Zur Homepage

Erlkönig Maserati Ghibli

Erlkönig Maserati Ghibli
Ein Ghibli spielt im Schnee: Hier sehen wir den neuen "kleinen" Maserati auf winterlicher Testfahrt. Mit dem Ghibli will die Fiat-Tochter 2013 ins Segment der oberen Mittelklasse einsteigen und ein Stückchen vom Kuchen abgknabbern, den sich etablierte Konkurrenten wie BMW 5er, Mercedes E-Klasse und Audi A6 teilen. Ob das klappt?
Bild: Automedia
Erlkönig Maserati Ghibli
Klar ist: Maserati war schon immer eine Marke für (betuchte) Individualisten – große Stückzahlen werden die Italiener also wohl auch mit einem preisgünstigeren Einstiegsmodell nicht erreichen. Allerdings: Der Ghibli könnte ein Erfolg werden – wenn der Preis stimmt. Gerüchten zufolge wird der Ghibli ...
Bild: Automedia
Erlkönig Maserati Ghibli
... auf der Technik des alten Chrysler 300 basieren. Das sorgt für niedrigere Produktionskosten. Trotz starker Tarnung erkennbar: Der Ghibli wird ein ganzes Stück kleiner als das Topmodell Quattroporte. Unter der Haube stecken ...
Bild: Automedia
Erlkönig Maserati Ghibli
... eine aufgeladene Variante des 3,5-Liter-V6 aus dem Hause Chrysler mit rund 400 PS, darüber hinaus gibt es den 530 PS starken Biturbo-V8, der auch den neuen Quattroporte befeuert.
Bild: Automedia