Zur Homepage

Fünf Kleinwagen im Test

Fünf Kleinwagen im Vergleich
Die Konkurrenz in der kleinen Klasse ist traditionell groß, das Feld eng besetzt. Zu unserem Vergleich treten an: Die taufrischen Hyundai i20, Mazda2 und Opel Corsa gegen die schon etwas älteren VW Polo und Renault Clio.
Bild: Toni Bader
Renault Clio
Sage bloß keiner, Kleinwagen sind langweilig! Einen der Gegenbeweise liefert der Renault Clio ...
Bild: Toni Bader
Renault Clio
... mit seinem gesamten Auftritt, dem fröhlichen Design. Leider folgt der Nachteil der flotten Linie auf dem Fuß, ...
Bild: Toni Bader
Renault Clio
... der Renault ist nicht nur gefühlt der Engste, er hat messbar auch am wenigsten Platz.
Bild: Toni Bader
Renault Clio
Mehr Spaß machen das leicht übermütig gezeichnete Cockpit ...
Bild: Toni Bader
Renault Clio
... und das R-Link-Multimediasystem (690 Euro), mit dem sich zum Beispiel virtuell verschiedene Motorsounds einspielen lassen, etwa vom Clio V6.
Bild: Toni Bader
Renault Clio
Ganz so kräftig tritt der Dreizylinder-Turbo mit 90 PS zwar nicht an, macht seine Sache aber bestens, zieht kräftig durch und dreht freudig.
Bild: Toni Bader
Renault Clio
Weniger gefallen haben uns das unausgewogen abgestimmte, steifbeinige Fahrwerk ...
Bild: Toni Bader
Renault Clio
... und die diffuse, künstliche Lenkung, ...
Bild: Toni Bader
Renault Clio
... aber dafür bremst der Clio ordentlich.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Renault-Clio-1200x800-dd4accf3b11bc078.jpg
Am Ende kann der Franzose keinen Gegner hinter sich lassen. Es gilt: nichts für Perfektionisten, aber was für Leute, die so etwas etwas lässiger sehen.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Renault-Clio-1200x800-19c4dacf247da9fe.jpg
Platz fünf mit 463 von 750 Punkten: Renault Clio Energy TCe 90 – hat Charme und einen modernen Motor. Aber wenig Platz und Komfort.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-24777f63749fdaf2.jpg
Mazda macht Manches anders, setzt zum Beispiel nicht aufs Downsizing, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-a84cb3e331f6236c.jpg
... sondern baut im Effizienz-Programm Skyactiv Benziner ohne Aufladung, aber mit der hohen Verdichtung von 14,0:1. Das funktioniert auch beim neuen 2er sehr gut, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-f644c9798fa69abb.jpg
... der 1,5-Liter wirkt zwar bei wenig Touren etwas schlapp (148 Nm erst bei 4000/min), verbraucht mit 5,5 Litern aber am wenigsten ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-9bb6be24fcc14d6d.jpg
... und gefällt mit Temperament und Drehfreude.
Bild: Harald Almonat
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-ac8e1ea7bdb3aaf8.jpg
Damit passt er zum straffen, leichtgewichtigen Mazda, der mit 1044 Kilo eben 100 weniger wiegt als der VW.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-3c64b9c55791095a.jpg
Und sich genau so anfühlt: leichtfüßig und agil.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-bc9b2d7f416ae127.jpg
Auch Design und Inneneinrichtung wirken schlank und modern, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-bf44d6f268d64abb.jpg
... das neue MZD-Infotainmentsystem ist das Beste im Vergleich (Serie bei Exclusive).
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-e04e5e09c287ab5e.jpg
Doch der Mazda bietet vergleichsweise wenig Platz, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-8dc4acf4eb1232d4.jpg
... die Sitze sind zu zierlich und zu schwammig gepolstert. Schade, so etwas verhindert dann eine bessere Platzierung.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Mazda2-1200x800-758d74c502ec83dc.jpg
Platz vier mit 498 zu 750 Punkten: Mazda2 Skyactiv-G 90 – leicht, agil, sparsam und damit sehr modern. Fond ziemlich eng.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-1fbf6b6b3ff269a3.jpg
Neu erfunden hat Opel den Corsa vielleicht nicht, ihn aber in vielen Punkten auf aktuellen Stand gebracht.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-4da8f2cb41a2e355.jpg
Das fängt mit dem luftigen Innenraum an, mehr Platz bietet nur der Hyundai.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-6cae4ac252c98431.jpg
Im Fond fällt noch die große Kopffreiheit auf.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-953b4388b6baad87.jpg
Das wuchtige Cockpit wurde merklich auf Qualität getrimmt, unter anderem mit Klavierlack und Chrom, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-96578c4525d7759b.jpg
... hat aber funktionale Nachteile: Der Bildschirm fürs Infotainment liegt zu tief ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-87a1cd333bf1bde2.jpg
... und die Klima-Bedienung noch mal darunter, versteckt sich hinter dem Schalthebel.
