 BlueHDi 130, 2.0 BlueHDi 180. Marktstart: November 2017. Preis: ab 29.750 Euro.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-e2effff823bc54a1.jpg
Peugeot 5008. Motoren: 1.5 BlueHDi 130, 2.0 BlueHDi 180. Marktstart: November 2017. Preis: ab 31.500 Euro.
Bild: Wolfgang Groeger-Meier
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-546529f165752ba6.jpg
Subaru Outback. Motoren: 2.5i. Marktstart: Februar 2018. Preis: noch nicht bekannt. 
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-d24ba09ee3c5feb1.jpg
Volvo XC40. Motoren: T3, T5, D4. Marktstart: Februar 2018. Preis: ab 31.350 Euro (T3).
Bild: Volvo Cars
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Volvo-XC60-1200x800-e891365773e5d4b2.jpg
Volvo XC60. Motoren: D4 und D5. Marktstart: November 2017. Preis: ab 48.450 Euro (D4).
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-f0f8c8c07be5719c.jpg
Volvo XC90. Motoren: D5. Marktstart: November 2017. Preis: ab 66.450 Euro.
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Emissionsarm-Diese-Autos-sind-sauber-1200x800-0573e6bfd7f371ef.jpg
VW Up GTI. Marktstart: Januar 2018. Preis: ab 16.975 Euro. Hier geht es zum Fahrbericht (Video).
Bild: Thomas Ruddies / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-b723add1a9ff8422.jpg
SCR-Technologie: SCR steht für "selective catalytic reduction", auf Deutsch selektive katalytische Reduktion. Gemeint ist eine Vorrichtung, durch die mittels einer chemischen Reaktion mit Harnstoff der Ausstoß von Stickoxid verringert wird. Eine größere Auswahl sauberer Diesel-Pkw mit AdBlue ist bereits auf dem Markt. Vorreiter ist der PSA-Konzern. Bereits seit 2015 ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-c50c9678b2b9cc85.jpg
... haben alle Dieselmodelle von Citroën, DS und Peugeot einen SCR-Kat an Bord, so wie der abgebildete Peugeot 2008 1.6 BueHDi FAP. Das kompakte SUV kostet ab 20.500 Euro.
Bild: Peugeot Citroen Retail Deutschland GmbH
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-dc25f0237d77a380.jpg
Die E-Klasse aus Stuttgart ist ein Paradebeispiel für eine effektive Abgasreinigung mit AdBlue. Das E 220 d T-Modell 9G-Tronic für 47.338 Euro schneidet beim Ecotest des ADAC hervorragend ab. Kein Wunder, denn wer hat's erfunden? Der erste SCR-Katalysator in einem Pkw kam bereits 2007 in einem E 320 Bluetec zum Einsatz. Grundsätzlich haben alle Mercedes oberhalb der C-Klasse einen SCR-Kat an Bord. Weitere saubere SCR-Diesel ...
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-54b6ee83099e267e.jpg
... gibt's auch bei Audi ab dem A4, bei BMW, Land Rover, Porsche, Seat, Skoda, VW, Infiniti, Jaguar, Jeep, Toyota und Opel – zum Beispiel bei diesem Zafira im Bild.
Bild: Tobias Kempe / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-30837c2a958c838f.jpg
Benzin-Partikelfilter: Beim Diesel sorgt der Partikelfilter schon seit vielen Jahren für sauberere Abgase. Um Benzinmotoren besser zu reinigen, setzen in Zukunft immer mehr Hersteller auf Otto-Partikelfilter, kurz OPF. Seit 2015 ist solch ein OPF bereits im Mercedes S 500 (Foto) im Einsatz, andere Autobauer ziehen nun nach. Zum Beispiel ...
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-047db0a827bee06c.jpg
... Audi mit dem A5. Die Ingolstädter versprechen, Schritt für Schritt alle TFSI-Motoren für Europa mit Partikelfiltern auszustatten. Den Anfang macht der A5 2.0 TFSI ab 45.700 Euro, der bereits mit Filter erhältlich ist.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-1e573ce8eb9e7fe7.jpg
Peugeot kündigte bereits 2015 auf der IAA den Partikelfilter für Benziner an. Der Peugeot 308 (ab 22.100 Euro) hat als Erster den Filter für Benziner. Im Anschluss sollen alle Modelle von Peugeot, Citroën ...
Bild: Christoph Boerries
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/DS7-Crossback-1200x800-10a28f5b23714b8b.jpg
... und DS damit ausgestattet werden, sowie ab Februar 2018 der DS7 Crossback PureTech 225.
Bild: DS Automobiles
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-ec5d7d0372cdfe38.jpg
Auch VW zieht nach: Das erste Modell mit OPF ist der Tiguan 1.4 TSI (Preis: ab 28.150 Euro). Für 2018 versprechen die Wolfsburger, einen Großteil der TSI-Modelle mit dem Filter auszurüsten. BMW ...
