Zur Homepage

Formel 1 2013: Vorstellung Lotus E21

Lotus E21
Lotus hat als erstes Formel-1-Team sein neues Auto für die Saison 2013 vorgestellt. Die beiden Stammfahrer Kimi Räikkönen aus Finnland und sein französischer Kollege Romain Grosjean ...
Lotus E21
... enthüllten in der Fabrik im englischen Enstone nahe Oxford den Boliden mit dem Namen E21.
Lotus E21
Mit Spannung blickten Fans und Fachleute auf die Nase des Boliden: Hat er die im vergangenen Jahr so kontrovers diskutierte krumme Nase? Die Antwort ...
Lotus E21
... lautet: ja! Dabei hätte in dieser Saison nach den neuen Fia-Reglements die Möglichkeit bestanden, die Höcker unter einer Blende zu verstecken. Bei Lotus hat man sich ...
Lotus E21
... dagegen entschieden. Neu ist dennoch einiges, sagt Technikchef James Allison: "Es sind viele neue Ideen in den E21 eingeflossen, es wird ein aufregendes Auto sein." Geschraubt ...
Lotus E21
... wurde zum Beispiel an der Länge des Rennwagens: Der E21 ist mit 5,088 Metern Länge fünf Zentimeter länger als sein Vorgänger. Außerdem ...
Lotus E21
... bringt er zwei Kilo mehr auf die Waage. Mit Fahrer, Kameras und Ballast wiegt das Auto 642 Kilogramm (2012: 640).
Lotus E21
Auszug aus dem Datenblatt: Spurweite vorn 1450 Millimeter, Spurweite hinten 1400 Millimeter.
Lotus E21
Bewegend: Lotus hat für das 2012 von Mercedes vorgestellte und mittlerweile verbotene Doppel-DRS eine regelkonforme Variante gefunden. Das System basiere auf einem anderen Konzept, heißt es, und falle deshalb nicht unter das Verbot. Das aktuelle Reglement besagt, dass ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/7/6/0/3/Lotus-E21-729x486-56f8edfb273b9aa6.jpg
... "der bewegliche Heckflügel nicht dafür herangezogen werden darf, die Geometrie eines Schachts - weder direkt noch indirekt - zu verändern".
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/7/6/0/3/Lotus-E21-729x486-00d0321e264c1edb.jpg
RS27-2013. So heißt der Motor, den Lotus dem E21 unter die Haube gesteckt hat. Er wieg 95 Kilogramm, hat acht Zylinder, 2,4 Liter Hubraum, schafft 18.000 Umdrehungen pro Minute und leistet mehr als 750 PS.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/7/6/0/3/Lotus-E21-729x486-00d0321e264c1edb.jpg
Gemütlich klingt anders: Im E21-Cockpit finden sich ein "entnehmbarer Fahrersitz aus anatomisch geformtem Kohlefaser-Verbundstoff mit Sechs- oder Achtpunktgurt, Lenkrad mit Schalt- und Kupplungswippen sowie Heckflügel-Verstellmöglichkeit."