Bild: Roman Raetzke
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-65cc7626169a2497.jpg
Angetrieben wird der Corsa vom etwas brummigen 1,4-Liter-Turbo mit 100 PS. Der legt sich kräftig ins Zeug und zieht schön durch, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-7beced3a364c469e.jpg
... hat aber ein Problem: Mit 1210 Kilo bringt der Opel zum Beispiel 166 Kilo mehr auf die Waage als der Mazda, verbraucht auch deshalb mit 6,3 Litern am meisten.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-6feb5c70afd3e828.jpg
Richtig gut hinbekommen hat Opel die Fahrwerkabstimmung: Der Corsa fährt sich handlich, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-98edf3daa57195ee.jpg
... liegt ruhig und gelassen, federt ordentlich. Das ergibt am Ende die Bronzemedaille für ein ebenso gereiftes wie unaufgeregtes Auto.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Opel-Corsa-1200x800-dbf41acc85d6efbf.jpg
Platz drei mit 504 von 750 Punkten: Opel Corsa 1.4 Turbo EcoFlex – merklich gereift, mit schönem Fahrwerk und ordentlich Platz.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-2463b04a1608ad80.jpg
Das letzte Facelift gab es im April 2014, doch gebaut wird der Polo seit 2009. Klar, dass die anderen Hersteller seitdem nicht geschlafen haben.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-6d7b0009c4a8017c.jpg
Aber auch klar, dass der Polo deshalb seine Stärken nicht verloren hat, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-b0f0acd15eade510.jpg
... bei Materialauswahl, Verarbeitung und Funktionalität macht ihm keiner was vor.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-c2076e706540572c.jpg
Beim Platzangebot jetzt aber schon, der Opel ist im Fond einen Hauch geräumiger, der Hyundai deutlich.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-b2aa1bd5751e526b.jpg
Mit seinem 1,2-Liter-TSI liegt der VW dann wieder vorn, ein leiser, sparsamer Motor mit hoher Laufkultur.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-1b959839dfc9ea5a.jpg
Dazu kommen kräftige Bremsen und die gefühlvolle Lenkung, der Polo fährt sich sehr handlich.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-201e368adc2fef29.jpg
Doch etwa bei der Federung fahren Opel und Hyundai auf ähnlichem Niveau wie der VW. Siehe oben – die anderen haben aufgeholt. Und der Hyundai überholt sogar.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/VW-Polo-1200x800-f161fc64d0832b5c.jpg
Platz zwei mit 521 von 750 Punkten: VW Polo 1.2 TSI – ausgewogen, mit feinem Motor und souveränem Fahrwerk.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-9d5bcee7cbe9315d.jpg
Immer wieder ist es erstaunlich, wie schnell die Koreaner lernen. Und dieser neue i20 ist das perfekte Beispiel dafür, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-a8d1df2ab01a726e.jpg
... ein stattliches Auto ist er geworden, mit ansehnlichem Design.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-c6d4ac6cff47c11c.jpg
Er bietet sehr viel Platz – der geräumige Fond ist sogar der neue Maßstab dieser Klasse.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-20a88bafb6bac629.jpg
Bei der Inneneinrichtung schimmert das Vorbild VW durch, das Cockpit ist ähnlich unaufgeregt gestaltet wie dort, ordentlich verarbeitet und ausgesprochen funktionell.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-39023022d4b58993.jpg
Angetrieben wird der i20 von einem leisen 1,2-Liter mit 84 PS, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-1752cfd1ff0a72c9.jpg
... der im Vergleich ein bisschen müde und flau wirkt. Nichts für Ungeduldige, alle anderen können damit leben.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-91d9f9946c02bd4d.jpg
Auch dem Fahrwerk ist Hektik fremd, der i20 ist unaufgeregt unterwegs, mit anständigem Komfort.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-789c6086c4b7cfe7.jpg
Und dann sind da ja noch die fünf Jahre Garantie. Alles klar?
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Hyundai-i20-1200x800-e783016f2504de57.jpg
Platz eins mit 525 von 750 Punkten: Hyundai i20 1.2 Blue – geräumig, mit viel Komfort und kompletter Ausstattung. Satte Garantie.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Fuenf-Kleinwagen-im-Vergleich-1200x800-f7e63bfb0bee1c80.jpg
Das Fazit: "Knapp, aber verdient gewinnt der Hyundai. Mit dem i20 macht man wenig falsch und viel richtig. Der Polo hat seine Stärken nicht verloren, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/6/2/1/7/2/Fuenf-Kleinwagen-im-Vergleich-1200x800-fc6573c79e89b535.jpg
... er ist aber nicht mehr der Jüngste. Auch Corsa und Mazda haben aufgeholt, der Renault fährt etwas hinterher."
Bild: Toni Bader