Zur Homepage

Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99

Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99
Wenn italienisches Design mit britischer Eleganz gepaart wird, stimmt das Ergebnis. So wie bei der Genf-Studie Jaguar B 99. Das B steht für Bertone. Der italienische Karossier feiert 2011 sein 99-jähriges Bestehen.
Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99
Die Form des viertürigen B 99 trägt Züge des klassischen Jaguar XJ, ...
Jaguar B 99
... ist nur 4,5 Meter lang, 1,95 Meter breit und 1,35 Meter flach – perfekte Proportionen für einen sportlich-muskulösen Auftritt.
Jaguar B 99
Die grazile A-Säule, schmale Scheiben und der dezente Einsatz von Chrom ...
Jaguar B 99
... machen den B 99 zum absoluten Hingucker, ...
Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99
... nach dem sich die Messegäste des Genfer Autosalon die Köpfe verdrehen werden.
Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99
Das Antriebskonzept des B 99 wurde von Bertone selbst entwickelt: Es handelt sich um einen "Vollhybrid mit hoher Reichweite" – mehr verraten die Italiener noch nicht.
Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99
Da gegenläufige Türen momentan schwer angesagt sind, findet man sie natürlich auch bei dieser hinreißenden Studie.
Fotos von der Genf-Studie Jaguar B 99
Purismus: So sieht ein stylishes Cockpit aus, das nicht mit tausend Knöpfen, Staufächern und Schiebereglern überfrachtet ist.
http://i.auto-bild.de/ir_img/7/2/0/5/7/2/Fotos-von-der-Genf-Studie-Jaguar-B-99-729x486-21904633d9dd5b60.jpg
Auch die klassischen Rundinstrumente kommen ohne Schnickschack, alles glänzt in feinster Optik.