Zur Homepage

Hofele Strator GT 780 Audi Q7

Hofele Strator GT 780 Audi Q7
Die meisten mit Hofele-Teilen aufgemotzten Fahrzeuge fahren derzeit in China, Russland und Nordamerika. Kein Grund für hiesige Audi Q7-Piloten, ...
Hofele Strator GT 780 Audi Q7
... nicht auch einen Blick auf den Strator GT 780 zu werfen. Basis für das aufgemotzte SUV ist die aktuelle Version des Audi Q7. Zum Einsatz kommt unter anderem eine Frontschürze im Hofele-Design mit vier integrierten Zusatzscheinwerfern.
Hofele Strator GT 780 Audi Q7
Die dadurch wuchtigere Optik bedient vor allem das Überholprestige des Ingolstädters. Passend dazu verfügt der Strator GT 780 über Kotflügelverbreiterungen ...
Hofele Strator GT 780 Audi Q7
... und eine ebenso in die Breite gewachsene Heckschürze mit Diffusor.
Hofele Strator GT 780 Audi Q7
Ein markanter Flügel über der hinteren Dachkante rundet das optische Tuning der Karosserie ab.
Hofele Strator GT 780 Audi Q7
Der optische Auftritt wird von einer Vierrohr-Auspuffanlage und bis 22 Zoll großen Leichtmetallrädern unterstützt.
Hofele Strator GT 780 Audi Q7
Die an den originalen Befestigungen verschraubten oder verklebten Tuningteile kosten im Satz 6900 Euro. Wem der Strator-Kit zu ...
Hofele Strator GT
... viel des Guten ist, kann zur dezenteren Variation Strator 750 greifen. Technische Gadgets wie ein Tieferlegungsmodul für die Serien-Luftfederung ...
Hofele Strator GT
... oder ein Leistungsupgrade für sämtliche Motoren (Beispiel: 3.0 TDI von 245 auf 318 PS) sind außerdem bei Hofele erhältlich. Besonderes Augenmerk ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/7/2/5/5/Hofele-Strator-GT-729x486-d54980fddd19e21d.jpg
... legt der Tuner aus Donzdorf auf Wunsch auch auf die Interieurgestaltung des Q7.