Zur Homepage

Euro NCAP Crashtest: Jahresrückblick 2014

Euro NCAP Crashtest: Jahresrückblick 2014
Was sind die sichersten Autos des Jahres 2014? Der Euro NCAP hat die Crashtests ausgewertet. Hier kommen die Gewinner in sechs Klassen!
Euro NCAP Crashtest: VW Golf Sportsvan
Im Jahr 2014 hat Euro NCAP neue Maßstäbe angesetzt: Sicherheitssysteme wie beispielsweise der Notbremsassistent wurden deutlich stärker gewichtet. Das kostete vor allem kleine, günstige Autos viele Punkte: Bei den Kompaktvans beispielsweise schaffte mehr als die Hälfte der gecrashten Fahrzeuge nur drei Sterne. Ausnahmetalent: der VW Golf Sportsvan, der als einziger fünf Sterne erreichte und somit klarer Sieger in dieser Klasse ist.
Euro NCAP Crashtest: Golf Sportsvan Pfahlaufprall
Der Nachfolger des Golf Plus überzeugte die Tester in fast allen Disziplinen – nur beim Pfahl-Aufprall (etwa seitlich gegen einen Baum) registrierten sie erhöhte Belastungen im Brust-Bereich der vorderen Insassen (Erwachsene). Nachbesserungsbedarf ...
Euro NCAP Crashtest: VW Golf Sportsvan Kompaktvan
... gibt es auch in Sachen Fußgängerschutz: Die Vorderkante der Motorhaube und die A-Säule können bei einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger schwere Verletzungen verursachen.
Euro NCAP Crashtest: Skoda Fabia
Ähnlich sieht's bei den Kleinwagen aus: Hier schaffte der Skoda Fabia als einziger die Maximalwertung. Zwar erreichte der kleine Tscheche in keiner Kategorie Top-Werte, aber überall ein hohes Niveau ohne nennenswerte Schwächen. Das Ergebnis sind ...
Euro NCAP Crashtest: Best in Class 2014
... die begehrten fünf Sterne. Beim Insassenschutz kam der Fabia auf 31 Punkte und 81 Prozent, ein ordentlicher Wert für einen Kleinwagen. In der Kritik standen die Kopfstützen hinten bei einem Heckaufprall.
Euro NCAP Klassensieger Kleinwagen: Skoda Fabia Seitenaufprall
Bei der Kindersicherheit kam der Skoda auf 40 Punkte, das entspricht 81 Prozent der Maximalwertung. Obwohl einige von Euro NCAP goutierten Systeme wie ein Fahrspurassistent nicht verfügbar sind, reicht die Sicherheitstechnik von Mutter VW für 69 Prozent der Maximalwertung. Nicht überragend, aber für so einen Kleine völlig in Ordnung.
Euro NCAP Crashtest: Jahresrückblick 2014
Bei den "Kleinen Familienautos" heißt der Sieger Nissan Qashqai. Euro NCAP hat den Japaner im Februar 2014 gecrasht und das SUV mit der möglichen Bestnote von fünf Sternen bewertet. In allen Kategorien schnitt der Nissan mit guten Noten ab. Beim Insassenschutz ...
Euro NCAP Crashtest: Jahresrückblick 2014
... erreichte der Qashqai 88 Prozent und 34 Punkte, hier wurden keine signifikanten Mängel festgestellt. Sowohl beim Frontal- als auch beim seitlich versetzten Frontal-Aufprall belegten die Werte der Test-Dummies einen guten Schutz. Allerdings könnten die Kopfstützen ein Schleudertrauma noch effektiver verhindern. Auch Kinder reisen im Nippon-SUV relativ sicher, hier kam der Proband auf 83 Prozent oder 41 Punkte. Selbst beim Fußgängerschutz ...
