Zur Homepage

Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)

Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Nach drei erfolgreichen und ansehnlichen RAV4-Generationen schlug Toyota mit Nummer vier des einstigen Kult-SUV beim Design einen neuen Weg ein. Es sollte eine Sackgasse sein. Dennoch hat er als Gebrauchtwagen durchaus Vorteile. AUTO BILD fühlt einem RAV4 2.2 D-4D, Baujahr 2014 auf den Zahn. Laufleistung: 215.500 km, Preis: 13.290 Euro.
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Die Sitzprobe in unserem Fotowagen fällt durchwachsen aus. Langer Schaltmast, einfache Kippschalter im Armaturenbrett. Die Materialien wirken billig und grob, dafür ist auch nach 200.000 Kilometern kaum Abnutzung da.
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Der 150-PS-Diesel, eine der Top-Motorisierungen, hat gut zu tun, um die 1605 Kilo schwere Fuhre in Schwung zu halten, und teilt seinen Unmut vernehmlich brummend mit. Auch mit dem staksig-harten Fahrwerk will sich keine Wohlfühlatmosphäre einstellen. Vor allem nicht, ...

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
... wenn man sich die Nase reibt, weil man mal wieder gegen den unteren Teil der blöd zu öffnenden Heckklappe gestoßen ist.

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Verblüffend: Noch vor ein paar Jahren wollte Toyota zum größten Autohersteller überhaupt aufsteigen. Und dann vernachlässigen sie ihr einstiges Erfolgsmodell in einer absoluten Trendklasse so nachhaltig? Jein. Neben dem eigenwilligen Design, dem gestrigen Fahrgefühl und den miesen Verkaufszahlen hat der RAV4 auch noch eine andere Seite.
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Im AUTO BILD TÜV-Report gehört der Kuschelkraxler regelmäßig zu den Musterknaben in seinem Segment. Abgesehen von zügig verschleißenden Bremsen und nur mittelmäßig soliden Abgasanlagen liegt der Japaner hier im durchweg grünen Bereich.

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Der RAV4 hat längst seinen festen Platz in den beheizten Garagen der Silver Ager gefunden. Für Gebrauchtkäufer nicht die schlechteste Nachricht. Ältere Fahrer schonen und pflegen ihre Autos erfahrungsgemäß besser. Abgestempelte Scheckhefte ...

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
... und nachvollziehbare Lebensläufe sind beim RAV4 die Regel. Parkrempler allerdings auch. Aufgrund der schlechten Übersicht tragen viele Fahrzeuge ihre Kampfspuren.

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Unbedingt überprüfen sollte man die Kupplung. Hängerbetrieb und Geländeeinsätze richten sie oft zugrunde.

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
Gebrauchtwagen-Test Toyota RAV4 (4. Generation)
Unschön, aber harmlos: An manchen Unterboden-Ecken ist Kantenrost. Beheben und konservieren lautet die Devise.

Gebrauchtwagensuche: Toyota RAV4
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/9/9/9/2/1/Gebrauchtwagen-Test-Toyota-RAV4-4-Generation-1200x800-f177cdfb1cbdb565.jpg
Bei einigen zwischen 2015 und 2017 gebauten 2.0-Liter-Dieseln sorgten falsche Schraubverbindungen für austretende Abgase im Motorraum. Heute gehören Probleme mit dem Dieselmotor der Vergangenheit an. Der 2.0 D-4D, der seit Februar 2016 auch die Euro-6-Norm schafft, gehört neben der Hybrid-Variante zu den Empfehlungen. Der etwas lustlose und nicht übermäßig sparsame 2.0 empfiehlt sich nur für Wenigfahrer.
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/9/9/9/2/1/Gebrauchtwagen-Test-Toyota-RAV4-4-Generation-1200x800-52c4cc5219e12bae.jpg
Fazit: Der einst so modische RAV4 ist zur Kult-Kiste für Kenner geworden. Wer mit dem altbackenen Fahrverhalten und der speziellen Optik leben kann, bekommt dafür einen problemlosen Dauerläufer und Kumpel für jeden Tag.
Bild: Sandra Beckefeldt / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/9/9/9/2/1/Toyota-RAV4-1200x800-3303f27064411d9d.jpg
Alternativen zum RAV4 gefällig? Der Ford Kuga könnte infrage kommen. Als 2.0 TDCI 4x4 (2014) mit 180 PS ist er ab 15.000 Euro zu haben.

Gebrauchtwagensuche: Ford Kuga
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/9/9/9/2/1/Kia-Sportage-1200x800-749dc51dec4018f2.jpg
Unser zweiter Vorschlag ist ein Kia Sportage 1.6 CRDI 136 4WD (2016) mit 136 PS. Zu finden ist er ab 19.000 Euro.

Gebrauchtwagensuche: Kia Sportage
Bild: Uli Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/9/9/9/2/1/Nissan-Qashqai-1200x800-728a0a12f8181820.jpg
Und dann gäbe es da noch den Nissan Qashqai. Für einen 1.6 dCI All Mode (Baujahr 2015, 130 PS) etwa müssen mindestens 15.000 Euro investiert werden.

Gebrauchtwagensuche: Nissan Qashqai
Bild: Roman Raetzke