Zur Homepage

Erlkönig Maserati Ghibli

Erlkönig Maserati Ghibli
Ein Ghibli spielt im Schnee: Hier sehen wir den neuen "kleinen" Maserati auf winterlicher Testfahrt. Mit dem Ghibli will die Fiat-Tochter 2013 ins Segment der oberen Mittelklasse einsteigen und ein Stückchen vom Kuchen abgknabbern, den sich etablierte Konkurrenten wie BMW 5er, Mercedes E-Klasse und Audi A6 teilen. Ob das klappt?
Erlkönig Maserati Ghibli
Klar ist: Maserati war schon immer eine Marke für (betuchte) Individualisten – große Stückzahlen werden die Italiener also wohl auch mit einem preisgünstigeren Einstiegsmodell nicht erreichen. Allerdings: Der Ghibli könnte ein Erfolg werden – wenn der Preis stimmt. Gerüchten zufolge wird der Ghibli ...
Erlkönig Maserati Ghibli
... auf der Technik des alten Chrysler 300 basieren. Das sorgt für niedrigere Produktionskosten. Trotz starker Tarnung erkennbar: Der Ghibli wird ein ganzes Stück kleiner als das Topmodell Quattroporte. Unter der Haube stecken ...
Erlkönig Maserati Ghibli
... eine aufgeladene Variante des 3,5-Liter-V6 aus dem Hause Chrysler mit rund 400 PS, darüber hinaus gibt es den 530 PS starken Biturbo-V8, der auch den neuen Quattroporte befeuert.