Euro NCAP Crashtest: Jahresrückblick 2014
... schaffte der Qashqai 69 Prozent oder 25 Punkte, für ein SUV ein guter Wert. Die Sicherheitsausstattung wurde mit 79 Prozent oder zehn Punkten bewertet, hier bemängelten die Tester, das Systeme wie ein Brems- oder Spurhalteassistent nur optional in höheren Ausstattungslinien zu haben sind.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Mercedes-C-Klasse-1200x800-1b6f13e5d97e381e.jpg
Die hat Crash-Klasse! Zwar fuhren bei den "Großen Familienautos" alle getesteten Fahrzeuge fünf Sterne ein, die Mercedes C-Klasse war aber das sicherste von allen. Der Insassenschutz bekam durchgehend gute Noten. 92 Prozent bedeuten eine sehr gute Wertung, alle Körperteile werden gut geschützt. Auch beim Seitencrash gab es von den Testern wenig zu bemängeln, allerdings seien ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Best-in-Class-Jahresrueckblick-Mercedes-C-Klasse-1200x800-d7c6cde99d11a031.jpg
... die Rippen der vorderen Insassen beim seitlichen Pfahl-Aufprall nur mäßig geschützt. Punktabzug gab es auch für den Schutz der Halswirbelsäule von erwachsenen Passagieren auf den Rücksitzen – beim Heckaufprall sei der Verletzungsschutz ebenfalls nur mäßig. Der Kinderschutz ist mit 84 Prozent sehr ordentlich, Lob gab es für die automatische Kindersitzerkennung auf dem Beifahrersitz. Der Fußgängerschutz (77 Prozent) ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Jahresrueckblick-2014-1200x800-a27e14e4e339cd23.jpg
... ist ebenfalls gut. Bei den Assistenzsystemen kam der Stuttgarter auf 70 Prozent, weil es zwar fast alle denkbaren elektronischen Helfer gibt, aber nicht alle Serie sind – darunter ist laut Euro NCAP ein Speedlimiter. Der Spurhalte-Assistent (ebenfalls optionale Ausstattung) entsprach nicht den Kriterien von Euro NCAP.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Land-Rover-Discovery-Sport-1200x800-42f97a9d559dedc4.jpg
Sternstunde für den Land Rover Discovery Sport: Der Brite ist laut Euro NCAP der sicherste neue Offroader des Jahres 2014, fuhr souverän in die Fünf-Sterne-Liga. Satte 93 Prozent und 36 Punkte bedeuten einen Top-Wert beim Insassenschutz. Auch der Kinderschutz ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Land-Rover-Discovery-Sport-1200x800-6d8f32982898567b.jpg
... ist mit 41 Punkten und 83 Prozent sehr ordentlich. Im oberen Bereich der Motorhaube und in der Mitte der C-Säulen droht Fußgängern Ungemach. Macht in der Summe 69 Prozent oder 25 Punkte. Wenig Kritik ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Land-Rover-Discovery-Sport-1200x800-d9b25aec6ce65036.jpg
... auch bei der Sicherheitsausstattung, die 82 Prozent oder neun Punkte brachte.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Best-in-Class-Lexus-NX-1200x800-6973c9508f1548a5.jpg
Nur fünf der insgesamt 40 im Jahr 2014 gecrashten Autos hatten einen alternativen Antrieb. Das sicherste von ihnen ist der Lexus NX, der mit fünf Sternen nach Hause fuhr.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Jahresrueckblick-2014-1200x800-7930eb690b7655c7.jpg
Der Insassenschutz ist mit 82 Prozent und 31 Punkten nicht überragend, was einem zu späten Auslösen der Airbags geschuldet war. Ein Software-Problem, wie sich heraussstellte.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/4/3/1/5/2/Euro-NCAP-Crashtest-Jahresrueckblick-2014-1200x800-5c86fb4bda0fce0e.jpg
Der obere Frontbereich und die A-Säulen sind auch hier ein Thema, macht 26 Punkte oder 69 Prozent beim Fußgängerschutz. Neun Punkte oder 71 Prozent erreicht der Japaner bei den Assistenzsystemen. Einige Helfer gibt es nur gegen Aufpreis.