Bild: Christoph Börries / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-c56b7c27a2280a48.jpg
... hatte erklärt, bis Ende 2017 sämtliche Baureihen mit einem Partikelfilter für Benziner ausrüsten zu wollen. Den Anfang machte im Juni 2017 der neue X3.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-5f2aa012a6707ea4.jpg
Erdgas: Gasbetriebe Fahrzeuge, im Speziellen mit Erdgas, auch CNG genannt, punkten vor allem mit sauberen Abgasen und einem wesentlich geringeren CO2-Ausstoß – bei hoher Reichweite und kleinen Kraftstoffkosten. Mit einem besonders großen Angebot sticht der VW-Konzern heraus: VW, Audi, Seat und Skoda haben inzwischen ...
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-ca38313355acdaef.jpg
... 16 Erdgasautos im Programm, zum Beispiel den Skoda Octavia 1.4 TSI G-Tec für 21.990 Euro. Neu im Portfolio sind ...
Bild: Skoda
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/VW-Polo-TGI-1200x800-c9110c4745f2f2cb.jpg
... der VW Polo TGI (ab 19.800 Euro) ...
Bild: VW AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Seat-Ibiza-TGI-1200x800-096fd833571acdd2.jpg
... und der Seat Ibiza TGI (ab 17.200 Euro), jeweils mit einem 90 PS starken 1,0-Liter-Motor.
Bild: Volkswagen AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-39faf9ae3a284d10.jpg
Saubere Gas-Autos finden Sie auch bei Fiat, zum Beispiel den Erdgas-Panda 0.9 8V Natural Power für 15.690 Euro.
Bild: Ronald Sassen
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Opel-Zafira-Tourer-1-6-CNG-1200x800-d3a4c0448c35f44c.jpg
Opel hat den Zafira 1.6 Ecotec CNG Turbo im Portfolio, los geht's bei 31.040 Euro.
Bild: Adam Opel AG
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-78adc60b0aa85669.jpg
Lieber ein Benz? Die Schwaben haben auch einige Gas-Modelle im Programm, zum Beispiel den B 200 c für 33.421 Euro. 
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-7e2922711cf1d93a.jpg
Hybridantrieb: Modelle mit Hybridantrieb senken den Verbrauch und damit den Schadstoffausstoß mit einem Elektromotor an Bord. Im E-Modus fahren sie lokal emissionsfrei. Das Angebot an Doppelherzlern wird immer umfangreicher. Besonders japanische Hersteller wie ...
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-a47373f0b9ce1d24.jpg
... Lexus und vor allem Hybrid-Pionier Toyota bieten zahlreiche Modelle an. Letzterer ist auch mit der vierten Generation des Prius (ab 31.500 Euro) beim ADAC-Ecotest ganz weit vorne, wenn es um schadstoffarme Autos geht. Kurz dahinter ...
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-3a55f472f7a3867b.jpg
... reiht sich in dem ADAC-Ranking der Toyota C-HR (als Hybrid ab 27.390 Euro) ein.
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-8c3d8be53314a9a1.jpg
Auch wenn sie lange hinter den Japanern herhinkten, bieten mittlerweile auch europäische Hersteller Hybrid-Autos an: Audi, BMW, Citroën, Mercedes, Peugeot, Porsche, Renault oder auch Ford. Den Mondeo Hybrid gibt es ab 29.990 Euro. Für knapp 7000 Euro mehr ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-af824b973ff3d5df.jpg
... gibt es beispielsweise auch den VW Golf GTE. Eine Übersicht über Autos mit elektrifiziertem Antrieb in Deutschland finden Sie hier, darin enthalten sind auch die Fahrzeuge mit ...

Bild: Volkswagen
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-edfed76601bf6cfa.jpg
Elektroantrieb: Spricht man über saubere Autos, kommt man an Elektroautos nicht vorbei. Denn die fahren lokal emissionsfrei, sodass die Halter über Fahrverbote nur milde lächeln können. Nachteil: die geringe Reichweite, der hohe Anschaffungspreis und die nach wie vor (zu) schlechte Lade-Infrastruktur.
Bild: dpa
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-8c97b0aa79e798bb.jpg
Die Nummer 1 im ADAC-Ecotest: der Hyundai Ioniq Elektro, ab 33.300 Euro. Er löste den ...
Bild: Hyundai Motor Company
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-7933b624e64145b7.jpg
... BMW i3 (ab 36.800 Euro) als Spitzenreiter der Saubermänner ab.
Bild: Toni Bader
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-d2cc603eb5ac74ed.jpg
Die Nummer 3 beim EcoTest: der neue Opel Ampera-e, den es jedoch nur zum Leasen gibt und der unter dem Dach von PSA bei Opel keine Zukunft mehr hat.
Bild: Christian Bittmann / AUTO BILD
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/9/7/7/3/Diese-Autos-haben-Zukunft-1200x800-3a4af5796889e9d4.jpg
Saubere Alternativen: Seit 2016 arbeitet der ADAC im Ecotest auch mit Straßenmessungen, um den strengeren Vorgaben der neuen Messverfahren gerecht zu werden. Dort finden sich unter den besten 20 Modellen auch "klassische" Benziner ohne Abgasaufbereitung wie das Mercedes C 200 Cabrio. Hier kommen die Autos aus dem ADAC Ecotest.
Bild: Uli Sonntag