Zur Homepage

Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb

Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Viele Eltern träumen spätestens bei der Geburt des zweiten Kindes von einem Bus. Dabei ist der Familienfrieden viel komfortabler, vernünftiger und vor allem günstiger zu haben: im Skoda Superb. Drei Jahre nach Markteinführung der dritten Generation wird es Zeit für einen Gebrauchtwagen-Test.
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Der Testwagen ist ein Skoda Superb 2.0 TDI Style, Baujahr 2016. Seine Laufleistung liegt bei 74.600 Kilometern, 17.480 Euro soll er kosten.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Die dritte Auflage des 2001 vorgestellten Tschechen­-Passat packt schon als Limousine 625 bis 1760 Liter Gepäck – mehr als die meisten Kombis.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Dazu bietet er hinten Beinfreiheit im Stretch­-Limo-­Format. Kein Wunder also, dass der Fullsize­-Mittelklässler begehrt ist. Wenn auch hierzulande vorzugsweise als Kombi.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Die ersten Superb III mussten bereits das erste Mal zur Hauptuntersuchung und ein grüner 1.4 TSI, der bei AUTO BILD den Dauertest über 100.000 Kilometer absolviert, steht kurz vor dem Ziel. Macht sich der Einsatz bewährter VW­-Großserientechnik bezahlt oder blitzt am Ende doch die Handschrift der strengen Kostenwächter durch?
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Skoda muss immer etwas unter VW bleiben, das ist Konzernstrategie. Das heißt, der Superb darf sich aus politischen Gründen nie so hochwertig anfühlen, nicht so leise säuseln wie ein Passat. Doch tatsächlich fallen die Unterschiede im Alltag nur Profis auf, den Platz­ und Preisvorteil dagegen spürt jeder.
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Einigkeit herrscht dann auch wieder bei den wenigen bis jetzt bekannten Schwachstellen, die sich der Superb mit seinem Technikbruder aus Wolfsburg teilt. Geschmeidiges Anfahren ist mit der Kombination aus Start­-Stopp-­System und DSG auch hier kaum drin.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Der Fernlichtassistent blendet oft zu spät ab, Abroll-­ und Windgeräusche schmälern ...

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
... den sonst hohen Komfort auf Langstrecken. Für die ist der Superb wie gemacht. Mit einem der sparsamen TDI, die allesamt die Euro-­6-­Norm erfüllen, sind im Zusammenspiel mit dem großen 66 Liter­-Tank Reichweiten von mehr als 1000 Kilometer drin. Übrigens: Der SCR-Kat war bis 11/2017 nur dem Zweiliter-TDI mit 150 PS und Allrad sowie der 190-PS-Version vorbehalten.
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Skoda Superb
Und sonst so? Bei den Scheinwerfern macht sich eintretende Feuchtigkeit durch starkes Beschlagen von innen bemerkbar.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/Gebrauchtwagen-Test-Skoda-Superb-1200x800-b6412beb755a3288.jpg
Die Chromleisten sind nur mangelhaft befestigt und reißen sich bei hohem Tempo mitunter los.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/Gebrauchtwagen-Test-Skoda-Superb-1200x800-38f90e35469d4334.jpg
Die elektrische Heckklappe öffneten sich Heckklappe und Türen in einigen Fällen selbstständig.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/Gebrauchtwagen-Test-Skoda-Superb-1200x800-81d2e7d720f1fbcf.jpg
Bei Fahrzeugen mit DCC-Fahrwerk rumpelt es oft von hinten.

Gebrauchtwagen-Suche: Skoda Superb
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/Gebrauchtwagen-Test-Skoda-Superb-1200x800-4b5acabd6446b44e.jpg
Fazit von Redakteur Malte Büttner: "Der Skoda Superb ist ein uneitler Macher, der mit viel Platz, Komfort und Variabilität überzeugt. Auch im Alter stimmt die Qualität. Tipp: Die Limousine wird günstiger gehandelt als der Kombi." Urteil: vier von fünf Punkten.
Bild: Christoph Brries / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/Kia-Optima-1200x800-1f024713fbea3e5a.jpg
Als mögliche Alternative für den Skoda Superb könnte der Kia Optima infrage kommen. Als 141 PS starker 1.7 CRDi von 2016 kostet er etwa 17.000 Euro. Urteil: drei von fünf Punkten.

Gebrauchtwagen-Suche: Kia Optima

Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/Ford-Mondeo-1200x800-ff0658336660b3c4.jpg
Zweiter Vorschlag: ein Ford Mondeo 2.0 TDCi (2016) mit 150 PS für etwa 17.000 Euro. Urteil: 3,5 von fünf Punkten.

Gebrauchtwagen-Suche: Ford Mondeo
Bild: Lena Willgalis
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/7/1/1/6/5/VW-Passat-1200x800-246fa539435485d9.jpg
Klar, der VW Passat darf hier nicht fehlen. Als 2.0 TDI (2016) mit 150 PS muss man etwa 18.000 Euro einplanen. Urteil: 3,5 von fünf Punkten.

Gebrauchtwagen-Suche: VW Passat


Bild: Roman Raetzke / AUTO BILD