Zur Homepage

Fahrbericht Ford EcoSport

Ford EcoSport
Neuer Wettbewerber in der boomenden Klasse der City-SUvs: Der Ford EcoSport kommt 2013 nach Deutschland und soll Opel Mokka, Mini Countryman, Nissan Juke und Co Marktanteile abjagen. In Brasilien läuft er sich bereits warm – ein Fahrbericht.
Ford EcoSport
Wie es sich für ein Mode-Mobil gehört, ist der EcoSport cool und knackig gestaltet: Der typische Ford-Grill ragt so hoch auf wie der Zuckerhut, die Scheinwerfer haben einen stechenden Blick, ...
Ford EcoSport
... und die Flanken sind genauso kurvig wie bei einer Strandschönheit an der Copacabana. Für den Urwald und den Dschungel der Großstadt wappnet sich der EcoSport mit viel Bodenfreiheit und einer Bauchbinde aus robusten Plastik-Planken.
Ford EcoSport
Und als wolle er es mit Geländeprofis wie dem Land Rover Defender aufnehmen, trägt er sogar ein außen montiertes Ersatzrad an der seitlich öffnenden Heckklappe.
Ford EcoSport
Innen wird deutlich, dass der EcoSport ein Ableger des Fiesta ist. Der Fahrer sitzt zwar höher als im Kleinwagen und genießt den entsprechend besseren Aus- und Überblick, was beim Verkehrsgewühl in Millionenstädten wie São Paulo nicht schaden kann, ...
Ford EcoSport
... aber das Cockpit und vor allem die Mittelkonsole mit den futuristischen Bedienelementen kennen wir im Prinzip schon aus dem kleinen Kölner. Nur mit der Liebe zum Detail hapert es beim EcoSport, ...
Ford EcoSport
... das Plastik wirkt hart und billig, und die Fugen im Cockpit sind teilweise krumm und schief. Da ist bis zur Markteinführung in Deutschland noch Feinschliff gefragt.
Ford EcoSport
Nichts zu meckern gibt es dagegen beim Platzangebot: Mit 4,24 Metern fast auf den Zentimeter so lang wie der Opel Mokka, sitzen die Passagiere im EcoSport vorn bequem. Das Kofferraumvolumen geben die Brasilianer mit 362 Litern an, ...
Ford EcoSport
... und wenn man die Rückbank umlegt, passen auch 705 Liter rein (bis Fensterunterkante). Das ist nicht schlecht, doch braucht es schon eine große Parklücke, um die seitlich angeschlagene Hecktür zu öffnen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/3/7/3/2/7/Ford-EcoSport-729x486-a3a8cef3bdb3fc5f.jpg
Nach Deutschland kommt der EcoSport unter anderem mit dem viel gelobten Dreizylinder-Turbo aus dem Ford-Sortiment, und bei uns wird es gegen Aufpreis auch Allradantrieb geben. In Brasilien fährt das Schrumpf-SUV aber nur mit Vorderradantrieb und betagten Vierzylindern, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/3/7/3/2/7/Ford-EcoSport-729x486-eb35bc79bcc96d33.jpg
... das Topmodell hat eine Zweilitermaschine mit 141 PS. Der Motor ist leise und kultiviert, hat aber einen kurzen Atem. Auf Tempo 100 braucht der EcoSport knapp elf Sekunden, und Schluss ist bei 180 km/h. Erfreulich sind die ordentliche Federung und die direkte Lenkung. Im Ganzen ist da auf jeden Fall ein cooles Auto entstanden.