Zur Homepage

Ganzjahresreifen-Test 2018: 235/60 R 18

Audi Q5 - Ganzjahresreifen-Test 2018
AUTO BILD ALLRAD hat acht aktuelle Ganzjahresreifen der Größe 235/60 R 18 getestet. Darunter waren auch zwei All-Terrain-Reifen. Hier kommen die wichtigsten Ergebnisse im Überblick – zuerst für die sechs Straßen-Ganzjahresreifen, dann für die zwei All-Terrain-Reifen.
Bild: Dierk Möller
Mastersteel All Weather
Platz 6: Mastersteel All Weather (107 V) • Stärken: sehr günstiger Preis, leise abrollend • Schwächen: verlängerte Nass- und Trockenbremswege, mäßiger Grip und untersteuerndes Handling auf verschneiter und trockener Piste. Urteil: befriedigend.



Bild: Dierk Möller
Hankook Kinergy 4S
Platz 5: Hankook Kinergy 4S (107 V) • Stärken: besonders komfortables Abrollen, gute Aquaplaning-Sicherheit, günstiger Preis • Schwächen: nicht gerade leise, verlängerte Bremswege auf Schnee und bei Trockenheit. Urteil: gut.



Bild: Dierk Möller
Vredestein Quatrac 5
Platz 3 (zweimal vergeben): Vredestein Quatrac 5 (107 W) • Stärken: sehr gute Haftung auf nasser Fahrbahn, kurzer Nass-Bremsweg, noch ordentlich auf Schnee • Schwächen: nicht gerade leise abrollend, mäßig bei Aquaplaning. Urteil: gut.



Bild: Dierk Möller
Nokian Weatherproof SUV
Platz 3 (zweimal vergeben): Nokian Weatherproof SUV (107 V) • Stärken: kurze Bremswege auf Schnee und nasser Fahrbahn, hohe Aquaplaning-Sicherheit • Schwächen: verlängerter Bremsweg auf trockener Fahrbahn, verringerte Seitenführung auf Schnee. Urteil: gut.



Bild: Dierk Möller
Michelin CrossClimate SUV
Platz 2: Michelin CrossClimate SUV (107 W) • Stärken: auf trockener Fahrbahn fast so gut wie ein Sommerreifen, gut bei Nässe, kraftstoffsparender Rollwiderstand • Schwächen: verlängerter Bremsweg auf Schnee. Urteil: gut.



Bild: Dierk Möller
Goodyear Vector 4Seasons SUV Gen-2
Platz 1: Goodyear Vector 4Seasons SUV Gen-2 (107 V) • Stärken: ausgewogener Straßen-Ganzjahresreifen, vorbildliche Fahrqualitäten auf verschneiter und nasser Piste, hohe Aquaplaning-Sicherheit, leise abrollend • Schwächen: hoher Preis. Urteil: vorbildlich.



Bild: Dierk Möller
Yokohama Geolandar A/T GO15
Und hier die Ergebnisse der beiden All-Terrain-Reifen: Yokohama Geolandar A/T GO15 (107 H) • Stärken: gute Seitenführung auf Schnee, ausgewogenes Trockenhandling, leises Abrollgeräusch • Schwächen: zu lange Bremswege auf Schnee und bei Nässe, hoher Rollwiderstand, wenig Komfort. Urteil: bedingt empfehlenswert.



Bild: Dierk Möller
General Tire Grabber AT3
General Tire Grabber AT3 (108 H) • Stärken: niedriges Abrollgeräusch • Schwächen: gefährlich wenig Nässehaftung, zu wenig Seitenführung, Aquaplaninggefahr, auf Schnee wenig Seitenführung und verlängerte Bremswege. Urteil: nicht empfehlenswert.



Bild: Dierk Möller