Zur Homepage

Handyhalterungen im Test

Handyhalterungen im Test
Zehn Handyhalterungen fürs Auto im Test: Die Bewertung erfolgte anhand der Kategorien "Handling" (max. 25 Punkte), "Sicherheit" (max. 50 Punkte) sowie "Preis-Leistungs-Verhältnis" (max. 25 Punkte). Maximal konnten 100 Punkte erzielt werden.
Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Cellular Line Tetrax • Preis: 12,99 Euro • Flexibilität & Handling: Einfach anzubringen, auch mit Case verwendbar. Hält aber nicht auf rauen Oberflächen u. muss geklebt werden; 15 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Sowohl Kleber vom Halter als auch vom Handy lösen sich bei Fahrt auf Kopfsteinpflaster; 0 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Für einen unsicheren Halter ist jeder Euro zu viel; 0 Punkte • Fazit: Schnell aufgeklebt, ebenso schnell wieder unten – mitsamt Handy; Insgesamt 15 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Auoplus Handyhalterung • Preis: 17,99 Euro • Flexibilität & Handling: Mit Ladefunktion. Handy aber nur hochkant zu befestigen u. nur für leichte Handys geeignet; 10 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Wackelt sehr stark, verdreht sich, Position für Bedienung ungünstig, Schalten kann erschwert werden; 5 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Vergleichsweise hoher Preis für unsicheren Halter. Gut: die Ladefunktion; 5 Punkte • Fazit: Gnadenpunkte für die Ladefunktion, ansonsten kaum zu gebrauchen; Insgesamt 20 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
UGreen Auto-Telefonständer • Preis: 8,99 Euro • Flexibilität & Handling: Sehr simpel und schnell zu befestigen, aber nur für kleine, leichte Handys geeignet; 15 Punkte • Stabilität & Sicherheit: - Gerät verrutscht während der Fahrt leicht u. wackelt stark; 10 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Simples Gerät für wenig Geld, Handy sitzt aber zu locker; 5 Punkte • Fazit: Einfaches Prinzip, günstiger Preis, nicht hundertprozentig sicher; Insgesamt 30 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Ipow Universal Silikonhalter • Preis: 11,95 Euro • Flexibilität & Handling: Einfach nur Stützen reinschieben und hinlegen, sehr simpel; 25 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Kurven und Kopfsteinpflaster hält das Pad ohne Probleme, bei Vollbremsung verrutscht das Pad aber; 5 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Lieber einen stabileren, "richtigen" Halter kaufen; 5 Punkte • Fazit: Überraschend guter Halt, im Ernstfall aber nicht zuverlässig; Insgesamt 35 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Hama Universal Halter • Preis: 24,85 Euro • Flexibilität & Handling: Stabile Konstruktion, Saugnapf hält sehr fest aber nicht auf Cockpit zu befestigen. Knöpfe zum Feststellen sind nur mit sehr viel Kraft bedienbar; 10 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Guter Halt, aber wackelt stark bei Fahrt auf Kopfsteinpflaster; 30 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Gemessen am hohen Preis ist die Bedienung zu rustikal; 10 Punkte • Fazit: Für diesen Halter benötigt man Muckies, aber wenn er sitzt, dann hält er; Insgesamt 50 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Avolare Handyhalterung • Preis: 10,99 Euro • Flexibilität & Handling: Leicht drehbar, Handy sitzt stabil. Halterung ist schwer u. klappert ohne Handy. Nur für kleine und leichte Handys geeignet; 15 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Guter Halt, aber wackelt stark bei Fahrt auf Kopfsteinpflaster; 30 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Fairer Preis, der mit nervigem Geklapper bezahlt wird; 15 Punkte • Fazit: Für die Lüftung etwas sperrig. Taugt nur für kleine Handys; Insgesamt 60 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Urcover Universal Autohalterung • Preis: 9,99 Euro • Flexibilität & Handling: Simpel u. auch mit Case verwendbar. Aber nur für kleine, leichte Handys geeignet u. Magnet muss geklebt werden; 15 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Handy ist beweglich und gut einsehbar, wackelt aber stark bei Fahrt auf Kopfsteinpflaster; 35 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: günstiger Preis, nicht für jedes Handy geeignet; 15 Punkte • Fazit: Simpel und für leichte Handys absolut ausreichend; Insgesamt 65 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
XLayer Kfz-Halterung • Preis: 6,99 Euro • Flexibilität & Handling: Lässt sich auch auf unebenen Armaturen platzieren, Verarbeitung aber nicht sehr hochwertig; 20 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Wackelt bei Fahrt auf Kopfsteinpflaster u. verdreht sich leicht; 35 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Bei dem Preis kann man mit etwas Wackeln und Verdrehen gut leben; 20 Punkte • Fazit: Günstigster Preis, Defizite bei der Verarbeitung, Schlechter Halt bei holpriger Fahrt; Insgesamt 75 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
Handyhalterungen im Test
Scosche Window Magnetic Mount • Preis: 24,99 Euro • Flexibilität & Handling: Simpel u. auch mit Case verwendbar. Magnet muss aber auf das Handy geklebt werden; 20 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Stabil, hält Handy sehr fest, vibriert aber auf Kopfsteinpflaster; 45 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: höherpreisig, aber für die Leistung absolut gerechtfertigt; 20 Punkte • Fazit: Starker Magnet, flexibel und simpel. Da verzeiht man die Vibrationen auf Kopfsteinpflaster; Insgesamt 85 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild
http://i.auto-bild.de/ir_img/2/1/2/1/8/4/1/Handyhalterungen-im-Test-1200x800-e5299876ba2db96e.jpg
Midgard Universal Halterung • Preis: 9,90 Euro • Flexibilität & Handling: Schnell angebracht, hält aber nicht auf unebenen Armaturen u. hoher Kraftaufwand beim Zusammenschieben nötig; 15 Punkte • Stabilität & Sicherheit: Wackelt überhaupt nicht u. ist gut einsehbar; 50 Punkte • Preis-Leistungs-Verhältnis: Unschlagbar; 25 Punkte • Fazit: Hält bombenfest, nichts wackelt oder vibriert – darauf kommt es an. Deswegen zu Recht: Testsieger!; Insgesamt 90 Punkte.

Bild: Ralf Timm/Auto Bild